Die Sache mit dem Shampoo

Diskussion über den Blog-Artikel: Die Sache mit dem Shampoo

Ich freue mich sehr, dass ich so aufmerksame Zuschauer habe. Und weil ich nun pausenlos den Hinweis bekomme, will ich es hier gern nochmal für alle mitteilen! Im “Kurz kommentiert”-Beitrag "Teurer Krempel, billige Tricks in Folge 93 spekuliere ich sehr diplomatisch darüber, dass Alida Kurras und Friseur Sebastian Böhm womöglich die Leute bescheißen. Dabei ist der ■■■■■■ natürlich sehr offensichtlich: Nachdem kurz die Texttafel eingeblendet wurde, befindet sich nicht nur mehr Flüssigkeit im rechten Glas, das Glas ist auch auf wundersame Weise größer geworden.

Hier nochmal der Bildbeweis:

(Vielen Dank an Kristian für das Vergleichsbild - und auch an alle anderen, die mir ähnliche Beweisbilder geschickt haben)

Zudem kam die Frage auf, was uns Sebastian Böhm eigentlich beweisen wollte, indem er sein Shampoo ins Wasser rührte und im Grunde die Flüssigkeit nur dreckig-grau wurde. Meine Antwort: Ich weiß es leider nicht!

Ist halt billige Effekthasche. Klares Wasser sieht “gesünder” aus als trübes. Sagt natürlich nichts über Funktionsfähigkeit von Shampoo aus, aber egal… Die Leute die normalerweise da kaufen werden wohl schon drauf reinfallen.

Achtung beim ersten Bild steht das Wasser, beim zweiten wurde es um gerührt. Man sieht deutlich wie sich in der Mitte des Glases Luft befindet. Natürlich erhöht sich der Wasserspiegel im Glas an den Seiten

Soll nicht heißen, dass an der Theorie nichts dran ist, aber der Beweis ist es jetzt nicht

Ich weiß ja nicht aber das klarere Wasser sagt mir nur: In dem ach-so-tollen Shampoo ist wohl (so gut wie?) nichts drin. Wäre schön wenn sich solcher Quatsch im Fernsehn im Nichts auflösen würde. Und für Sprudelwasser oder sowas in die Haare zu reiben reicht ne Mineralwasserflasche aus dem Getränkemarkt.

Ob das Glas wirklich größer ist oder nur die Perspektive schräger wurde, weiß ich nicht. (Immerhin ist der Boden des rechten Glases nicht von der Bauchbinde verdeckt, der Boden des linken Glases dafür aber deutlich.)

Aber dass mehr Wasser im Glas ist, ist eindeutig. So groß ist der Strudel nicht, dass er die Erhöhung des Wasserspiegels am Rand vollkommen rechtfertigen würde. Immerhin ist der tiefste Punkt des Strudels deutlich höher als der gesamte vorherige Wasserspiegel.

Mein erster Gedanke war auch: und? das eine ist trüb das andere nicht. Was soll das nun aussagen? Bin ja kein Chemiker.
Aber naja, wer sich solche Sendungen ansieht, wird leider auch zuschlagen.

Achtung beim ersten Bild steht das Wasser, beim zweiten wurde es um gerührt. Man sieht deutlich wie sich in der Mitte des Glases Luft befindet. Natürlich erhöht sich der Wasserspiegel im Glas an den
Aber der Trichter, den das Wasser bildet kann man sich ja ausgeglichen vorstellen. Der Wasserspiegel fällt definitiv nicht unter die “Spitze” und die liegt über dem Stand der trüben Brühe links.

Außerdem verändert sich bei keinem mir bekannten Glas die Höhe des Glases durch Umrühren xD

Außerdem besteht der Unterschied auch noch nach Ende des Strudels … siehe mein Post hier.

Der rührt halt besonders stark das nicht nur das Wasser steigt sondern das Glas aus Ehrfurcht mit :mrgreen: :mrgreen:

Nicht zu vergessen, dass der Löffel im rechten Bild Wasser verdrängt!
Naja aber der Höhenunterschied ist schon sehr deutlich. Wundert mich, dass Holger das nicht gesehen hat. Das war das erste, worauf ich beim Anschauen der Folge geachtet habe. Merke: auch der Fernsehkritiker kann nicht alles sehen :stuck_out_tongue:

Das wasser ist aber auch Höher weil der ganze Löffel noch im wasser steckt, dazu durchs rühren am rand hoch geht und in der mitte ein Kegel mit luft ist.

Und das das glas höher wirkt kann auch am blickwinkel liegen das bekommt man locker hin.

Obs beschiss ist weiß ich nicht. Aber der aufstand der manchmal gemacht würd ist doch bekloppt.

Sollte es mich interessieren ob mein Shampoo ein Wasserglas trüb macht oder nicht? Das hat mich bei diesem Clip sogar noch mehr gewundert als der offensichtliche Fake. Für wie blöd halten die den Zuschauer eigentlich? Ist es ihnen egal, dass sie Betrugsbeweise versenden? Bei 9live konnte man ja oft nur vermuten, aber hier ist die Sache durch einen Bildvergleich eindeutig belegbar.

Also zumindest die Glashöhe lässt sich sicher nachkonstruieren und so auch beweisen, man brauch nur zwei gleiche Gläser wie im ersten Bild (gleich groß) und dann den Kamerawinkel nachbilden. Sollte klappen, oder?

Nicht zu vergessen, dass der Löffel im rechten Bild Wasser verdrängt!

Das wasser ist aber auch Höher weil der ganze Löffel noch im wasser steckt

Das ist nicht euer Ernst?? Macht doch mal daheim selbst das Experiment, um wie viel sich der Wasserspiegel hebt, wenn ihr einen länglichen Eislöffel ins Glas taucht …

Das wasser ist aber auch Höher weil der ganze Löffel noch im wasser steckt, dazu durchs rühren am rand hoch geht und in der mitte ein Kegel mit luft ist.

Dafür ist der Strudel aber etwas sehr klein und der Löffel macht auch nur einen kaum sichtbaren Unterschied.
Das schöne in diesem Fall ist dass man nur ein Glas, Wasser und einen Löffel braucht um es selbst zu testen.

Davon ab ist die Größenveränderung des Glases ein Argument das wohl jeder anerkennen kann.

EDIT: Dämliche “Neue Beiträge wurden geschrieben”-Meldung, deswegen is meiner jetz 10 Minuten zu spät. :smt011

Das ist wirklich so dermaßen albern, dass es jede Comedy sprengen würde. Die Aktion mit dem hohen Glas samt Wasserstand ist eigentlich schon witzig genug, aber dann noch zu behaupten, dass herkömmliches Shampoo gleich trübe wird ist irgendwie an Dreistigkeit kaum mehr zu überbieten.
Das Geklimper im Hintergrund, als diese ominöse Grafik eingeblendet wurde, spricht ja wohl für sich :wink: . Ein kleiner Tropfen Jod, und schon wird alles trüb.
Wer bezahlt 22,99 Euro für ein Shampoo oder irgendeinen blöden Schaum? Sind diese Menschen noch klar bei Verstand?
Übrigens gehen 30% der Einnahmen für ein beworbenes und verkauftes Produkt an den Sender, der diesen Scheiß ausstrahlt. :wink:

es war ja nur ein ironisch gemeinter Klugscheißer-Kommentar. Dass wasserstand und Glas eindeutig höher sind sehe ich ja und habe ich auch so geschrieben. :roll:

Wir wollen dem Sender mal nichts Böses unterstellen. Das Shampoo hat einfach das Glas anwachsen lassen und dahin ist auch die ganze Verfärbung verschwunden. Und was die Geräusche des Glases angeht… da haben sich Alida und dieser Friseur einfach mal einen Schluck von genehmigt. Rätsel gelöst. :wink:

Das beweißt doch nur, wie wunderbar dieses Shampoo ist. Kippen wir einfach paar Flaschen in eine Pfütze und alle Probleme der Wasserknappheit sind gelöst. :slight_smile: Frisches, sauberes Wasser für alle! Die sollten die Flasche für noch viel mehr Geld verkaufen. *

*Dieser Beitrag ist wissenschaftlich genauso korrekt, wie die Vermutungen bezüglich des Einflusses vom Wasserstrudel auf den Füllstand

Der Abstand zwischen den Gläsern ist auch schmaler geworden. Hier wurde auf jeden Fall nachgeholfen. :wink:

Wo Alida K. ist, ist der beschiß nicht weit. Das wissen wir doch alle hier.