Folge 101 - Scheiß RTL + Spendenaufruf

Hier kann darüber diskutiert werden!

Danke für die Zusammenfassung. Ich begrüße das Vorgehen mit dem Mülltonnenshirt.
Ich hoffe, dass das beim OLG durchgeht.

Der NSDAP Vergleich allerdings hat Shitstorm-Potential.
Das wird lustig.

böse grins

Den NSDAP Vergleich finde ich gut !

das ist eine verharmlosung von RTL das geht so nicht

Der NSDAP-Gag ist alt und von Serdar Somuncu geklaut oder zumindest entlehnt (ob es sein eigener Gag ist, weiß ich nicht). Was jedoch nichts an der Grundaussage ändert, die ich gut finde. :smt023

Also ich denke am 1. kannst du auch mit mir rechnen :ugly

Aber jetzt mal für mich als Aussenstehender: Darf man so NSDAP-Vergleiche überhaupt bringen? Macht sich Holger damit nicht irgendwie strafbar? (Mit dem Vergleich NSDAP - RTL)?

@abi
Vergleichen heißt nicht Gleichsetzen. Leider verwechseln das viele. Außerdem: schau dir die Stelle einfach an und entscheide selbst. Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird.
So und jetzt lass ich das Phrasenschwein mal so richtig klingeln.

Außerdem: schau dir die Stelle einfach an und entscheide selbst.

Ich war mir eben nicht sicher wie das bei euch so gehandhabt wird… Deshalb die Nachfrage :slight_smile: Stimmt, Vergleichen ist nicht Gleichsetzen…

Bei uns gab es vor einiger Zeit mal einen Vergleich der „Weltwoche“ mit dem „Stürmer“. Da hats eben ziemlich Ärger gegeben deswegen (unter anderem weil es gleichgesetzt wurde…)

Ich musste beim NSDAP Vergleich richtig laut lachen :smt005
Da musste ich direkt spenden!

NSDAP-Vergleich? Wirklich? :roll:

Vielleicht machen wir einfach mal nen Break und überlegen uns, inwiefern es sinnvoll ist RTL mit der NSDAP zu vergleichen. Allein der Satz sollte stutzig machen. Ist RTL wirklich das Böse in Unternehmensform? Ist es ein Unternehmen, dass uns in den Untergang führen wird?

Ich verstehe, dass Holger einen riesigen Hass auf RTL hat und es tatsächlich eher eine persönliche Auseinandersetzung ist. Aber wenn ich mich mit meinem Nachbar streite, stelle ich ihn auch nicht gleich öffentlich als „zweiter Hitler“ da. :expressionless:

Muss das sein? Kritik sollte doch immer möglichst sachlich sein, oder? Mir tut es einfach weh sowas zu sehen/hören, weil Holger einfach mehr kann als billige Polemik. :smt009

(Zumal der Vergleich einfach hinkt… NSDAP = von Grund auf böse, RTL = Unternehmen mit fragwürdigen Produkten)

…und jetzt dürft ihr losbrüllen. :smt023

/edit: …denn ich weiß ja, der Shitstorm wütet gerne in beide Richtungen. Da mache ich doch ehrenvollerhalber den Anfang und stelle mich freiwillig :mrgreen:
(Ist ja auch nur kurz ein Einwand - Ich mag Holger trotzdem! :smt006 )

@keks: Wer die Begründung von Serdar Somuncu kennt, der versteht das das gar nicht mal so weit hergeholt ist. Und das hat gar nichts damit zu tun RTL mit Hitler gleichzustellen.(okay, okay, aber nicht so wie du vllt denkst.)

Ich glaube du hast nicht ganz den Punkt verstanden, worum es geht. Mach dir nichts draus, zumindest kloppst du nicht gleich drauf los (nicht so wie ein Haufen hirnloser Klassenkameraden auf FB :roll: )

Die NSDAP und deren Ideologie hat es geschafft, das Menschen Menschen gehasst haben, obwohl sie gar keinen Grunddafür hatten. Sie haben Menschen manipuliert.
Und nicht anders ist RTL. Es ist sogar viel mehr so, das es dieser Sender noch deutlich besser schafft als die damaligen Hetzexperten. Natürlich hinkt der Vergleich etwas, aber soo sinnlos ist er dann doch nicht. Ansonsten lass es dir von Serdar erklären( Interview von FK.tv, Folge weiß ich nicht) , der hats mehr auf den Punkt gebracht.

Wo wurde RTL mit der NSDAP verglichen? In “Folge 101” jedenfalls nicht. :?

Ich habe das Interview auch gesehen und verstehe worum es geht. Holger bezieht sich ja nicht darauf und für „außenstehende“ klingt das schon nach deftigem Tobak. :shock:

Aber: Holger ist alt genug und weiß was er sagen mag oder nicht, klar. :wink:

Was mich einfach stört ist irgendwie diese Verallgemeinerung. RTL ist das Böse. Nicht die einzelnen Firmen wie Constantin Entertainment, Grundy und wie sie alle heißen. Es ist RTL und alle Mitarbeiter, vom Onlinebereich über die Nachrichtencrew (die ja eigentlich damit wenig zu tun hat und einigermaßen seriös arbeitet) zum Marketing etc.

Das wird vermutlich eben das Problem sein, das der Richter da eben nannte. :expressionless:

Just my two cents…

Das erinnert mich an den “Pawlowschen Hund”, wenn die Glocke läutet, läuft der Sabber; ob das Essen kommt oder nicht!
Wenn man Hitler/NSDAP o.ä. sagt, wird sofort losgelegt! Darf man nicht…, soll man nicht…, wolln’wa nich… :smt009

Das erinnert mich an den „Pawlowschen Hund“, wenn die Glocke läutet, läuft der Sabber; ob das Essen kommt oder nicht!

Also von meiner Seite aus ist mir das egal, man hätte da auch nen Stalin-Vergleich bringen können, oder was in der Richtung. Als Geschichtsstudent ist mir das völlig wumpe, was da so verglichen wird. :wink:
Es ging mir eher um den Inhalt, wie hoffentlich in meinem Post deutlich wurde.

Aber all in all, wir werden uns da sowieso nicht einig und ich wollte nur meine Meinung kund tun. Dafür ist das Forum ja schließlich da :wink:


Was übrigens das Tonnen-Shirt angeht: Weitermachen. Das ist nach meiner Auffassung definitiv Satire. Und im Gegensatz zum „Original“ mag ich es sogar. :mrgreen:

Sorry Leute, aber bei der Argumentation einiger User hier stellen sich mir echt die Nackenhaare hoch. Wisst ihr eigentlich überhaupt, was ein Vergleich ist?
Zu sagen “bei der NSDAP mag es auch anständige Leute gegeben haben” ist definitiv KEIN Vergleich zwischen RTL und der NSDAP!! :shock:
Wie seid ihr denn bitte drauf!?

Zu sagen “bei der NSDAP mag es auch anständige Leute gegeben haben” ist definitiv KEIN Vergleich zwischen RTL und der NSDAP!! :shock:

Sondern? Eine Parallele? Oder was? :smt017

Sondern? Eine Parallele? Oder was? :smt017

Es ist schlicht und einfach ein Extrembeispiel, das die Argumentation ad absurdum führen soll, daß eine gesamte Organisation grundsätzlich gut oder respektabel sein soll, bloß weil man einige einzelne anständige Menschen aus selbiger kennen gelernt hat.

Ich bin offen gesagt ein klein wenig schockiert, daß so viele Leute hier nicht den Unterschied erkennen. Holger hat zu keiner Sekunde gesagt RTL sei wie die NSDAP…

Ich bin offen gesagt ein klein wenig schockiert, daß so viele Leute hier nicht den Unterschied erkennen. Holger hat zu keiner Sekunde gesagt RTL sei wie die NSDAP…
Ach was, das würde doch bedeuten, dass man nachdenkt bevor man die Nazimoral Keule schwingt. Du erwartest einfach viel zu viel von den Leuten :wink: