Massengeschmack-TV Shop

Folge 13: "Sadisten und Triebtäter"


#1

Hier kann darüber diskutiert werden!

//youtu.be/SP46ZKMNRLQ


#2

Superinteressante Folge über die Beweggründe von Sadisten.

Allgemein ist es eine ganz tolle Sache, wenn Lydia Benecke zu Gast ist. Sie ist wirklich vom Fach. Ich hoffe sie taucht noch öfters auf.

Ich kann nur sagen weiter so! Eines meiner Lieblingsformate bei Massengeschmack!


#3

Kann es sein, dass auf der Seite ein Fehler ist? Bei mir bleibt der Bildschirm nämlich weiß, wenn ich versuche mir die Folge anzusehen. Auch neu laden oder ab- und wieder anmelden bringen nichts. Die letzte Pressesch(l)au-Folge kann ich hingegen problemlos starten.


#4

Hatte das gleiche Problem, musste die Folge extra downloaden.

Sehr gelungene Folge, die fast nahtlos an die Psychopatenfolge anknüpft. Nur die Diagramme hätten gerne größer/länger/prominenter eingeblendet werden können bzw. am besten wären externe Links, damit man sich das mal in Ruhe angucken kann.


#5

Das hat ja schon scienceblog.de Niveau :smiley: Echt schöne Folge, würde man die Aufmachung ein bisschen verändern , Frau Benecke nicht in einem Schwall reden (aber inhaltlich top) und das Ganze unter “Was hinter “50 shades of grey” steckt” auf Youtube hochladen, könnte das ziemlich erfolgreich werden.


#6

Super Folge wieder mal! Ich höre Lydia Benecke einfach unglaublich gerne zu. Es ist wirklich faszinierend, wie unterhaltsam und auch teils humorvoll sie solche ernsten Themen rüberbringt. Und hinterher hat man immer das Gefühl, ein bisschen besser verstanden zu haben, wie die menschliche Psyche funktioniert.


#7

Tolle Frau und entsprechend tolles Interview (schon wieder!). Könnte ihr bei solchen Themen eigentlich noch deutlich länger zuhören, aber ich nehme mal an, dass sie nicht ihr ganzes Buch rezitieren möchte. Hoffe ebenfalls, dass Frau Benecke noch öfters bei Hoaxilla zu sehen sein wird. Die Art wie sie sich ausdrückt, mag manchmal etwas befremdlich daherkommen, passt aber wiederum zu ihrer extravaganten Art und wirkt somit authentisch / stimmig.


#8

Super Folge,hat mir sehr gefallen.Habe interessiert zugehört.Auch als es komplex wurde,war alles sehr verständlich und nachvollziehbar vorgetragen.Qualität sehr hochwertig.
Hab mich aber trozdem über den den total gechillten Mümmelmann,mal wieder sehen zu dürfen gefreut.

Hat zwar nicht mit der Folge zu tun,aber musste grinsen im kontext ,das mindestens 2 Leute einen Ring der O tragen ;D kenn mich da aber ned aus kenn nur desen Bedeutung.


#9

Ich habe mir gerade den Wikipedia-Artikel zu Lydia Benecke durchgelesen:

Als psychologische Expertin tritt sie seit 2009 in unterschiedlichen Fernsehsendungen auf, u. a. bei TV total, [B][U]stern TV[/U][/B], [B][U]Explosiv – Das Magazin[/U][/B], [B][U]Markus Lanz[/U][/B], Bambule, [B][U]Inka![/U][/B], dem [B][U]Sat.1-Frühstücksfernsehen[/U][/B] sowie im ZDF-Dokumentarfilm „Dracula lebt!“.[20][21][22][23][24][25][14][26][13]

[…] Seit Mai 2013 ist sie in der Sat.1-Produktion [B][U]„Stalker – Auf frischer Tat ertappt[/U][/B]“ als Psychologin für die Einschätzung der Täter zuständig.[1][38]

:shock:


#10

[QUOTE=kylennep;395349]Hatte das gleiche Problem, musste die Folge extra downloaden.
[/QUOTE]

Und ich dachte schon, das liegt an meinem PC. Habs mir auch runtergeladen und muss sagen, dass mir diese Folge echt sehr gefallen hat. Werde mir wahrscheinlich auch das Buch kaufen. Fand schon das Psychopathen-Buch super geschrieben.


#11

Musste, wie andere User, die Folge runterladen.
Die Folge war wieder einmal interessant. Werde mir die Bücher von Frau Benecke kaufen, sie hat da gute Arbeit geleistet, wie ich meine, und die will ich mir ausführlich zu Gemüte führen, was eine Sendung per se nicht so bringen kann, dennoch, solide Sendung, weitere Folgen mit Frau Benecke erwünscht, sofern es das Thema erforderlich macht :wink:
Sonst kann ich nur sagen, in der Salonsprache des 18. Jahrhunderts:
Chapeau bas.


#12

Es gibt im Moment noch keine logische Erklärung dafür, dass es bei einigen lief und bei einigen nicht - ich bitte um Entschuldigung für die Umstände.


#13

Ich habe mir die Folge gestern Abend dann auch einfach runtergeladen.

Mir hat die Folge ebenfalls sehr gut gefallen. Es war ja fast mehr ein Vortrag als ein Interview. Alexa und Alexander sind ja kaum noch dazwischen gekommen. So ist es aber sicher besser als würde man dem Gast alles aus der Nase ziehen müssen. Man muss sich bei Frau Benecke aber sehr konzentrieren, um auch alles zu verstehen, denn sie redet sehr schnell. So spät Abends war mein Gehirn fast nicht mehr bereit, so viele Informationen in so kurzer Zeit aufzunehmen.


#14

Sehr interessante Folge!
Alexa war aber so still. 8)


#15

[U]Lydia Benecke[/U]

Als psychologische Expertin tritt sie seit 2009 in unterschiedlichen Fernsehsendungen auf, u. a. bei

[B]TV total,
stern TV,
Explosiv – Das Magazin,
Markus Lanz,
Inka!,
Sat.1-Frühstücksfernsehen,
ZDF-Dokumentarfilm „Dracula lebt!“
Sat.1-Produktion „Stalker – Auf frischer Tat ertappt“ [/B]

Die Frau passt eher zu “kurz kommentiert” bei fktv :cool:


#16

Uuuuuh - die Frau war im Privatfernsehen!! Verbrennt die Hexe!!1ELF! :twisted:


#17

Und der Bartoschek war bei der BILD! Die unterwandern uns mit Unterschichtenunterhaltungsfiguren, diese Hoaxillas! Das sind bestimmt heimliche Gesandte von krautchan, die versuchen, das System MG.tv von innen zu unterwandern, um den Trollen futter zu liefern. Und das Schlimme: das einzige Format, dass so eine Verschwörung aufdecken könnte, ist auch noch Hoaxilla.tv. Der Kreis schließt sich!


#18

Sehr interessantes Thema, aber schon ziemlich anstregend, dem Inhalt zu folgen.
Mmn. hätte dem ganze etwas mehr Struktur gutgetan, also mehr konkrete Fragen, auf die Frau Benecke dann antortet, statt sie so viel frei, ja fast schon einen Vortrag mit kleinen Zwischenfragen halten zu lassen.

Wo ich schon mal wieder Hoaxilla-TV kommentiere noch das inzwischen Obligatorische:

Wenn der eigentlich so tolle Folge-1-Vorspann schon auf einen Fernseher in einer Cyberlandschaft verbannt wird, dann doch bitte wenigstens auf einen 55" Plasma-TV und nicht auf ne Briefmarkengroße Röhre :wink: (Besser einfach wieder den von Folge 1 verwenden).


#19

Bezüglich der Fernsehauftritte von Frau Benecke: Was glaubt ihr eigentlich, wo Oliver Kalkofe schon überall aufgetreten ist?! Man kann sich ja mit dem was man tut und was man sagt von der Plattform absetzen, auf der man sich gerade befindet. Insofern kann man fast überall auftreten. So hat es sinngemäß auch einmal Serdar Somuncu formuliert.


#20

[QUOTE=schessman;395426]Bezüglich der Fernsehauftritte von Frau Benecke: Was glaubt ihr eigentlich, wo Oliver Kalkofe schon überall aufgetreten ist?! Man kann sich ja mit dem was man tut und was man sagt von der Plattform absetzen, auf der man sich gerade befindet. Insofern kann man fast überall auftreten. So hat es sinngemäß auch einmal Serdar Somuncu formuliert.[/QUOTE]

Kommt natürlich darauf an, welche Plattform einen da geboten wird. Bei der Liste von Jose sehe ich bei den meisten Punkten auch kein Problem, so lange sie entsprechend zur Aufwertung der Sendung beigetragen hat und sich nicht für billige Unterhaltung hat missbrauchen lassen.
Problematisch finde ich höchstens, dass sie bei der Stalker-Sendung auf Sat.1 mitgemacht hat. Hier würde ich von einer seriösen person in der Tat erwarten, dass sie zu so einer Sendung unter keinen Umständen etwas beiträgt.

Aber das ist nur eine allgemeine Wertung, ich habe keinen dieser Auftritte gesehen und wer weiss, unter welchen Umständen oder mit welchen Erwartungen Sie bei dieser Sat.1 Sendung gelandet ist.

Ich denke sie hat bei Hoaxilla-TV fundiertes wissen und ein hohes Maß an Seriösität gezeigt, und es ist imo nicht Aufgabe von Hoaxilla-TV, Frau Benecke auf ihre vermeintlich fragwürdigen Fernsehauftritte festzunageln.