Massengeschmack-TV Shop

Fernsehkritik - Das Spiel

Hallo Community!

Ich möchte hiermit ein Thema ins Leben rufen, was mich schon seit einiger Zeit beschäftigt:
Wer will Fernsehkritik als PC Spiel?

Ich habe auch schon ein paar Ideen:

  • ein Adventure, wo man als Ziel hat das Fernsehen vom Müll zu säubern
  • eine Art Wer wird Millionär, nur mit Fragen über Themen aus den FK-tv Sendungen
  • ein Super Mario-Klon, wo man immer einen Fernseher aus den Fängen von 9live befreien muss

Da gäbe es zig Möglichkeiten.
Am liebsten wäre mir eine Spielesammlung, mit möglichst vielen Ideen.

Was meint ihr? Her mit euren Vorschlägen und Kritiken!

Wär zumindest ganz lustig, aber ob man das wirklich
realisieren könnte, ist eine andere Frage…

Ich könntet ja jetzt Barack Obama zitieren mit Yes We Can,
aber das mache ich natürlich nicht… :mrgreen:

Nee mal im Ernst, mir geht es nur darum ob Interresse da wäre
und ob es hier User gibt, die sich zutraun ein Spielchen zu schreiben.

Wie lange es dauert und ob überhaupt spielt erstmal keine Rolle.

In Sachen Merchandising schwirrten mir natürlich auch schon solche Dinge im Kopf herum - aber die Investitionen, die zur Entwicklung zu tätigen wären, übersteigen leider meine Möglichkeiten… dazu ist dann auch die Community noch zu klein, die das eventuell kaufen würde… erstmal muss dieses Projekt weiter wachsen, dann sehen wir weiter!

Es sei denn, du bist selbst in dieser Branche tätig und machst mir ein gutes Angebot - dann lässt sich über alles reden :wink:

Bei den computertechnischen Kenntnissen des Protagonisten kommt hier eigentlich nur ein Brettspiel in Frage :smt005 :smt005

Sowas wie “Zuschauer ärgere dich doch !” :mrgreen:

Bei den computertechnischen Kenntnissen des Protagonisten kommt hier eigentlich nur ein Brettspiel in Frage :smt005 :smt005

Sei nicht so böse :smt019

Hallo Community!

Ich möchte hiermit ein Thema ins Leben rufen, was mich schon seit einiger Zeit beschäftigt:
Wer will Fernsehkritik als PC Spiel?

Das beste er hat einen Mac also nix mit PC Spiel spieln :ugly :lol:

Nein das wird nix :smt009 Das passt einfach nicht wie ich finde.

Da wär der Aufwand auch viel zu hoch, und denn so ein richtiges Spiel herzustellen kostet.
Etwas Selbstzusammenprogrammiertes ist für so etwas nicht zu gebrauchen, das müssten schon Profis machen.
Aber vielleicht gibt es ja bald Fernsehkritik.tv die DVD 2008…

Man könnte auch einfach ein Skat-Kartenspiel mit den Fernsehkritik.tv-Logo drucken lassen.

Oder Tassen, Kugelschreiber usw…

Da wär der Aufwand auch viel zu hoch, und denn so ein richtiges Spiel herzustellen kostet.
Etwas Selbstzusammenprogrammiertes ist für so etwas nicht zu gebrauchen, das müssten schon Profis machen.
Aber vielleicht gibt es ja bald Fernsehkritik.tv die DVD 2008…

Also ich muss auch sagen, ein PC spiel ist das letzte was ich mir wünsche für FKTV… denn so ein spiel kann nur mist werden, wenn selbst große lizenzen verhunzt werd, die weit mehr geld gekostet haben als diese Seite vielleicht jemals verdienen wird. Ich sage nur Iron-Man :roll:

ihr habt eindeutig zu grosse vorstellungen >_>
ich glaube nicht das er ein spiel wie Half Life oder Crysis meint sondern ein 2D Platforming spiel das als freeware gimmick eingebaut werden kann… :smt017

ein spaceinvaders in dem unten am rand der Fernsehkritiker steht und mit einer Fernbedienung auf Fernseher mit dem 9LiveLogo schiest :mrgreen:

Ja klar aber sowas braucht man nicht und wird auch höchstens einmal gespielt…

Also ich muss auch sagen, ein PC spiel ist das letzte was ich mir wünsche für FKTV… denn so ein spiel kann nur mist werden, wenn selbst große lizenzen verhunzt werd, die weit mehr geld gekostet haben als diese Seite vielleicht jemals verdienen wird. Ich sage nur Iron-Man :roll:

Dem kann ich mich nur anschließen, um was soll es in dem Spiel gehen?

  • ein Adventure, wo man als Ziel hat das Fernsehen vom Müll zu säubern

Und wer würde so etwas kaufen? Da kauf ich mir lieber ein richtiges Action Adventure spiel.

  • eine Art Wer wird Millionär, nur mit Fragen über Themen aus den FK-tv Sendungen

Halte ich für eine sehr schlechte Idee, da es nur 15 Folgen gibt und daraus ein Quiz zu machen…ich weiß ja nicht!

  • ein Super Mario-Klon, wo man immer einen Fernseher aus den Fängen von 9live befreien muss

Da Spiel ich lieber gleich das Original.

Also ich bin total dagegen, denn Fernsehkritik-TV würde sich eher lächerlich machen.

Und wer würde so etwas kaufen? Da kauf ich mir lieber ein richtiges Action Adventure spiel.

BTW: Ein Adventure ist nicht das gleiche wie ein Action Adventure
das wäre zwar auch das einzige Szenario in dem ich mir FKTV vielleicht vorstellen könnte, aber wie man an Bathomeths Fluch 2.5 sieht bedarf es einer riesigen Fanbase, vielen Leute die mitarbeiten und Jahre Zeit, dafür lohnt sich das einfach nicht

Hallo Leute! :smt006

Erstmal Allen ein schönes Wochenende!
So und nun zum Thema:
Ich meinte natürlich ne Freeware, irgendwas kleines. :smt023

War ja auch nur ne Idee…

Ein Fernsehkritik.tv-Spiel…

Beschaffe einen Modeller, Animator, Coder, Tester, Sound-Direktor, Teamleiter und für jeden ca. 3-5h Arbeitszeit pro Tag. :wink:

Kostenlose Physik-Engine’s gibt es genug (z.B. Bullet), genauso wie Modelling- und Animations-Programme und Gameengines (Blender, CrystalSpace, Ogre3D (GE Renderer),…).

C/C++ Compiler gibt es wie Sand am mehr, brauchst nur noch jemanden der sich damit auskennt (DirectX und OpenGL-Programmierung sollte auch bekannt sein). Am besten noch jemanden der die Scriptsprachen Lua oder wenigstens Python beherrscht.

Das ist nur ein kleiner Auszug von Dingen die man braucht um ein (3D, aber auch 2D) Game zu erstellen.
Und sorry wenn ich das nicht ganz so ernst nehme, aber ich bin in einigen Foren aktiv (als Leser) wo dauernd jemand kommt und meint “I have a great idea, but I need … to accomplish”.

Niemand wird so ein Game erstellen bzw. daran arbeiten, wenn man den Mitarbeitern nicht genug Geld gibt oder/und die (wichtigeren) Details am Game ausarbeitet und die Leute damit überzeugen kann mitzuarbeiten.
Letzteres fällt bei einem Game, das hauptsächlich der Werbung dient, schon mal weg.

MfG
Thomas

Niemand wird so ein Game erstellen bzw. daran arbeiten, wenn man den Mitarbeitern nicht genug Geld gibt oder/und die (wichtigeren) Details am Game ausarbeitet und die Leute damit überzeugen kann mitzuarbeiten.
Dem stimme ich völlig zu. Da fällt mir ein, dass wir in unserem Banner-Wettbewerb bisher drei Banner von einer Person bekommen haben. :smt024 :smt021

Dem stimme ich völlig zu. Da fällt mir ein, dass wir in unserem Banner-Wettbewerb bisher drei Banner von einer Person bekommen haben. :smt024 :smt021

Ich will niemanden zu nahe treten, aber ein Banner dürfte wohl auch um einiges einfacher sein, als ein Game.

Mit etwas Glück hast du mit 3 Personen in paar Monaten ein 2D Game zusammen (angenommene Spielzeit: vllt 0,5h-1h bis man durch ist), es sei denn du verwendest Programme wie RPG Maker (kostenpflichtig), bei denen kann es auch durchaus schneller gehen).

edit: Zum Vergleich - Es gibt ein OpenSource-Game (gemacht mit Blender und CrystalSpace), das wurde glaube ich über 6 Monate von vllt 10 (hoch qualifizierten) Personen gemacht. Einige Modelle waren schon vorhanden (das Game basiert auf “Big Buck Bunny”-OpenSource-movie (made with Blender)) und doch sind es nicht viele Level (ich glaube es war nur 1).

MfG
Thomas

Ja, eben! Warum fangt ihr nicht mal mit nem Banner an, bevor ihr euch an ein Spiel wagt?? Ich meine, wenn wir da schon eine so schlechte Resonanz haben, wer soll da ernsthaft an ein Spiel glauben?? “Es gibt nichts Gutes, außer: Man tut es!” (Erich Kästner)

Man könnte auch einfach ein Skat-Kartenspiel mit den Fernsehkritik.tv-Logo drucken lassen.

Skat mag ich nicht :mrgreen:

Aber die Idee mit nem Kartenspiel finde ich wirklich gut. Es ist auf jeden Fall einfacher um zu setzen als jede andere Idee in diesem Thread. Habe selber mal sowas gemacht: http://hs-films.de/forum/viewtopic.php?t=16

Gedruckt sehen die Karten dann auch richtig professionell aus :smt023

Denkbar wäre zb ein Spiel wo jeder Spieler sein eigenes Deck kriegt und jeweils eine der beiden Seiten damit vertritt, wobei eine Seite voll mit Leuten ist, die sich für besseres Fernsehn einsetzen und die andere vollgestopft mit 9 Live Moderatoren und “Gülcans” :mrgreen: