Folge 113 - Experiment Sinnlos

Hier kann darüber diskutiert werden!

Diese Sendung hat mir nicht eben Lust darauf gemacht, meinen RTL-Boykott aufzuheben. Am schlimmsten fand ich den Hartz-IV-Teil.

Eine neue Art des investigativen Journalismus zum günstigen Herstellungspreis. Einfach die Redakteure mit Alkohol abfüllen, warten was passiert und dann die Kamera draufhalten. Ui, wenn man also zu viel säuft, dann fühlt man sich beschissen. Das wusste ich ja noch garnicht. Danke liebes RTL, dass Du mich aufklärst. Und auch dass Hartz 4-Empfänger alle potenzielle Animal Hoarder sind, die auf ihren eigenen Teppich kacken, ist sehr interessant zu wissen.

Die Klischees sind alle wahr.

Hi, ich hab gerade die “17 Longdrinks, 3 Vodka und 4 Glas Sekt” von Herrn Jencke mal in den Alkohol-Rechner eingegeben.

TUSCH!

Es sind:
5,3 PROMILLE!

(Probiert es selbst: http://www.andinet.de/interessantes/pro … echner.php)

New world record. (Naja, nicht ganz, aber …HUT AB ;)) Gute Nacht, du hast Dich gerade umgebracht. Die tödliche Menge liegt für Nicht-Alkoholiker bei ca. 4,5 Promille.

Ich habe 185cm, 50 Jahre, 85kg, Sekt 4x0,2l, Longdrink Bacardi 17x0,2l, Longdrink Vodka 3x0,2l, Trinkzeitraum 7h, letzte Mahlzeit gross, Zeit seit dem letzten Getränk 0h, eingegeben.

Man kann davon ausgehen, dass die Drinks nicht alle nur 0,2l hatten, die von mir im Formular benutzte Menge und Grösse der letzten Mahlzeit ist bei der Menge pro Glas bzw. Menge des Essens vorab und ausserdem der geschätzen Körpergrösse und dem Gewicht also jeweils der absolute Optimalfall bzw. rein körperlich betrachtet ein sehr guter Durchschnittswert. Womöglich ist er 2,00m gross und wiegt 150 Kilo. Vermutlich eher nicht.

Wie man es dreht und wendet mit dem Eingabeformular und seinem “Experiment” zu Beginn (nämlich sich ordentlich wegzuballern), die beschriebene Menge ist restlos übertrieben. Wurde nach dieser Geburtstagsfeier am Anfang auch ein Atemtest gemacht? Nein, oder?!

Fazit: Das ganze ist ein Fake.

Oder? Was meint ihr?! Hab ich einen Denkfehler gemacht, beim Ausfüllen des Formulars?

Also wenn ich meine, zugegebener Maßen geringen, Erfahrungen mit Alkohol zu Grunde lege, hat der gute Mann nach 3 Vodka und einem Longdrink alles doppelt gesehen. Somit erklären sich auch die übrigen Getränke.

Oder er ging nach der Rechnung und der Wirt hat in einfach mal besch… (Motto: Schreib auf, der merkt ehh nix mehr!)
:wink: :wink: :wink:

Viel wahrscheinlicher ist, dass bei den Beteiligten nicht das Experiment im Vordergrund stand, sondern dass man sich einfach mal schön auf Kosten von RTL die Kante geben wollte; insofern hat keiner wirklich mitgezählt, und man hat in den Moderationstext dann einfach irgendwas geschrieben, Motto: Wird schon stimmen.

Oder sie haben den Moderationstext nicht allzu lange nach dem letzten Drink geschrieben… :smiley:

Was für ein Job!
Sich dir Birne zuschütten und noch Geld dafür bekommen.

Der hätte lieber mal einen Test machen sollen, unter dem Thema:

“Sieben Tage RTL anschauen”

Da sterben mehr Gehirnzellen ab, als sieben Tage im Dauersuff.

Ui, wenn man also zu viel säuft, dann fühlt man sich beschissen. Das wusste ich ja noch garnicht.

Bei dem Alkoholexperiment hat das der Fernsehkritiker irgendwie nicht ganz deutlich gemacht. Es ging nicht darum sich anzusehen was bei einem Vollrausch passiert, sondern was passiert wenn man mehrere Wochen nicht unter (ich glaube es waren 0,8 bis 1 Promille) zu kommen. Die gezeigte Party war der Anfang, am nächsten Tag ging es weiter.

Letztendlich wurde das Experiment abgebrochen weil [spoiler]Eine alkoholbedingte Beule am Hintern aufgetaucht ist, die Durch einen Chirurgen entfernt wurde[/spoiler]

Die hätten allerdings den Alkoholspiegel regelmäßig vor der kamera messen sollen, sonst kann man ja nicht ausschließen dass das alles nur Fake ist

Immer dieses Hartz4 Klischee! Ich warte ja noch immer mal auf einen Bericht der die “anderen Hartzer” darstellt.
Musste selbst aufgrund der abartigen Praktikumsmoral ein paar Monate von Hartz4 leben. Ich fand keine bezahlte Stelle (welche schwach gesät sind) und nahm etwas an bevor ich ohne etwas da stand :smt019
Viele stocken damit ihr Gehalt auf oder nutzen es einfach übergangsweise da der neue Job oder das neue Studium auf sich warten lassen.
Ich kenne keinen einzigen Hartz4-Menschen der so asozial ist wie ihn die Medien darstellen (und ich lebe in Berlin, haha. Die meisten “Assis” hier gehen ebenfalls normalen Berufen nach, sieht man sie meistens in Arbeitskleidung).

Aber hey! Das wollen die angeblichen Zuschauer ja sehen. Angeblich :smt023

Schlimm finde ich nur wie sich einige Menschen dadurch beeinflussen lassen. Eine Bekannte hätte das Geld bitter nötig gehabt, sie weigerte aber es zu beantragen da sie “nicht assi” sein möchte.

Die Folge mit dem Alkohol fand ich persönlich noch ganz unterhaltsam, auch das Ergebnis des “Experimentes” natürlich vorhersehbar war. Es gibt aber schlimmere Sendungen auf RTL.

Bei “Hartz IV” gings dann allerdings wirklich zu weit.

Ich würde gerne eine Folge sehen, in der Jencke einen Narzissten spielt. Er könnte erklären, warum er als Narzisst besser als andere Menschen ist, und warum er keine Hemmungen hat, andere abzuwwerten und zu demütigen. Als Einspieler könnte sein Produzent über den Erfolg von Narzissten im Fernsehen reden.

Das was ich von der Folge Frau gesehen habe war ja sehr seltsam. Wieso heisst denn Frau sein gleich Beauty? Ist doch nicht jede Frau einer Brigitte entsprungen? Und Er sah eher aus wie eine DragQueen als eine Frau. Und abschließend noch die Frage, wieso Frau sein unbedingt gleich Gewalt bzw. Häusliche Gewalt miteinbringt? Sind Frauen nicht selbst sogar in großer Zahl an häuslicher Gewalt beteiligt und Männer nicht DIE Opfer von Gewalt allgemein?

was passiert wenn man mehrere Wochen nicht unter (ich glaube es waren 0,8 bis 1 Promille) zu kommen.

Dafür hätte es genügt, zwei Wochen lang “Post von Wagner” zu lesen.

Mein lieber Icetwo!

Sie machen sich Sorgen um Jenke Dingsbums. Das kann ich verstehen! Wir hören lieber die Vöglein zwitschern als den Sensenmann klopfen. Sind wir nicht trotzdem Kinder der Endlichkeit? Lassen Sie uns Günther Mast für seine Barmherzigkeit danken, dass auch der kleine Mann einen wegkippen kann. Denn im Ticken der Sonnenuhr verspüre ich meine Sünden

herzlichst

Wir hören lieber die Vöglein zwitschern als den Sensenmann klopfen.

klopfklopf

@ Alktest

Ja, ich würde auch mal sagen das 17 (!) Longdrinks schon arg viel wären, vor allem wenn man nebenher noch anderes Zeug in sich reinschüttet. Wurde in der Sendung erwähnt was für die Macher alles in die Kategorie Longdrink fällt? :wink:

Über die restlichen Tests plus „RTL hilft“ braucht man eigentlich nicht mehr viel zu sagen, das übliche halt.

Ich kann diesem Beitrag in jedem Aspekt zustimmen und habe auch nichts mehr hinzuzufügen außer die hoffentlich nicht allzu kleinkarierte Bitte nicht mehr das Wort “Tunte” zu verwenden.
Ich glaube nicht, dass da eine böse Absicht hinter steckt, aber das Wort hat einen verdammt negativen Beiklang und sollte einfach nicht mehr gebraucht werden D:

[-]Es sei denn natürlich ich bin der absichtlichen Provokation zum Opfer gefallen.[/-]

Bitte nicht mehr das Wort “Tunte” zu verwenden.

Weil anerkannte Schwulerhasser den Begriff vereinnahmt haben…

Merkst Du noch was?

[spoiler][video]http://www.youtube.com/watch?v=KoaPjojw2eM[/video][/spoiler]

Immer dieses Hartz4 Klischee! Ich warte ja noch immer mal auf einen Bericht der die “anderen Hartzer” darstellt.{…}

OT
Als ich noch jung war, da waren “Hartzer” Kiffer.
OT Ende

Die Anzahl der Drinks: Koma!
Ich bin schon nach drei Schnäpsen fast besoffen von 4 Gläsern Sekt mal ganz zu schweigen und der will das, zusammen mit 17 Logngdriks, an einem Abend geschafft haben ohne im Krankenhaus zu landen? Der muss ja ordentlich in Übung sein, wenn das wahr gewesen sein soll.

Die Hartz4 Doku war einfach nur schäbig, vor allem wie der sich dort ekelhaft über die Wohnung lustig macht. Fiese Type! Wundert mich, dass RTL diese abfälligen Bemerkungen mit dem Gelache gezeigt hat.

Sagtmal bin ich hier der einzge, dem diese Hartz4 Familie irgendwie bekannt vorkommt? Ich könnte schwören, dass ich diese Gesichter schon irgendwo im TV mal gesehen hab :smt017