Massengeschmack-TV Shop

Folge 10


#41

Soll ich auflösen? :wink:


#42

Bitte ja.


#43

Warum MG nirgends auf dem Plakat ist? Ja bitte!


#44

Keine Panik, alles wird gut!
(dass man so schnell schon mit dem Ankündigungsplakat raus geht kam jetzt etwas unerwartet,
sonst hätten wir hier schon eine Erklärung eingestellt).

Also:

  • der ComicTalk geht weiter

  • es wird zukünftig in der Tat keine eigene MG-Produktion mehr sein. Carsten Meißner stellt sein eigenes Team zusammen, das die Sendung in Köln eigenständig aufzeichnet und fertig stellt.

  • dennoch bleibt das Format hier bei Masengeschmack-TV im Programm und wird hier zuerst und in voller Länge zu sehen sein. Wir kaufen sozusagen die fertige Sendung und die Erstausstrahlungsrechte ein. Die Zweitverwertung erfolgt dann wie gehabt mit zeitlichem Abstand auf You Tube & Facebook.

  • Und ich bleibe auch als „Experte“ an Bord und an Hellas Seite. Am 22.12. setze ich auf eigenen Wunsch aus , da das der Samstag direkt vor Weihnachten und damit der Großkampftag bei mir im Geschäft ist. Da kann ich nicht einfach den Laden Laden sein lassen und für den ComicTalk nach Köln fahren. Im März bin ich dann aber wieder dabei.

Das ist die Lösung die wir gefunden haben und es ist, denke ich, eine gute für alle Seiten. Für MG wird es so nochmal günstiger , da für uns weder Honorare noch Kosten für eigene Mitarbeiter, Technik und Transport anfallen. Trotzdem brauchen diejenigen, die unsere Sendung schätzen oder sogar liebgewonnen haben hier auch in Zukunft nicht drauf verzichten. Und statt einen Miettransporter durchs Land zu kutschieren, setze ich mich dann einfach in den Zug nach Köln und bereite mich dabei in Ruhe auf die Sendung vor. :slightly_smiling_face:


#45

Klingt für alle beteiligten perfekt.
Freue mich, dass es weiter geht. :slight_smile:
Gerade jetzt, wo ich auf den Geschmack gekommen bin. :face_with_hand_over_mouth:


#46

Das hört sich in der Tat wie ein guter Kompromiss an.
Ich hatte mich schon gefragt - da die Macher vom ComicTalk nach den ersten beiden Youtube-Folgen “finanziell gescheitert” waren - wie sie dann jetzt eine reine Youtube-Produktion auf die Beine stellen wollen.
Aber so macht das Sinn…


#47

Steht denn die Finanzierung des Formats damit auf festen Füßen? Wie refinanziert sich das Projekt? Ok. Die festen Einnahmen durch Alsterfilm sind fix und planbar. Aber sonst? Wird es auf YouTube frei verfügbar sein oder muss man dort hinter die Paywall?

Das musste jetzt gefragt werden. Ansonsten freue ich mich natürlich über die Lösung und hoffentlich ist diese von Dauer.

Dennoch schmerzt mich etwas, dass mit der zusätzlichen Verbreitung und damit Aufmerksamkeit auf YouTube, diese keine Synergie für Massengeschmack mehr hat. Oder wie wird ein neuer Zuschauer auf YouTube von MG Kenntnis und auch etwas mehr als nur das nehmen?


#48

Es ist ja keine “zusätzliche” Vebreitung auf You Tube, die gab es bisher auch schon.
Ob dafür eventuell sogar wie bisher die Reichweite des MG eigenen You Tube-Kanals genutzt
wird (statt einen eigenen aufzubauen) wird noch überlegt.

Ob das nun alles von Dauer ist und die Finanzierung auf festen Füßen steht, kann ehrlicherweise niemand
mit Sicherheit sagen. Aber alle sind gewillt und motivert das Projekt weiterzuführen, auch Hella bringt sich da immer stärker mit ein. Anderthalb Jahre haben wir immerhin schon geschafft und es geht auf jeden Fall noch weiter…


#49

Ja! Und das freut uns jetzt erstmal. Für Alsterfilm ist es ein guter Deal, keine Frage!


#50

Eine sehr gute Nachricht!!!


#51

Dass es weitergeht, freut mich!


#52

Für die Fans eine gute Nachricht.

Ob das ganze allerdings wirklich vorteilhaft für MG ist, steht auf einem anderen Blatt. Der große Comic Fan braucht nun also kein Abo mehr, da es jede Folge auch kostenfrei bei YouTube zu sehen gibt. OK, mit Verspätung. Auf der anderen Seite verstehe ich, das man die Kosten für diese Sendung deutlich senken will, da die Abrufzahlen nicht all zu hoch sind


#53

in der Art lief es jahrelang super mit FKTV.Hier kommt noch hinzu, dass man sich Produktionskosten spart


#54

Da hast du vollkommen Recht!

Aber es gab ja Gründe, das man es bei FKTV geändert hat.


#55

probieren kann man es ja, Es lief jetzt anderthalb Jahre hier exklusiv und es gab keinen Comicfan-Ansturm. Jetzt läuft es demnächst auf YT mit Verweis auf MG, ich glaube durchaus, dass das für mehr Aufmerksamkeit sorgen kann. Und dadurch, dass die Kosten ausgelagert werden, sinkt auch die Gefahr einer kurzfristigen Absetzung des Formats. Ich sehe tatsächlich nicht einen Nachteil.


#56

Nochmal zur Klärung: Auch jetzt läuft die Sendung schon zeitversetzt bei YouTube und Facebook (regelmäßiger Upload von Einzelsegmenten aus den Folgen) - es bleibt alles wie gehabt. Die Zweitverwertung ist also nichts Neues :slight_smile:


#57

Naja dann ist der ComicTalk das erste Format, wo die Zweitverwertung mehr Anerkennung auf einem Werbeplakat findet als die Erstausstrahlung, das wäre so, als würde RTL für Deutschland 86 beworben werden, die auch die Zweitverwertung haben, Amazon aber der Erstausstrahler ist. Hier vielleicht nochmal überdenken, das Originallogo wurde übrigens auch nicht verwendet.


#58

Der Einwand ist berechtigt. Das Plakat war ein Schnellschuß, der in der Tat nicht ganz fehlerfrei ist.
Sowas wäre bei MG natürlich nicht passiert. :grimacing:


#59

Werden die Aufzeichnungen eigentlich immer samstags sein? Ich wäre am 22.12. gerne nach Köln gekommen. Aber wenn Du @eldorado dann nicht da bist, verschiebe ich die 300 km Hin- und Rückfahrt lieber.


#60

Danke. :slightly_smiling_face:
Nein, die Wochentage wechseln und stehen noch nicht im Voraus fest.
Nächstes Mal ist es ein Samstag, vorher waren wir Montags.