Massengeschmack-TV Shop

Folge 10


#1

Ich habe euch lieb :wink:

Vielen Dank von mir schon mal für die massige Teilnahme in Skype. Die Liste war ja ewig.
Auch das mittlerweile das Publikum fast immer gut gefüllt ist und Leute kommen, die ich vorher noch nicht kannte und an die die wirklich nur zum zuschauen kommen ohne Anreiz mitzumachen. Ihr dürft euch aber trauen, meine Spiele sind nie anspruchsvoll :mrgreen:


#2

Schönes Publikum, schöne Skype-Anrufer, schöne Chatleute, schönes Spielleitergespann.


#3

Mir hat es sehr gefallen! Viel besser als die ein oder zwei Folgen, die ich bisher gesehen hab. “Schlag den Adam” war ne super Idee und ich hab mich an keiner Stelle gelangweilt.

Weiter so!


#4

Solche “Schlag den Alsterfilm-Mitarbeiter”-Specials kann es meiner Meinung nach häufiger geben, Andreas kann ich mir bei einem “Schlag den Porni” gut vorstellen, Lars bei “Schlag den Lars” ebenso. Wenn Viola möchte, könnte ein “Schlag den Frau Nußbaum” auch etwas werden, natürlich in der Rolle und mit entsprechend intellektuell sehr grenzwertigen Spielrunden.

Insgesamt war mir der Wettbewerbscharakter zu gering, weil es ja isolierte Spielrunden waren, nur mit Adam als verbindendes Mittel. Um das zu ändern, aber gleichzeitig die Mitspielmöglichkeiten zu erhalten, ist mir folgendes eingefallen:

Alsterfilm-Mitarbeiter und Gegner (Publikum, Chat, Skype) spielen die Runden. Der Gewinner wählt einen Umschlag und der gewonnene Betrag bzw. die Niete kommt in den Pott “Alsterfilm” oder “Gegner”. Wenn ganz am Ende die Gegner mehr Geld erspielt haben als Alsterfilm, dann bekommen die Gegner das Geld zu gleichen Teilen ausgezahlt, sprich bei 85€ Gesamtsumme für 5 Gegner bekommt jeder einen Amazon-Gutschein über 17€ per eMail zugeschickt, auch Gegner aus dem Livepublikum. Im Vorfeld brauchen dann keine Gutscheine mehr erstellt werden, es reichen die entsprechenden Beträge als große Zahl in den Umschlägen.


#5

Ich hatte keine Lust mitzumachen, aber es hat auch Spaß gemacht zuzuschauen.
Das nächste Mal versuche ich einmal dieses Quiplash (oder wie das heißt) mitzumachen.

XHamster habe ich in meinem Leben noch nie gehört.
Wieso geht ihr davon aus, dass man weiß, dass es das gibt bzw. was es ist?


#6

xhamster ist wie youporn eine Pornoseite, hätte allerdings nicht gedacht, dass die bekannter ist.
SChlimmstenfalls muss man halt raten, wie bei der Franklyne Skyfurt oder so :smiley:

Ich fand die Show super, hat viel Spaß gemacht und das Chatspiel war diesmal “fairer”. Ich habe bei den Bilderratspielen immer das Gefühl, dass zwei, drei Leute Link-Anklick-Bots haben. Bis ich den Link gesehen, angeklickt und geladen habe ist die Antwort schon fünfmal gefallen :smiley:

!CF: was war eigentlich das Bild, das du direkt verworfen hast?


#7

[QUOTE=Moon;478760]!CF: was war eigentlich das Bild, das du direkt verworfen hast?[/QUOTE]

Bei Montagsmaler?
Schubkarre.

Ich hatte nicht mal ansatzweise eine Idee wie ich das Ding malen soll :smiley:


#8

Ah okay :smiley: Ich schätze, ich hätte grob ne Skizze im Kopf gehabt, aber ich bin ja nicht du :stuck_out_tongue: Danke fürs aufklären.


#9

Musste erstmal 10 Minuten durchgängig Lachen, Nils mit der VR-Brille ist jetzt einer meiner ewigen Favoriten bzw. Best-Of bei Massengeschmack :lol::cool:


#10

Ich bin da etwas anderer Meinung als meine Vorredner.
Im allgemeinen find ich die Ausrichtung von MG-Interaktiv, seit sie von CF! und Thomas moderiert wird, absolut genial.
Die gestrige Sendung hingegen fand ich etwas suboptimal.

So sehr ich auch Adam schätze, ein richtiger “Raab-Gegner” war er nicht, eher im Gegenteil, wurde er doch während der Sendung eigentlich fast immer geschlagen. Auch Adams sehr angenehme ruhige Art passt hier nicht so richtig in die ansonsten hektische Sendung - in so ne Gamingshow muss einfach mehr Pfeffer rein! Nils könnte ich mir da gut vorstellen, der hat ein unfassbares Wissen, ist eloquent in seiner Ausdrucksweise und kann wunderbar vor der Kamera laut werden ^^ und Stimmung in die Bude reinbringen. Oder Holger der ja, man sieht es bei Pasch-TV, der Raab unter den Brettspielern ist und einfach immer gewinnen muss.

Desweiteren fand ich die Spiele dieses Mal nicht ganz so gelungen - das Zeichenspiel war nett, aber nichts besonderes, das Skype Spiel war fair, aber zu lang, Bullshit Bingo waren die Regeln zu lasch, jackbox.tv war hingegen wiedermal das Highlight des Abends.

Kurzum - Interaktiv ist ne super Sendung - das nächste Special würde ich aber mit Nils oder Holger durchführen ^^

GLG
Corny

P.s: Thomas war mal wieder der perfekte Sidekick! :slight_smile:


#11

Stimmt, ein Raab ist Adam nicht! Aber warum einen Raab kopieren, wenn man auch einfach Adam sein kann? Ist einfach jemand anders mit anderem Temperament.

Nils würde mich da eher aufregen, glaub ich. Sorry, ich bin von gestern Abend noch etwas traumatisiert…

!CF wäre vielleicht ein guter Gegner im Raab-Stil. Auch keine Kopie, aber etwas lebendiger, denke ich.


#12

@ Nicki

Wenn man sich Pasch-TV so ansieht, dann wäre sogar Holger am ehesten als Kandidat geeigent - Sparfuchs, Galionsfigur und Gewinner-Typ in einem ^^


#13

[QUOTE=Adam;478746]Schönes Publikum, schöne Skype-Anrufer, schöne Chatleute, schönes Spielleitergespann.[/QUOTE]

Wenn ich schon von Thomas abgezockt wurde habe ich mir im Forum wenigstens einen tollen und prestigeträchtigen Titel gegeben :smiley:


#14

Oha, da dachte ich mir an dem Abend ich quatsche CF schon genug rein, kommentiere alles mögliche und dann das :smiley: Ich hatte auf jeden Fall eine Menge Spaß und war voll bei allen Spielen dabei, auch ohne herumzubrüllen. Wenn ich mich irgendwann mal wirklich richtig gehen lasse tun mir die anderen Mitwirkenden jetzt schon leid (eieiei)

[QUOTE=Corny83;478808]hat ein unfassbares Wissen[/QUOTE]
Naajaa, bei welchem Spiel ging es denn diesmal darum, sein Wissen, Logik, Gedächtnis… einzubringen? Ich fand die Spiele super und lustig, aber mit diversen Fähigkeiten und Wissensbeständen kam man hier nicht weit. Da musste man schon eher oft einfach mit etwas Glück richtig tippen oder auf einmal malen können. Da brachte mir z.B. mein geiles Gedächtnis zum Beispiel auch nichts.

Die bisherige Bilanz bei dieser Show unter meiner Beteiligung mag noch etwas ausbaufähig sein. Am Ende gewinne ich aber stets alle ewigen Tabellen. Muahahaha


#15

[QUOTE=Adam;478948]
Naajaa, bei welchem Spiel ging es denn diesmal darum, sein Wissen, Logik, Gedächtnis… einzubringen?
[/QUOTE]

Naja bei den Googeln-Treffern zum Teil.
Denn wie ich schon beim spielen sagte wenn man nach Adam Wolke googelt tauchen beide Begriffe auch für sich jeweils auf --> Logik, daraus resultierte auch die korrekte Annahme, dass es mehr Treffer sein müssen :stuck_out_tongue:

mal ne Runde klugscheiß


#16

[QUOTE=Bittersweet;478990]tauchen beide Begriffe auch für sich jeweils auf --> Logik[/QUOTE]
Nein, es müssen beide Worte im jeweiligen Suchergebnis auftauchen.

Bei dem Spiel habe ich übrigens (wie glaube ich in der Sendung auch gesagt) oft etwas anderes getippt als der Kandidat, weil es sonst zu langweilig wurde. :smiley:


#17

[QUOTE=Adam;478992]Nein, es müssen beide Worte im jeweiligen Suchergebnis auftauchen.

Bei dem Spiel habe ich übrigens (wie glaube ich in der Sendung auch gesagt) oft etwas anderes getippt als der Kandidat, weil es sonst zu langweilig wurde. :D[/QUOTE]

Interessanter wäre es dennoch mit “Adam Wolke” geworden :smiley:
Da hätte ich vermutlich daneben gelegen.

Und red dich nicht raus… du wurdest von den meisten vernichtend geschlagen :smiley:
Jetzt kein mimimi hier :smiley:


#18

Stimmt doch gar nicht.
mimimi


#19

Die Idee, die Zuschauer gegen einen Mitarbeiter antreten zu lassen, finde ich gut und sollte unbedingt wiederholt werden.

Das Google-Spiel war eher lahm. Ich würde mir mehr Spiele wünschen, wie sie auch bei Schlag den Star/Raab vorkamen. Beispielsweise Musik rückwärts erkennen; Dinge chronologisch/nach Größe/nach Preis etc. sortieren, z. B. mit Magnetschildern an der Flipchart; Wer lügt; Ich packe meinen Koffer (geht auch mit mehr als 2 Spielern); Fehlerbild; einfache Würfelspiele wie Mäxchen.

Montagsmaler könnte auch gerne wieder drankommen. Vielleicht wäre es besser, wenn das Zeichnen über eine App auf einem Tablet läuft, welches auf den Monitor im Hintergrund projiziert wird - dann ist es besser zu erkennen und der Zeichner steht nicht im Bild.


#20

Haha! Nachher artet das noch in Bewegung aus! :shock: