Die WELT ist nicht genug - Dschungelcamp 2012

In Springers Schmierenblatt standen neulich einige interessante Vorschläge zum Line-Up fürs januärliche Kakerlakenquälen.

http://www.welt.de/fernsehen/specials/d … -sein.html

Horst Janson braucht dringend Geld, Menowin will unbedingt ins Fernsehen, Lena … Lena???

Aber, da geht doch noch mehr, oder?

  • Ronald Schill: Dann herrscht Ordnung im Camp. Zur körperlichen und seelischen Erbauung werden zwischendurch wilde Pilze geschnupft.

  • Elke Heidenreich: Else Stratmann ist weg von der Fensterbank und der Playboy veröffentlicht bereitwillig jedes Jahr photoshoppierte Daguerrotypien der knusprigsten Campinsassin (Indira Weis, die schwedische Tänzerin, Julia Biedermann)

  • Tony Marshall: Schöne Maid, bin ich heut schon wieder pleite?
    Wenn es Naddel zwei Wochen lang ausgehalten hat, trotz tropischer Hitze und Insektenbefall die Perücke nicht abzunehmen, wird der Stimmungstöter der Nation das wohl auch schaffen. Hoja-Hoja-Ho!

  • Axel Schulz: Er hat einen Ruf zu verteidigen

Naheliegend wäre Wolfgang Schäuble, aber der macht schon beim Promi-Turmspringen mit.

Die BILD weiß angeblich schon heute ganz genau bescheid. Zwar hatte Dirk Bach letzten Donnerstag auf Raabs rasendem Sofa die Spekulationen um die auf RTL-Kosten neu zusammengeschraubte Brigitte Nielsen und die versammelten Castingnulpen als Blödsinn bezeichnet, aber Namedropping macht nun einmal einen Heidenspaß!

http://www.bild.de/dschungelcamp/2011/d … .bild.html

Kinnteufel Martin Kesici :ugly

‘Wenn ich an Bach denk in der Nacht, dann bin ich um den Spaß gebracht.’

Wen ich gerne dabei hätte? Jemand sehr weisen, aber fällt wohl flach. Genauso wie die bisherigen Teilnehmer es sind!

Menschen, Tiere, Sensationen: BamS fügt zum vermuteten Teilnehmerkreis den Torhamster und einen Rabenvater hinzu:

http://www.spiegel.de/panorama/leute/0, … 20,00.html

Sollten tatsächlich Brigitte Nielsen, Ailton und der Radebrecher aus der Anderswelt ins Camp einziehen, wird man die komplette Sendung untertiteln müssen. Und selbst dann versteht man bestenfalls die Hälfte.

Jaja… der gute Ailton. Was der sich wohl dabei gedacht hat? Wahrscheinlich “schlimmer als Schalke kanns nicht werden”.

Jetzt muss ich hier schon die Witze für Greggy schreiben :smt011 BTW: Ich will auch in deine Signatur, du Arsch! :ugly

Vincent Raven… Es MUSS 2012 eine neue Mattscheibe geben!!!

Vincent Raven? Cool. Von einer Anderswelt in die nächste! :smt023
Ist jetzt schon mein Favorit und vielleicht hat er den lässigen Corax im Gepäck! :smt025

der ailton hat mächtig schulden bei seinem spielerberater, deswegen muss der alles machen. hat ja auch irgendwo in der regionalliga gekickt… :lol:

gruß, nietzsches über-milski

Jürgen Milski wird auch irgendwann da rein gehen und dann wirds lustig :mrgreen:

Ailton hat nicht “irgendwo” gespielt, sondern bei “meinem” Verein, dem KFC Uerdingen 05. Dieser Verein ist gut. Merkt euch das.

Und Ailton ist tatsächlich gar nicht so lustig. Das werden wir leider im Dschungelcamp feststellen. Eigentlich ist er nur ein dicker Typ, der nicht richtig Deutsch kann. Vincent Raven dagegen…auch er beherrscht die deutsche Sprache nicht fehlerfrei, aber vom Typ her bietet er deutlich mehr Unterhaltungspotential. Vincent Raven ist Gott. Zumindest in seiner Welt. Immerhin.

Ailton sagt mir absolut nichts, aber wenn du den schon als ‚Stinkstiefel‘ anpreist, scheint er Potenzial zu haben. :twisted: Vinci wird ganz easy ein paar Geister beschwören und das Ding reißen! Und hey, sind wir nicht alle Götter in unser eigenen Welt? :slight_smile:

Ailton hat nicht “irgendwo” gespielt, sondern bei “meinem” Verein, dem KFC Uerdingen 05. Dieser Verein ist gut. Merkt euch das.

Der hat mal bei “Kentucky Fried Chicken” in Uerdingen gespielt im jahr 2005? hat man dme nicht beigebrahct das man mit Essen nicht spielt oder wie? :ugly Ist ja eigentlich auch egal, ich schaue Hobby-Heulsussen nicht gerne zu wie sie über ihren eigene Beine Stolpern :lol:

Aber Vincent Raven (Der Rabenvater) den würde ich gerne dort sehen. Dann kann man in Ruhe durch Bern wander und muss nicht Angst haben das er ne Vorstellung gibt oder sonst was… :ugly

Natürlich sehen wir auch den Martin Kesici, ein seltsamer Rocker ohne Eier. Die hat er nämlich bei Guntanamo-Bay fürs Blödelvolk verloren… Hätte er doch nicht so laut geschriehen, dann hätte er sie noch.

Jo, eigetnlich kenn ich nur diese 2 Pappnasen von hohren und sehen (Ailton hab ich noch nie gehört vorhin). Das wird echt ein Riesengaudi :3

Wer kennt den Ailton nicht???!

[video]http://www.youtube.com/watch?v=mMo1JvQ9IiY[/video]

  • In Ecke kotz * Oh man noch ein Grund mehr den Kasten aus dem Fenster zu werfen,wie kann es sein das so ein Mist immer noch so gut bei den Zuschauern ankommt ? Ich schau es mir sicher nicht an.

Och, ich finds lustig abgehalfterte stars da drin zu sehen. Angeblich kommt auch Radost “Momo” Bokel ins Camp

Wer ? Ich kann über so viel geistigen Dünnschieß schon lange nicht mehr lachen.

@Amiga
Wie kannst du es wagen, wo doch die letze “Staffel” von Holger quasi geadelt wurde (sei gut gemacht und so) weshalb ich jetzt nicht verstehe warum das Dschungelcamp von ihm ein Minus und damit die zweitschlechteste Bewertung bekommt…aber immerhin genauso schlecht wie HIMYM :ugly

@Mulder
Wieso hat der abgehalfterte Star eigentlich weniger Rechte als der HartzIV-Kloppi oder der Trottel von nebenan? Wenn diese vorgeführt werden ist dies widerlich, bei F-Promis unterhaltsam. Achja, stimmt, die F-Promi weiß ja worauf er sich einläßt und eine Supernanny-Teilnehmerin hat diese brandneue Sendung noch nie sehen können und ist deswegen völlig überrascht…Außerdem sucht er ja das Rampenlicht, der Honk, soll gefälligst verhungern, wenn er schon nix gelernt hat. Dschungelcamp is nix anderes als die ganzen Fettchen-Sendungen die so laufen, nur das die Zuschauer beim Dschungelcamp sich tatsächlich für elitärer halten, weil sie ja keine armen Moppel verlachen die im Grunde selbst Schuld sind, sondern arme Selbstdarsteller. Heuchelei, dein Name sei? :smt017

Ach komm, die bekommen 50.000 Euro, die brauchen kein Mitleid. Für 2 Wochen ist das jawohl nen guter Lohn. Soviel möchte ich auch mal für 2 Wochen Arbeit bekommen.

An diesem Thread sieht man wieder, dass zwar alle schimpfen und sich groß aufregen, aber ich wette, mehr als die Hälfte der Forenuser hier freut sich schon auf das Dschungelcamp. Und eben genau aus den Gründen, aus welchen sich alle aufregen: Ihr erfreut Euch am Schaden der Deppen im Camp. Wollte diesen Text schon im Thread über “Verwurstung guiter Musik” schreiben, da wussten alle welche Musik in welcher schlechten Serie läuft. Bigott wie sich manche hier aufführen. Und zu Hause läuft RTL, ich geh kaputt…

Konsequent wäre, die Scheisse nicht anzuschauen! Aber das geht nicht, dann hat man nichts zu erzählen.

…die bekommen 50.000 Euro, die brauchen kein Mitleid.

Das heisst also der Beitrag über Sarah von “Schwer verliebt” wäre völlig überflüssig, hätte sie nur mehr Kohle bekommen? Ab wieviel Euronen Gage kann man denn frei von schlechtem Gewissen oder moralischen Bedenken über so’ne vorgeführte arme Wurst lachen?
Dein Statement unterstreicht eigentlich genau was ich sagte: Das eigene Gewissen und jegliche Emphatie wird mittels Ausflüchten (bekommen viel Geld, sind geltungsbedürftig, is gut gemacht) beiseite geschoben damit man die Kandidaten dann genauso schön verlachen kann, wie sonst die “Ach-So-Primitiven” über die Supernanny oder Frauentausch-Opfer lachen. Und wie AchJa so treffend sagte: Das ist Bigotterie und zeigt zumindest mir mal wieder, dass dieses Forum und der “Fernsehkritiker” zuteilen genauso viel mit echter Fernsehkritik zu tun haben, wie unser Bundespräsident mit würdevoller Amtsausübung…