Massengeschmack-TV Shop

Folge 120: ZDF-Silvesterparty, ARD-Film "Feinde" wird überhyped, Wendler bei DSDS sorgt für Wirbel

Die Mediatheke Folge 120. Hier kann darüber diskutiert werden!

Das ZDF leistet sich eine üppige Live-Silvesterparty - trotz Lockdown. Die ARD übertreibt bei der Programmierung ihres Justizthrillers „Feinde“. Und RTL ist in Nöten, weil Michael Wendler in der neuen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ für einen Shitstorm der Zuschauer sorgt. Außerdem: Zocken Sängerin Sarah Lombardi und Fußballstar Thomas Müller die Leute ab?

3 Like

Zur Sache mit Bibi, laut Christian Solmecke ist da trotzdem ein Kaufvertrag zu Stande gekommen.

3 Like

Liebe mainstreamige Systemhure!

Es ist beruhigend zu sehen, dass Du noch in der Lage bist, Dir eine möglichst objektive Meinung zu bilden! Jedenfalls bewertest Du etwas nicht danach automatisch als gut oder schlecht, von wem etwas kommt.

Mach weiter so!

Dein Systemling

4 Like

Das Buch Wendler-Deutsch, Deutsch-Wendler war ja der Knüller :smiley:

Ich habe DSDS schon vor 10 Jahren abgeschaltet. Und: Bohlen singt auch nicht besser als das 19 jährige Mädchen, was man im Ausschnitt (kann man auch kurzer Clip nennen) gesehen hat, der hier in der Folge gezeigt wurde

4 Like

Vor allem hat die ja eher gerappt - und im Rap und Hiphop-Bereich fallen mir nun spontan zumindest keine Lieder ein in denen es mehr als eine Art Sprechgesang ist.

1 Like

Ich muss protestieren. Du sagst bei 12:05 etwas von „langweiliges Naturdokus.“ Ich möchte doch darauf hinweisen, dass die Naturdokus zu den wenigen qualitativ hochwertigen Programmen in den ÖR gehören und oft faszinierende Bilder beinhalten. Früher hast Du das auch selber mal so gesagt und dir gewünscht, der ganze Scheiß von Soaps und Promi-Shows möge verschwinden. Bin daher leicht enttäuscht über diese Wortwahl!

3 Like

19 Jahre + Ausschnitt? :smirk: :smirk: :smirk: :smirk: :smirk: :sweat_smile: :sweat_smile: :sweat_smile: :sweat_smile: :sweat_smile: :sweat_smile: :sweat_smile: :sweat_smile:
:joy: :joy: :joy: :joy: :joy: :joy: :joy: :joy: :joy: :joy: :joy:

Definition: Rap ist ein rhythmischer, markanter und meist schneller Sprechgesang und Teil der Kultur des Hip-Hop.
Sprechgesang ist dem Sprechen angenäherter Gesang oder dem Gesang angenähertes Sprechen.
Hip-Hop ist eine Musikrichtung mit den Wurzeln in der afroamerikanischen Funk- und Soul-Musik.

Wo ist der Unterschied? Was soll da „mehr“ sein? :thinking::pikathink::nerd_face:

LOL
Ich hatte beim „Gewinnspiel“ 96 und 40 raus.
:smile:

Und die Angst vor den Ebay-Gebühren ist unberechtigt. Nach dem Verkauf wird die Gebühr erstmal nur im ebay Konto hinterlegt, und gesammelt im Folgemonat berechnet. Wenn ein Verkäufer nicht zahlt, hat man also genug Zeit, einen Fall wegen Nichtzahlung bei ebay zu eröffnen. Wenn der Kaeufer dann nicht innerhalb von ein paar Tagen zahlt, wird die Gebühr zurückgenommen.

1 Like

Was vor allem weder Bibi & Co., der Herr Solmecke, noch der Herr @Fernsehkritiker verstanden haben, ist die Tatsache, dass Ebay niemals eine Gebühr von 13.333€ (also 10% von 133.330€) verlangt hätte.

Warum? Nunja, richtig ist zunächst einmal die Tatsache dass Ebay (bei Privatverkäufen) eine Gebühr von 10% des Verkaufspreises als Provision verlangt. Was hier aber offenbar niemand nachgelesen hat, ist dass Ebay für diese Provision eine Höchstgrenze von 199€ hat, egal wie hoch der Verkaufspreis ist.

Die 13.000€ Gebühren die angeblich anfallen sind somit einfach falsch.

Selbst wenn der Käufer nicht zahlt, gibt es noch immer die Möglichkeit dies an Ebay zu melden um eine Gutschrift der Verkaufsprovision zu bekommen, wie es zuvor Thorwald beschrieben hat. Auf der deutschen ebay Seite steht dies sogar direkt unterhalb von dem Text mit der höchstgrenze von 199€.

Quelle bei ebay.at:


Quelle bei ebay.de:

Ich kenn mich mit dem Socialmedia Zeug nicht aus, aber ist es nicht möglich, dass Bibi allein durch diese Instagramgeschichte bereits die 199€ eingenommen hat?
War es damals eigentlich Bibi, die Umarmungen für 20€ verkauft hat oder verwechsle ich hier jemanden? Für mich sehen die alle gleich aus.


Anderes Thema: Etwa alle zwei Monate sehe ich einmal auf der Fahndungsseite des BKA nach ob es neue Einträge gibt. Gestern war es zum Beispiel wieder einmal so weit, das ich nachgesehen hatte. Dadurch kam mir der Familienname der einen Sängerin aus DSDS doch recht sehr bekannt vor. Der Grund hierfür ist, das hierzulande eine 14 Jährige mit dem selben Familiennamen gesucht wird. (Die beiden Personen haben aller Wahrscheinlichkeit nach nichts miteinander zu tun (also keine Verwandtschaft etc.), aber für mich war es ein besonderes Dé­jà-vu, das ich erwähnen wollte und generell verdient die Fahndungsseite des BKA mehr Aufmerksamkeit.)

5 Like

Bei diesem Freund der Schauspielerin warst du etwas hart mit deiner Aussage, dass er ja wissen müsste, dass sie noch lebt.

Im Corona Zeitalter wo die Krankenhäuser völlig überlastet sind, ist es leider Alltag, dass Angehörige kaum Infos erfahren, weil die kein Personal haben für sowas. Manchmal erfahren die erst nur Tage später, dass die gestorben sind…

2 Like

diese Thomas Müller Sache kann man auch daran sehen, dass das der Account nicht Thomas Müller Heißt sondern Thomas MuIler mit u und einem großen i, das dann natürlich aussieht wie ein kleines L : Il

Das Prominente fälschlicherweise für verstorben gehalten werden, und dann einige Tage nach der Korrektur wirklich versterben ist eine Sache die aber häufiger vorkommt. Patrick Swayze. Karel Gott, der das sogar noch öffentlich bestritten hat tot zu sein.

2 Like

Dieses Lombardi-Rätsel ist übrigens alles andere als eindeutig lösbar. Es gibt bei diesen Facebook-Rätseln meist komplett verschiedene und völlig nachvollziehbare logische Ansätze, die allerdings zu vollkommen unterschiedlichen Ergebnissen führen. In dem Fall gibt es mindestens 4 Lösungen, die allesamt logisch sind, nämlich 19, 40, 96 und 201. Das ist eben keine Mathematik, denn die Regeln in der Mathematik sind im Gegensatz zu diesen Rätseln präzise, eindeutig und ohne Interpretationsspielraum

Wien gehörte doch mal zu Deutschland - von 1938 bis 1945, ist denn schon wieder Anschlusszeit (würde ich befürworten, wenn die ÖBB die DB übernimmt, die Nachtzüge haben sie ja schon übernommen)?
Der Regisseur(?) klingt so aggressiv als hätte er gerade ne Line gezogen…

Die Silvestersendung vom ZDF war surreal, vor allem noch mit Applaus vom Band, das ganze hätte man mMn auch in der Mercedes-Benz Arena machen können, damit die wenigstens etwas Geld hereinbekommen besser dort die Bühne ohne Publikum als mitten in der menschenleeren Stadt…

Tanya Roberts’ letzte Rolle ist jetzt klar geworden: sie war Schrödingers Katze! :wink:
Allerdings nicht die erste Panne dieser Art, für Prominente haben die großen Blätter und auch Sender ihre Nachrufe schon „in der Schublade“ liegen, muss dann bei deren Ableben nur etwas ergänzt werden, um es dann zeitnah zu veröffentlichen, gab da schon so manche Panne wie 2008, wo Bloomberg einen auf Steve Jobs versehentlich veröffentlicht hatte, wurde zwar schnell wieder gelöscht, aber hat mW schon ein kleines Aktienminus verursacht, wobei damals ja eh die Finanzkrise tobte…

Das mit dem Kapitol verwundert schon etwas, wo Black Lives Matter aufflammte, sah es davor so aus: https://cdn.cnn.com/cnnnext/dam/assets/210106172554-03-blm-george-floyd-protests-file-super-tease.jpg
Drück denen noch Gewehre in die Hand und es würden sich nur noch lebensmüde rantrauen…
Immerhin ist der Chef der Polizei schon zurückgetreten, während es sich ein paar Etagen höher heutzutage fast nie einer wagen würde.

Sarah Engels/Lombardi hat DSDS 2011 übrigens nicht gewonnen, sie waren beide im Finale und Pietro hats dann mit knapper Mehrheit (52 zu 48%) für sich entschieden…

Wirklich etwas übertrieben, noch die ganzen Dritten mit diesem Film zu blockieren, vor allem bei deren abweichenden Längen hätte ich lieber beide Stränge zu einem geschnitten und ggf. mit Parallelmontagen gearbeitet und den Zuschauern (ja, eigentlich „show don’t tell“) bspw. „zur gleichen Zeit an einem unbekannten Ort“ eingeblendet oder eben noch weiter mit dem eh schon vorhandenen Color Grading gearbeitet, vielleicht einfach die Täterszenen in Schwarzweiß und die anderen in Farbe und im Gerichtssaal dann gewisse Kameraeinstellungen in S/W und andere in Farbe.
Und auf One dann das ganze einfach umgekehrt mit Farbe und Schwarzweiß, da der ganze Film an sich in Farbe gedreht wurde.

1 Like

bitte um Erläuterung wie man auf die einzelnen Lösungen kommt.

wer schreibt bitte mitten im Wort einen Buchstaben groß, Wort: „FaLsch“ am Flipchart…

gute Folge!

Ok, nochmal das ursprüngliche Rätsel zuerst:
1 + 4 = 5
2 + 5 = 12
3 + 6 = 21
8 + 11 = ?

  1. Lösung : 19
    Wer sagt, dass der Quatsch in den ersten 3 Zeilen überhaupt berücksichtigt werden muss? Reine Interpretation… Wenn man diese außen vorlässt und 8 + 11 berechnet, erhält man 19,

  2. Lösung: 40
    1 + 4 =5
    (1 + 4 +) 2 + 5 = 12
    (1 + 4 + 2 + 5 +) 3 + 6 = 21
    (1 + 4 + 2 + 5 + 3 + 6 +) 8 + 11 = 40
    Man bildet praktisch immer die Gesamtsumme bis zur aktuellen Zeile.

  3. Lösung: 96
    1 x 4 + 1 = 5
    2 x 5 + 2 = 12
    3 x 6 + 3 = 21
    8 x 11 + 8 =96
    Man multipliziert in jeder Zeile die erste mit der zweiten Zahl und addiert dazu die erste Zahl.

  4. Lösung: 201
    1 + 4 = 5 = 5 x 6^0 = 5 (bei Basis 6)
    2 + 5 = 7 = 1 x 5^1 + 2 x 5^0 =12 (bei Basis 5)
    3 + 6 = 9 = 2 x 4^1 + 1 x 4^0 = 21 (bei Basis 4)
    8 + 11 = 19 = 2 x 3^2 + 0 x 3^1 + 1 x 3^0 = 201 (bei Basis 3)
    Also hier wird quasi jede „normale“ Lösung umgerechnet in ein anderes Zahlensystem beginnend bei der Basis 6 und je weitere Zeile verringert man die Basis des Zahlensystems um 1.

8 Like

Lieber Holger, natürlich ist Wien eine deutsche Stadt.

1 Like

witzig, wie du auf 96 gekommen bist.
Ich glaub die meisten kamen anders zu den Ergebnis, und zwar, indem sie die Folge komplettiert haben:
4+7+21=32
5+ 8+32=45
6+9+45=60
7+10+60=77
8+11+77=96

1 Like

Auch ne Möglichkeit, aber bei der Anzahl möglicher Interpretationen gibts am Ende kein richtig oder falsch meiner Meinung nach

2 Like

Ja seh ich genauso, dem wollte ich auch nicht widersprechen

1 Like