Massengeschmack.TV Shop

Diese Zwei sind nicht zu fassen

Diskussion über den Blog-Artikel: Diese Zwei sind nicht zu fassen

Immer wieder liest man in bürgerlichen Feuilletons von “Ekel TV”. Dabei wird der Begriff zumeist falsch verwendet. Was im Dschungelcamp und anderswo vonstatten geht, ist geradezu appetitlich im Vergleich zu dem, was man jeden Tag von früh bis spät auf einem selbsternannten Lebensberatungssender für asoziale Widerwärtigkeiten zu sehen bekommt.

Astro live (AstroTV; täglich 08:00 - 03:00 Uhr)

Bei AstroTV dürfen Leute (ich sträube mich dagegen, an dieser Stelle “Menschen” zu schreiben) vor die Kamera, bei denen man sich fragt ob im Neanderthal-Museum ein paar Exponate fehlen.

Mein absoluter Liebling ist ein blonder Wonneproppen namens Hilli Hotan. Hilli ist nicht nur ein fleischgewordener Männertraum, sie verfügt auch über sensationelle Talente. So ist es ihr möglich allein anhand der Festnetzvorwahl in der Rufnummernübermittlung den Anrufern mitzuteilen, in welcher Stadt sie wohnen. Ist das nicht phantastisch? Dabei spricht Gundel Gaukelei aber niemals plump den Namen der Stadt aus. In Hillisprech wohnt niemand schnöde in Hamburg. Nein, nein! Die Menschen leben “in einer norddeutschen Großstadt, wo Wasser in der Nähe ist.”

Als sei das nicht schon eine übersinnliche Fähigkeit, die ihresgleichen sucht, vermag es die Humbughexe sogar, dass sich in jedem Fall das Leben der Anrufer, die naiv genug waren, sie anzurufen, zum Besten wendet. Ohne Lottogewinn geht hier niemand nach Hause. Dabei kann man die beackerten Themenfelder in drei Kategorien einteilen:

  1. Frauen in den sogenannten “besten Jahren”, also leicht angewelkte, die auf dem Heiratsmarkt nur mehr schwer vermittelbar sind und denen das Elitepartner-Abo gekündigt wurde, die aber dringend einen Mann brauchen. Und zwar ein bisschen zackig, wenn man bitten darf.

Hier weiß Hilli Rat. Vollkommen egal, wen sie da gerade an der Strippe hat, die Tante bekommt todsicher einen reichen Kerl, in der Regel einen Arzt, der am Wasser wohnt. Wahlweise kann es auch der Vorstandsvorsitzende eines DAX-Konzerns sein, oder wie Hilli sagt “ein hohes Tier”. Nun gut, in dem Fall zieht die Dame dann wohl mit einer Giraffe zusammen. Hauptsache, die hat ordentlich Knete!

  1. Besorgte Muttis oder Omis, die sich um die schulische Laufbahn ihrer Nachkommen sorgen, weil die nämlich nach der dritten Ehrenrunde drohen von der Hauptschule zu fliegen.

Macht nix! Das geht vorbei, weiß Hilli. Das Balg wird garantiert studieren, Nobelpreisträger werden und ein Mittel gegen Krebs entwickeln. Mindestens. Ein wirksames Mittel gegen den Mumpitz hier wäre mir zwar lieber, aber mich fragt ja niemand.

  1. Senioren, bei denen das Krematorium schon mal den Ofen vorheizt und die Erbschleicher im Garten zelten. Die wollen dann wissen, wann sie in die Grube fahren.

Auch in diesem Fall, man ahnt es bereits, wird alles töfte. Die älteren Herrschaften erreichen samt und sonders frohgemut und pumperlgsund wie der Mops im Bohnenstroh ein biblisches Alter. Dabei bleiben sie dank Galama und Naturjod S11-Körnchen topfit und gleiten mit 153 Jahren beim Möhrchen schälen sanft vom Schemel. Ins Heim muss freilich niemand. (Hillisprech: “Du bleibst da wohnen, wo Du bist”)

Da diese grässliche Frau pausenlos dasselbe Garn spinnt, müsste eigentlich jedem nach Betrachten einer halben Stunde klar geworden sein, wie hier der Hase läuft. Trotzdem finden sich immer wieder genug Leichtgläubige, die auf sie hereinfallen. Wie leider auch bei all ihren Kollegen.

Heute Mittag zum Beispiel ist Kneipenphilosophin Michaela Gellisch die diensthabende Hexe, die ihr Teufelswerk an den Theken des Ruhrgebiets gelernt hat. Die Einblendung verheißt ein “SPEZIAL: Frage, Highlight, Aufgabe, Warnung, Krafttier”. Was hat man sich denn darunter vorzustellen? Mit “Krafttier” kann eigentlich nur der Muskelkater gemeint sein, denn man unweigerlich nach 50 vergeblichen Einwahlversuchen (zu je 50 Cent) bekommt.

Die erste Anruferin soll sich einen Granat zulegen, denn “existenzielle Wege” werden eröffnet. Aha! Was die Frau jetzt mit der nebulösen Auskunft anfängt, wird nicht erklärt. Ein bisschen mitdenken müssen die Leute schon. Und den Granat gibt es bestimmt für supergünstige 200 Euro im Astro TV-Shop zu erwerben.

Dabei ist Zirkuspferd Michaela weiß Gott kein One Trick Pony, Jetzt gibt das Textlaufband richtig Gas. Außer Krafttieren darf man auch nach dem Sternzeichen des Traumpartners fragen, oder auch was der Partner denkt. Das ist nicht schwer. Die Frage beantworte ich: "Die Alte ruft schon wieder bei den Abzockern an. Ich lass mich scheiden!"
Außerdem gibt es Hinweise zu “der Farbe des Kinderzimmers”. Das bedeutet, ob das nächste Kind ein Junge (blau) oder ein Mädchen (rosa) wird. Solche Auskünfte sind der verwitterten Eso-Else zwar nicht erlaubt, aber was soll’s? Lügen ist ja auch nicht erlaubt.

Eine Österreicherin will eine Warnung haben. Frau Gellisch kann zwar nix erkennen, aber ich habe eine Warnung an die Dame: Es droht eine sehr schlechte Botschaft, wenn die Telefonrechnung kommt.
Eine andere, Christina möchte wissen, wie sich ihre finanzielle Lage entwickelt. Die geistige Welt und ich sind diesmal einer Meinung. Christinas angespannte Lage wird andauern. Für weitere Details sollte sie unbedingt später auf der Hotline anrufen, die € 2,99 pro Minute kostet, damit man das in aller Ruhe besprechen kann.

Es ist mir unbegreiflich, aber trotz der halbgaren Weissagungen von Mama Orakuli, brennt der Baum. Pausenlos werden die zu 90 Prozent weiblichen Anrufer ins Studio gestellt und ebenso schnell abgefrühstückt.

Nach einer knappen Stunde bin ich bedient. Das hält man ja im Kopf nicht aus! Madeleine soll sich einen Aquamarin kaufen, damit ihr drittes Auge aufgeht. So, so! Vielen Dank für die wertvolle Information! Ich persönlich erwerbe jetzt lieber eine Flasche Aquavit und mache mir die Lampe zu. Anders ist dieser Mist wahrlich nicht zu ertragen.

Die zuständige Medienanstalt Berlin-Brandenburg stuft Astro TV übrigens als Gewinnspielsender ein. Und das ist konsequent, denn ähnlich wie beim abgewrackten Money Express ist der einzige Gewinner dieser Veranstaltung der Anbieter. Die Zuschauer, die mit ihrem Geld den Laden am Laufen halten, haben - um im Jargon zu bleiben - im Lenormandtarot die Arschkarte gezogen.

Bis die Tage!

OMG, Greggy, was hast du dir da angetan? :shock: Du gehst ja echt bis an die Schmerzgrenze. :slight_smile:
Ich hoffe du erholst dich gut und erfreust uns bald wieder mit einem weiteren Blogeintrag. :smt023

Hahahahahaha, sehr lustig!!!
Wunderbare Beschreibung des Comedykanals.
Wahrscheinlich geht dieses Buch auf das Konto von Fernsehkritik.tv.
http://www.amazon.de/jetzt-dein-Karma-r … 570&sr=1-3
Wenns so ist, dann gebt mir bitte bescheid. Ich kauf das dann!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Nice weekend!

Auf Parties kann man mit AstroTV übrigens tolle Saufspiele machen, länger als eine halbe Stunde braucht man dann auch nicht bis man eigentlich den Notarzt rufen müsste :ugly

Oder Bullshit Bingo, jeder macht sich eine Karte mit 9 Themenbezogenen wörtern und wer die als erstes Voll hat, muss Bier kaufen… dauert meist nicht mal 10 Minuten

Das dort beinah nur Frauen anrufen ist mir ja auch schon aufgefallen, sind die Leichtgläubiger, gucken Kerle zuerst auf die “0,50cent Pro Anruf”?

Naja nachts rufen halt die Frauen bei Astro TV an, während die Männer zur gleichen Zeit bei Sex-Hotlines anrufen.
So gleicht sich das alles wieder aus…

(Hillisprech: “Du bleibst da wohnen, wo Du bist”)

Besonders bitter für Oma Hilegard, die sich heimlich zum Münzfernsprecher auf dem Flur der Seniorenverwahranstalt geschleppt hat, und nun ihr monatliches Taschengeld an AstroTV vertelefoniert. :mrgreen:

Das bedeutet, ob das nächste Kind ein Junge (blau) oder ein Mädchen (rosa)
… oder ein schwuler Junge (rosa) oder ein lesbisches Mädchen (lila) wird. :mrgreen:
Klischeemode aus

Hilli ist einfach die Beste. Dass die da noch immer rumsitzt finde ich ja interessant, weil die Olle das schon seit Jahren betreibt.

Ich habe mich vor ewigen Zeiten schon darüber amüsiert, dass die immer wusste, dass der Anrufer oder die Anruferin aus irgendeinem Ort kommt, wo entweder ganz viel Wasser fließt, oder ihr Opfer aus den Bergen kommt. Unsere Hilli hat ja nicht umsonst einen Knopf im Ohr. Und wenn ein netter Mensch aus der Telefonzentrale ihr mit sanfter Stimme ins Ohr haucht, dass Gertraude aus Oggersheim kommt, WEIL es an der Vorwahl erkennbar ist, ja mei, dann weiß das die Hilli natürlich rein zufällig. Wohnt Proband in der Eifel, dann weiß Hilli, dass es nicht weit ist zu einem anderen Land.

Also soviel Verarsche muss man schon verdauen können. Ich kann den Blödsinn nicht mehr ertragen, aber Glückwunsch zum Mut, hier alles schonungslos offenzulegen @William.

Ach ja, da fällt mir noch was ein: hervorgehoben werden immer schwere Schikcksale, die im Laufe des Lebens geschehen sind. Ist ja wohl nur logisch, wenn eine arme Omi da anruft. Und selbst wenn es ein jüngerer Mensch ist, dann ist es noch immer logisch.
Ich kenne keinen Menschen, der nicht von Schicksalen betroffen ist und sooo alt bin ich nun wirklich noch nicht.

Glaube, ich muss mich mal eben an meinen Delphin kuscheln. Die Kenner der Szene wissen schon was gemeint ist: Quantologie und ewiges Nichtleben. Toll.

Astro live (AstroTV; täglich 08:00 - 03:00 Uhr)

Nicht zu vergessen, daß von 03:00 - 08:00 Uhr Wiederholungen laufen, während derer natürlich trotzdem jeder zum Anrufen eingeladen wird.

Das dort beinah nur Frauen anrufen ist mir ja auch schon aufgefallen, sind die Leichtgläubiger, gucken Kerle zuerst auf die “0,50cent Pro Anruf”?

Attraktivität liegt ja im Auge des Betrachters.
Da gibt / gab es mal eine (in meinen Augen) wirklich hübsche Kartenlegerin, da wurden fast nur Männer durchgestellt.
Hab ich gelesen … oder gehört … oder ich hab es von einem gehört, der es gelesen hat … also, nicht, daß ich mir das jemals selbst mal angesehen hätte.
(Scheiße, wie komm ich jetzt aus DER Nummer wieder raus ??? :smt017 )

„… Senioren, bei denen das Krematorium schon mal den Ofen vorheizt und die Erbschleicher im Garten zelten…“ lol rofl :smiley:

Wow, sehr gut geschrieben, hat echt Spaß gemacht das zu lesen! Wie kann man über so langweiligen Dreck nur sowas gutes zusammenschreiben? :smiley:

Unlustig, selbstverliebt und redundant - ein echter Greggy.

sage

Sehr geehrter fernserhkritiv-VERTRETER;

du laberst hier einen Bullshit zusammen, das geht ja mal gar nicht (Inhaltlich: bla bla bla bla bla)

1.) Fernsehkritik sollte kritik und satire sein - was DU da schreibst ist weis Gott sehr übertrieben (als neutraler Betrachter würde ich Dich für GaGa halten (zuviele Comics gelesen))

2.) Wenn es Dir lieber ist, das die I-Was gegen den “Mumpiz” erfinden, anstatt was gegen die Krankheit KREBS - na dann kenne ich Deine Einstellung - hoffentlich erwischt es Dich nicht: dann möchte ich kein “mimimimi” hören
(der Witz/die Satire hat seine Grenzen)

3.) Holger? wann kommst du wieder? - Deine “Vertretung” ist “Mumpiz”

Genial geschrieben, ich habe mich sehr amüsiert :slight_smile:

Ich habe in meinem Leben auch schon einige Astro-Anhänger getroffen (und wurde von denen beschwatzt) und ich muß sagen: so viel Leichtgläubigkeit erschreckt mich. Am schlimmsten für mich waren jedoch die, die die Wissenschaft und Medizin verteufelten. Oder die, die glauben sie können Geschwüre, Krebs etc. durch Handauflegen heilen (Zitat:„wenn ich mit Ihnen fertig bin, werden sie nie wieder nach Medikamenten verlangen!“ Klar, Tote brauchen keine Medikamente mehr…).
Sorry für den etwas heftigen Tonfall, aber das ist meine Meinung.
Die Wissenschaft hat zwar auch (noch?) nicht auf alles eine Antwort, aber ich halte mich doch lieber an das was man sehen, erkennen und eindeutig nachweisen kann.

Unlustig, selbstverliebt und redundant - ein echter Greggy.

sage

Kann ich so unterschreiben.
Vielleicht sollte man mal davon absehen 2 mal am Tag nen Blog zu schreiben und dann lieber auf relevantes warten. Aber bei der Schreibsde vergeht einem eh die Lust auf jeden weiteren Blog.^^

Kennt ihr den Witz schon “Hilli Hotan sagt die Fußball-EM 2012” voraus? Ganz großes Kino. Tja, eine “Seherin” sieht so etwas!
http://www.youtube.com/watch?v=J28J7VI8hPg

Ariane le Clerk sagte am Freitag um 17.40 Uhr im Astro-Shop: "Atlantis ist noch da, es ist nur energetisch versunken!"
Daniel Kreibich vertickert zur Zeit einige “Diamonds of Eternity” für 59,95 Euro und sagte tatsächlich, dies wäre der Herstellungspreis und er würde daran keinen Cent verdienen!
Silvie Fukking neulich zu den doofen Anrufern: “Rufen sie mich an, über ihre Stimme habe ich ihre Energien, ich verbinde mich dann mit ihrer Seele und ihr ganzes Leben liegt vor mir!” Ich frage mich dann nur, warum sie dann immer nachfragen muß, wo sie doch schon alles weiß!
Sarina Kolibal telefoniert täglich mit den Engeln…
In Absurdistan haben alle eine Leitung zum “Hohen Rat” oder der “Geistigen Welt”.Komisch aber, wenn es mal konkret wird, dann ist gleich bei allen der Ofen aus. Das wäre aber einer “Geistigen Welt” nicht würdig. Die würden ganz bestimmt weiterhelfen können. So ist nur alles “Beschiss rund um die Uhr” dort!
Daß die Leute das nicht merken und immer wieder ihre Griffel nicht vom Telefon lasen können!

Manche Menschen sind der lebende Beweis dafür, daß Gehirnversagen nicht unmittelbar zum Tod führt!

Nachdem ich den Blogeintrag gelesen hatte, hab ich mir das Elend gestern abend mal kurz angetan - und ich hab selten so gelacht. Versicherte der Herr in der Glotze einer (anonymen, also von uns Normalsterblichen nicht hörbaren) Anruferin doch tatsächlich, sie werde steinreich, vor allem was die Galle anbelangt …

Geiler Artikel - hab mich amüsiert!

Nach dem Stöbern auf Michaelas Seite lernt man, dass sie das System “JeKoMio” entwickelt hat - man kommt nicht drum herum, den ersten Buchstaben in ein “L” zu verwandeln.
Wahrscheinlich kam sie so auf den Namen, ich meine das hört man bestimmt öfters in soner Kneipe, im Ruhrpott…

Einfach super die Alte.

Schreck laß nach, Kreibich verkaufte heute einen neuen Glasscherben, aus seiner wohlklingenden Reihe “Diamonds of Eternity” mit Namen “Geburtsstein”, zum Einführungspreis von 99,95 Euro. 30 Euro Ersparnis. Wow!
Laut diesem Abgesandten des “Hohen Rates” kann man mit dem alle Ziele erreichen und er ist die persönliche Erlösung. Er ist die Verbindung nach oben und -----jetzt kommt’s, mit heiliger, silberner Beschichtung!
Da haut es mir doch gleich sämtliche Chakren durcheinander und meine Aura weist 300 Löcher auf…

Auch neu im Angebot, 3 Bermuda Pyramiden, das “New World Trinity System” zum Schnäppchenpreis von nur 249 Euronen. Hier spart man sogar 50 Euro, wenn man es sofort kauft. Man kann sie aufstellen im Dreieck, Geld reinlegen und die Knete vermehrt sich ohne Ende. Wenn die Oma im Krankenhaus sitzt, einfach ein Bild von ihr in die Mitte legen und sie ist beschützt wie en Baby. Man kann sogar zusehen, wie sie wirken. Oh ja, ich kann es bemeineiden, ich habe es auch gesehen! Sie wirken mit Sicherheit - für ihn, wenn es tatsächlich so Deppen gibt, die sich diesen Müll nach Hause holen. Irgendwas räumt auch mit dem ganzen Müll auf und löst wieder unsere Blockaden… Na ja, egal was.

Ich werde mich da lieber an Linda Giese halten, quetsche mir einen Rosenquarz auf die linke Seite im BH und trinke Kamillentee - falls ich ihn vertrage.
Alles Liebe

Kritik alles gut und schön, aber das hier geht entschieden zu weit. Ich bekenne, ich bin Michaela Gellisch-Zuschauer und ich finde diese Frau einfach nur genial. Blitzschnelle Antworten mit hoher Trefferquote was man bei diesem Artikel wohl nicht behaupten kann. Wenn man mit der Esoterik nichts am Hut hat sollte man sich solche Dinge einfach verkneifen und sich gleich einen Aquavit gönnen. Wie oft man sich einwählt bleibt den Menschen selbst überlassen und es wird keiner gezwungen anzurufen. Die Nummer auf die verwiesen wird, ist aber dann die 0800-Nummer für die Erstberatung die absolut Kostenfrei ist, also bitte erstmal richtig hinhören und sehen und danach seinen Senf abgeben. Ich kann nur sagen, dass Michaela eine sehr gute Seherin ist und sie bei mir immer ins Schwarze getroffen hat und das waren keine blablabla-Aussagen, sondern Dinge mit Hand und Fuß. Wenn sie einen Stein empfehlen sollte, dann sagt sie auch, dass man den überall bekommen kann (Menschen die sich damit beschhäftigen wissen, dass man diese Steine über den Steinegroßhandel bestellen kann), also kein Verweis auf den Astro-Shop. Habe ich noch etwas vergessen? Ach ja, ich lasse auf Michaela nichts kommen und mich macht es wütend wenn Leute die keine Ahnung haben so einen Bullshit von sich geben. In diesem Sinne noch ein schönes Leben. :smt021

Ich möchte mich bei all den Heulsusen bedanken, die sich jedes mal beschweren wie schlecht sie Greggys Blogeinträge finden aber sie trotzdem jedes mal lesen. Die finde ich nämlich noch unterhaltsamer.