Massengeschmack-TV Shop

Folge 101: Twitter-Aktivist wird bedroht, Skurriles bei RTL und Sat.1

Die Mediatheke Folge 101. Hier kann darüber diskutiert werden!

Der Twitter-Aktivist Ali Utlu fürchtet um sein Leben, denn seine Adresse wurde geleakt. Außerdem geht es um jüngste Entwicklungen rund um die Corona-Demo in Berlin. Und dann muss noch einiges an trashigen und bemerkenswerten TV-Shows in Sat.1 und RTL abgearbeitet werden. Dazu ein paar Gedanken zur deutschen Fahne und zum Thema Sommerinterviews.

1 Like

Na, wer ist bei 14:58 in die „Bernd Höcke“-Falle getappt?

2 Like

Es heißt Deutschlandflagge, nicht Fahne. Der Drehbuchschreiber muss beim Thema Patriotismus nachsitzen.

1 Like

Er heißt Landolf Ladig!

2 Like

Bernd Höcke Fälle :smiley:

1 Like

Was ich mich jetzt gerade beim ansehen der Folge Frage, wie heißt denn nun der Moderator des Interviews mit Höcke eigentlich ? :thinking:

Ansonsten muss man bei diesem ZDF Alte Oma Film auch kein Fass aufmachen, ich finds aber auch mehr als Unnötig, das Fähnchen da in den Müll zu Werfen. Total Lächerlich und Überzogen und gießt nur weiteres Öl ins Feuer. Manchmal hab ich so das Gefühl, das Links und Rechts Spaß daran haben, sich gegenseitig immer zu Ärgern und zu Provozieren. Einer Kindischer als der andere.
Lass ich auch nicht als „Künstlerische Freiheit“ durchgehen, denn wie schon Erwähnt wurde, sind es nun mal die Farben unseres Landes. Ich rupf ja auch keinem das Deutschland Trikot vom Leib, wenn er damit bei der Kasse vor mir steht.

3 Like

Krass, wie haben die das bei Kontraste geschafft, nix zu merken, dass die auf Antenne sind?
Hab ja selbst in der Regie gearbeitet und weiß wie das abläuft und wie das Timing ist. Da sind ja viele Leute: Aufnahmeleitung, Sendeleitung, Regisseur, etc etc. Und keiner merkt was? - Die müssen ja alle geschnarcht haben. :smiley:

1 Like

Zum Thema Promi Big Brother und Like me - i’m famous:

Also dass es „„Promis““ gibt, die für „Ruhm“ und Geld öffentliche Demütigungen über sich ergehen lassen- gut, dass es die gibt, dass wissen wir ja. Auch wenn es nicht nachvollziehbar ist.
Und dann noch so erbärmliche Videos raushauen wie Willi Herren.

Aber ich muss doch wirklich Mal fragen, was für Gestalten sitzen eigentlich vor der Glotze und wollen dass auch noch sehen? Was empfinden die dabei? Sind das Sadisten, die sich daran aufgeilen, wie sich Möchtegern-Stars zum Vollhorst machen?

Ich versteh es einfach nicht. Ich kann es nicht verstehen.
Was ist nur aus dem guten, alten Leitsatz „Schalten Sie Mal wieder ab“ geworden?

Endlich wieder eine normale MT-Folge und dann auch noch mit einer ordentlichen Laufzeit, sehr schön :smiley:

Komisch nur, dass der Schlagabtausch von der Fürstin und Thorsten Legat nicht in der Sendung war, dass hätte doch perfekt gepasst^^

2 Like

Wat fürn Schlagabtausch? Mir lag nur eine Folge zunächst vor und darin war das nicht. Kann ich in der kommenden Folge noch nachreichen :smiley:

Bitte nicht. Dann lieber wieder der Weber oder der Lotzlöffel.

2 Like

Hab mir jetzt den OTR Mitschnitt angeguckt. Das war gar nicht so auf Antenne im Ersten! War das ev auf nem Internetstream zu sehen? Oder stand das so in der Mediathek für eine gewisse Zeit, weil der Praktikant den Sendemitschnitt falsch getimed hatte und den IN beim falschen Anfang gesetzt hatte?
@Fernsehkritiker

1 Like

Genau, es war im Livestream der ARD.

Also ich fand die Folge auch ziemlich gut.

Bezüglich des Beitrags wegen der Deutschland-Flagge kann ich den Shitstorm schon ein wenig nachvollziehen. Mal abgesehen von der Tatsache, dass ich absolut nicht verstehe warum man diese Story überhaupt für nötig hält in einem Film zu verarbeiten, frage ich mich was die Macher sich dabei gedacht haben.

Dieses Szenario an sich ist schon so unfassbar unrealistisch…

  1. Welche Gruppe würde sich denn beim Essen im Hotel eine Flagge auf den Tisch stellen? Selbst wirkliche rechtsextreme Spinner würden so etwas nur auf Privatveranstaltungen machen und dann auch nur mit den Farben Schwarz-Weiß-Rot oder sogar noch schlimmer.
  2. Warum sollten sich die anderen Gäste davon gestört fühlen, zumal es doch (wie ich es verstanden habe) Anwälte waren, die gut gekleidet waren und sich zvilisiert verhalten haben?
  3. Was für ein politisches Statement sollte denn angebllich durch das Aufstellen einer Schwarz-Rot-Goldenen Flagge abgegeben werden?

Also ich habe in meiner Wohnung eine kleine Flagge an der Wand, weil ich es einfach schick finde und es ja auch alle einschließt, die in dem Land wohnen.

Der Zusammenschnitt des Höcke-Interviews war köstlich, dieser Typ ist so unerträglich. Keine Ahnung warum der bei manchen so beliebt ist, liegt wohl daran dass er Gymnasiallehrer war und viele deshalb automatisch glauben, dass er dann auch ein super Politiker sein muss.

Das Interview mit Ali fand ich auch gut, aber muss hier ehrlich sagen dass es mich nicht sonderlich überrascht von wem und aus welcher Ecke diese schlimmen Drohungen kommen.

3 Like

Bezüglich Flaggen muss ich an dieses Video aus dem Iran denken, wo eine amerikanische und israelische auf den Boden gemalt wurden und die Leute wohl drübertrampeln sollen, hat leider nicht so ganz geklappt: https://youtu.be/aNJLG8jCq1Q :grinning:

Ali Utlu kenne ich schon länger durch diverse meist recht gute Tweets und sein Auftritt in der Salzmine, wäre ein interessanter Kandidat für Veto.

Willi Herren hat offensichtlich noch weniger Tassen im Schrank als Alessia, die geht ja glatt als Alpha-Chantal durch, insofern wollte die Mehrheit der Zuschauer sie durch das rauswählen sogar schützen…

Was hat denn die Kontraste-Moderatorin da für eine lange Kordel am Smartphone baumeln? :thinking:

Ein(e) Handyband/-kette um das Smartphone wie eine Tasche umzuhängen.

1 Like

Da merkt man, dass ich keine Ahnung von Modetrends habe. :smile:
Sieht sehr unpraktisch aus, wenn man da ein Handy rumbaumeln hat.

Nix gegen die Dame, ich kenn sie ja nicht Persönlich, aber die Wirkt schon etwas Eingebildet. Ist das Praxis, das man Sekunden vor Sendungsbeginn, nochmal mit dem halben Malkasten drüber geht. ?!

1 Like

Na der Tortenwurf^^