Massengeschmack-TV Shop

Die Mediatheke


#42

inwiefern wurden Abonnenten vor den Kopf gestoßen?


#43

Btw: gibt es eine Anzahl von Sende Minuten, die Du Dir pro Woche/Monat gesetzt hattest/hast?


#44

Sie wurden mit vollendeten Tatsachen konfrontiert, welche viele nicht für gut heissen können. Du kannst selbst die Reaktionen im Programmreform-Thread sehen. Viele sind unzufrieden mit deiner Entscheidung, einfach so Fernsehkritik einzustampfen und drohen sogar mit Abo-Kündigung.
Außerdem ist dein Umgang mit Nils schockierend. Es scheint so als ob er einfach abgesetzt und rausgeworfen wurde und sich dann einfach damit abfinden soll.


#45

nein - ich denke mal eine Folge so zwischen 30 und 60 Minuten, je nachdem was anliegt

Entschuldigung, ich lasse betriebswirtschaftliche Maßnahmen nicht vom Publikum abstimmen. Da hat Basis-Demokratie dann doch mal für mich ihre Grenze erreicht :smiley:

Genau, es SCHEINT so - und ist dann eben doch ganz anders…


#46

Hier muss ich den Fernsehkritiker in Schutz nehmen. Er hat bereits in einer MG-Direkt-Folge sinngemäss gesagt, dass die Programmreform Emotionen, auch negative, auslösen wird. Wer derartige Entscheidungen trifft, wägt vorher auch die Konsequenzen ab. Und egal, wie er sich entschieden hätte, irgendjemand wäre ganz sicher unzufrieden damit gewesen. Die Entscheidungen sind für mich inzwischen alle für mich nachvollziehbar und es hilft auch nichts, Dinge vorzuverurteilen, die erst noch ausgestrahlt werden müssen. Danach können wir uns ja immer noch aufregen, wenn es denn einen Grund dazu gibt.


#47

Wegen “Mediatheke”: Da wird sich ja DMAX freuen. Bewerben sie doch ihre Mediathek und App als “in der Mediatheke”…


#48

Oh man, ich habe hier und in dem anderen Thread nun alles gelesen… puhhh ist das viel.

Fazit: Bewegt sich Holger nach links, bekommt er einen auf den Deckel, bewegt er sich nach rechts, dann auch. Bleibt er dort wo er ist, kommt die Forderung, das er sich bewegen soll, weil es so nicht weiter gehen kann.

Ich wünsche Holger viel Kraft, Energie und ein dickes Fell.

Überwiegend ist Holger an allem schuld. Festgemacht wird das an Spekulationen und gesunden Halbwissen.


#49

Die App und Videooberfläche von DMAX heißt Videotheke, nicht Mediatheke.


#50

Da ham’se Recht.

Als ich die ersten Male auf DMAX “in der Videotheke” gehört habe, war ich jedes Mal irritiert. Als ich nun “Die Mediatheke” sah, hatte ich wohl ein Deja-vu.

Ich finde den Sendungsnamen immernoch gewöhnungsbedürftig. Aber als MG-Zuschauer ist man ja Leid gewöhnt. :slight_smile:


#51

Im Medienkuh-Podcast 303 wird das Ende von Fernsehkritik-TV und der Neubeginn als Mediatheke diskutiert.
Bei Minute 46:20 gehts los.


#52

Herr Anwalt berichtet von einer Unterminierung des Rechtsstaats durch das Format Jäger und Sammler.


#53

Wie heißt es so schön : allen Menschen recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann :grinning::grinning: