Folge 104 - Frau Doktor und die Jugend

Hier kann darüber diskutiert werden!

Den Mikel van Heck gibt es wirklich, er kommt wie ich aus Kleve und woht 2 Straßen weiter!
http://www.facebook.com/profile.php?id= … 58&fref=ts

http://www.facebook.com/groups/19223806 … omments=25

Ich dachte erst die Stephanie zu Gutenberg hätte sich 'ne Brille aufgesetzt und würde jetzt einen auf promovierte Pädagogin machen.

Also ich komme auch aus Kleve, und den Kerl gibt es wirklich. Wird ja auch von mehreren in der Facebook-Gruppe bestätigt. Ich kenne ihn aber nicht persönlich.
Wohnort ist bekannt, vielleicht könnte man da ja einen Kontakt herstellen zwischen dir (damit meine ich dich Holger :wink: ) und ihm? Wobei ich nicht glaube das er da mitmacht.

ich hab bereits mehrfach versucht ihn zu erreichen (auch die Mutter) - ich denke, er hat einen Maulkorb verpasst bekommen!

Wir könnten ja mal bei ihm vorbei gehen. Natürlich nicht aufdringlich und mit Respekt. Was meinst du Holger? Könnte RTL uns (eggi und mir, wir sind Kumpels) juristisch was anhaben?

Oh ja, ich wohne in Nimwegen. Das liegt gleich um die Ecke. Lasst uns ein paar Fackeln kaufen und dann nachts einen Aufmarsch vor seiner Haustür veranstalten.

Nett fragen kann man ja mal (ohne Fackeln bitte) :wink:

Oh Gott ich hab gerade auf Facebook geschaut und die seite dieser Frau existiert wirklich.
Und sie wird sogar verehrt und gefeiert für ihre Selbstdarstellungen
Ich glaube der würde ein Shitstorm mal guttun.

Oh ja, ich wohne in Nimwegen. Das liegt gleich um die Ecke. Lasst uns ein paar Fackeln kaufen und dann nachts einen Aufmarsch vor seiner Haustür veranstalten.

Was soll das denn heißen? Ich hab doch extra betont das wir das respektvoll machen. Wenn er sagt: “Kein Interesse”, akzeptieren wir das. Es war nie die Rede davon mit einem Mob sein Haus zu stürmen und ihn mit Folter dazu zu zwingen ein Interview zu geben. Der arme Kerl kann hier in Kleve nirgendwo mehr hin ohne erkannt zu werden, das wär eine Chance für ihn mal was klar zu stellen. Wir würden das mit zwei Leuten machen; und glaub mir, wir sehen nicht aus wie Inkasso Moskau.

musik von tron legacy…auweia, schade um die musik das die für so eine sendung herhalten muss

Was soll das denn heißen? Ich hab doch extra betont das wir das respektvoll machen. Wenn er sagt: “Kein Interesse”, akzeptieren wir das. Es war nie die Rede davon mit einem Mob sein Haus zu stürmen und ihn mit Folter dazu zu zwingen ein Interview zu geben. Der arme Kerl kann hier in Kleve nirgendwo mehr hin ohne erkannt zu werden, das wär eine Chance für ihn mal was klar zu stellen. Wir würden das mit zwei Leuten machen; und glaub mir, wir sehen nicht aus wie Inkasso Moskau.

Die sollten mal zu diesem falschen blonden Furz von einer Doktorin geschickt werden :twisted:.

Ich kenne in meinem Freundes und Bekanntenkreis selber ein paar Leute die ernsthafte Probleme zu Hause haben (auch Selbstverletzung). Wenn ich da diese Sendung sehen (die Ausschnitte aus FKTV reichen ja schon), dann kommt mir echt das kalte kotzen. ich hoffe einfach mal das die Geschichten der Jugendlichen und ihre Probleme frei erfunden sind und somit wenigstens niemand direkt durch diese Sendung zu schaden kam. Ich hoffe wirklich das niemand mit solchen Problemen so naiv ist und diese Sendung am Ende noch ernst nimmt :smt011.

Oh Gott ich hab gerade auf Facebook geschaut und die seite dieser Frau existiert wirklich.
Und sie wird sogar verehrt und gefeiert für ihre Selbstdarstellungen
Ich glaube der würde ein Shitstorm mal guttun.

Nun shitstorms und auch kritiker kommentare gab es schon zu hauf auf den facebook seiten, das Problem jedoch ist:

  • Manche der leute,die auf diesen seiten schreiben sind oftmals fakeaccounts: Existent seit fast einem jahr, kaum aktiv aber alle irgendwie am loben auf der seite dieser frau -.-

  • Kritische kommentare( und damit meien ich die ohne beleidigung) die auf fakten udn tatsachen beruhen werden postwenden gelöscht. Schließlichdarf der ruf ja nicht geschädigt werden, wen es herauskommt, dass das alles nach mach art von rtl läuft.

  • Das EINZIGSTE, was man von den “fan´s” dieser sendung zu hören bekommt ist der ellenlange selbstloben text von rtl 2 ,welcher damals zur pablissitie gebraucht wurde um die frau sowieso vorzustellen oder der alt bewährte satz" wen es euch nicht gefällt, dann schaut es euch nciht an". Wohl gemerkt können auch diese fan´s tief in die beleidigungs kiste greifen, möchte ich hinzufügen. Oh, oder es kommt das ellenlange schweige gelüppte, mit darauffolgenden ignorieren von fakten udn taktsachen,sowie sofortiger lobeshymne der frau/sendung um die kritischen kommentare schnell nachh inten zu drängen, bis sie gelöscht werden.

Bei solchen Formaten blutet einem das Sozialerbeiter_Innen Herz :smt021 :smt013

musik von tron legacy…auweia, schade um die musik das die für so eine sendung herhalten muss

Wenn es nur das wäre.
Die Sender scheinen auch die Soundtracks von PC und Videospielen entdeckt zu haben.
So hab ich z.B. schon Silent Hill Soundtracks in Doku Soaps hören dürfen.

Silent Hill - Room of Angels…in einer Schönheits OP Doku Soap… :smt011

Kleine Anmerkung, Holger:
NOCH werden bei Sarah Sophies lustiger Psych Show keine Kleinkinder verprügelt.
Wir reden hier immerhin über RTL 2.

Das Hintergrundbild während der Anmoderation mit der TV-Kopf-Familie find ich klasse! Jemand 'ne Ahnung, wo man das finden könnte?

Die Dissertation von Frau Doktor scheint übrigens eher der Machart Guttenberg zu sein - und ich meine damit nicht, dass sie gedruckt wurde :wink: .

http://de.vroniplag.wikia.com/wiki/Analyse:Ssk

Erst seit wenigen Tagen läuft die Analyse, aber es sieht schonmal „vielversprechend“ aus.

wer sich selbst ein Bild machen möchte, hier die Dissertation als PDF: http://docserv.uni-duesseldorf.de/servl … t?id=18239.

Die Einleitung und derer ersten zwei Sätze sind bereits Volltreffer :wink: .

Das kam mir merkwürdig vor.

Um mit 28 Jahren Doktor zu sein gibt es drei Wege:
1.Man ist wirklich richtig richtig gut
2.Man macht den auf einer richtig richtig schlechten Uni (gerne auch mal Universitäten der Karibik wo keine Prüfungsleistungen zählen sondern gerne Geld als Gegenleistung genommen wird)
3.Man kann natürlich auch betrügen.

Punkt 1 Kann man hier wahrscheinlich ausschließen, weil man unter diesen Bedingungen nicht ins fernsehen gehen würde, sondern einer Ordentlichen Arbeit nachgehen würde. Außerdem würden sich dann die Fachkollegen nicht so darüber aufregen

Ach ja Punkt 4 ist (so wie ich das sehe kann man das hier ausschließen da es ja offenbar eine Doktorarbeit gibt, es gab aber genug fälle in der Vergangenheit wo der Titel gefälscht wurde. Manchmal sogar 2:http://www.zeit.de/1986/18/ein-tuechtiger-dezernent

Natürlich möchte ich darauf hinweisen das das alles nur Vermutungen sind, und das ich keinerlei beweise dafür habe

@LSD
vielleicht bekommt man die Dame ja mit einhergehenden Negativschlagzeilen wieder weg. Das wäre ja schon einmal was.

Also ich bin wirklich empört das so ein Schund wieder neu aufgelegt wurde. Davon abgesehen das wir bewusst RTL und RTL2 von der Programm Liste gestrichen haben (sowie einige andere private Sender ebenfalls / lebt sich deutlich besser und ruhiger) - habe ich noch vor wenigen Tagen zu meiner Frau gesagt das das bestimmt wieder so eine Super Nanny Geschichte ist. Immerhin konnte man ja in der TV Zeitschrift ein Foto sehen und einen kleinen Text dazu lesen. Aber das da so ein Radau gemacht wird hätte ich nicht gedacht.

Das kam mir merkwürdig vor.

Um mit 28 Jahren Doktor zu sein gibt es drei Wege:
1.Man ist wirklich richtig richtig gut
2.Man macht den auf einer richtig richtig schlechten Uni (gerne auch mal Universitäten der Karibik wo keine Prüfungsleistungen zählen sondern gerne Geld als Gegenleistung genommen wird)
3.Man kann natürlich auch betrügen.

Wieso richtig gut? Gehen wir mal davon aus, dass sie mit 19 ihr Abitur gemacht hat. Danach hat sie 4 Jahre Sozialpädagogik studiert. Somit war sie 23. Also hatte sie noch 5 Jahre ihre Dissertation zu schreiben. Nun gut, es ist ein relativ straffer Zeitplan, aber ich denke doch, dass es durchaus zu schaffen ist und man dafür kein Genie sein muss.