Massengeschmack.TV Shop

Bloomsday 2009

Kaufen, los los:

Dreieinhalb Monate Verspätung… :smt017

favorite Ulysses quote: “Rothaarige Frauen sind bocksgeil wie die Ziegen” {irgendwo weit vorne; Stephen Dedalus in seiner Schule; ich bin zu faul zum Suchen}

Na dich will ich mal sehen, wenn du alleine 100 DVDs à 2 Stunden sichten, analysieren und in einen sinnvollen Bezug setzt. ^^ Das ganze dann noch schneiden, überarbeiten und als DVDs „pressen“. Alleine. Das dauert. :stuck_out_tongue:

@TheHidden: Jetzt weißt Du (und die anderen), warum es teilweise lange gedauert hat, bis eine neue Folge kam. :mrgreen:

Zu dem Beitrag: Die ersten Minuten kamen mir vor, wie das “normale Zapping” bei mir. Die letzten Minuten fand ich teilweise witzig, weil es manchmal gepasst hat.

Ich finde es persönlich zu “Random”-Mäßig da die Themen zueinander passen aber den Inhalt desselben Themes passt, meiner Meinung nach, nicht so gut überein.
Aber nungut: Wer Spaß daran hat :smt023

ich finde es erstaunlich, dass sich noch niemand darüber beschwert hat, dass FK.tv hier geld mit anderer leute unentlohnter arbeit macht ^^ (nur als gedächtnisauffrischung für mich: wurde bei dem aufruf, die aufnahmen anzufertigen, darauf hingewiesen, dass sie zur unterstützung der serie dienen?)

ich finde es erstaunlich, dass sich noch niemand darüber beschwert hat, dass FK.tv hier geld mit anderer leute unentlohnter arbeit macht ^^ (nur als gedächtnisauffrischung für mich: wurde bei dem aufruf, die aufnahmen anzufertigen, darauf hingewiesen, dass sie zur unterstützung der serie dienen?)

zum Zeitpunkt des Aufrufes war ich mir selbst noch nicht darüber im Klaren, was ich am Ende mit dem fertigen Projekt tun werde…
aber ich verstehe deinen Kommentar eher als Seitenhieb auf manch andere, die sich hier schon ähnlich äußerten! :wink:

So war er gemeint :wink:

Ich habe selbst keinen Beitrag geleistet (davon ausgehend, dass die Aufnahmequalität meiner Fernsehkarte doch etwas zu niedrig ist), deshalb bin ich der Letzte, der sich beschweren würde… und selbst wenn Material von mir dabei wäre, würde ich es trotzdem lassen. Ich finde dieses Projekt durchaus unterstützenswert :smiley:
Ich hätte allerdings - angesichts des Aufruhrs, den der Beitrag zu den kleinen Parteien in Folge 34 verursacht hat - erwartet, dass hier gleich wieder das Drama losgeht. Aber das kann ja noch kommen…

Die ersten fünf Minuten haben mich überzeugt und ich habe mir soeben die DVD zugelegt.
Natürlich sofort mit PayPal bezahlt, damit es auch schnell geht ! :smt002

Ich bin der Meinung, dass die Beiträge gut aufeinander aufbauen und die Absurdität des Fernsehens sehr gut verdeutlichen. Ich freue mich jedenfalls schon auf die 45 Minuten. :smt023

Ähm, wärs nich nen paar Tage früher gegangen, dann hätts noch in meine Bestellung gekonnt.
Naja, egal, warscheinlich hol ich mir später eh noch 2 Pullis…

Eine Interessante Idee, der kurze Ausschnitt macht auf jeden Fall Lust auf mehr.

„Ficki Ficki Aua Aua“ :smiley:

Vielleicht kaufe ich mir bald den ganzen Film.

Vielleicht kaufe ich mir bald den ganzen Film.
Oder den Song als Klingelton. :mrgreen:

Schade das es extra kostet. Aber bei der Arbeit absolut verständlich.

Das mit dem schiefgegangen Rumraten war klasse:

„Er muss auch äh äh schon viel handwerklich begabt gewesen sein. Er hat da schon so´n bisel rum gezimmert.“

„Er hat, ne, ne… er hat…nein.“

„Weil Ich seh´ in irgendwas mit den Händen machen…“

„Ne, der hat nur einen Arm gehabt!“

:smiley: :smiley: :smiley: Mal wieder entlarvt…

kostet leider extra, werd ich mir dann nicht zulegen

Schade, das hat grundsätzlich sehr interessant geklungen, die fünf Minuten haben mich aber dann doch ziemlich abgeschreckt. Die Übergänge sind furchtbar (man hätte doch zumindest einen gewissen Übergang zimmern können) und ich verstehe nicht, wieso ich mir das kaufen sollte?
Okay, um FKTV zu unterstützen, aber da gibt’s imo schönere Sachen.
Wenn ich sowas sehen will, brauche ich doch lediglich den Fernseher einschalten, oder? :smt107

MfG Forger

Schade, das hat grundsätzlich sehr interessant geklungen, die fünf Minuten haben mich aber dann doch ziemlich abgeschreckt. Die Übergänge sind furchtbar (man hätte doch zumindest einen gewissen Übergang zimmern können) und ich verstehe nicht, wieso ich mir das kaufen sollte?
Okay, um FKTV zu unterstützen, aber da gibt’s imo schönere Sachen.
Wenn ich sowas sehen will, brauche ich doch lediglich den Fernseher einschalten, oder? :smt107

MfG Forger

da der Film wie eine Art Zapping wirken soll, sind die teils harten Übergänge natürlich bewusst gewählt (einen Audio-Übergang kriege ich schon grundsätzlich hin, keine Sorge) - aber wenn der Film auf dich eine solche Wirkung nicht hat, dann bringt auch der Kauf nix - das ist klar!

da der Film wie eine Art Zapping wirken soll, sind die teils harten Übergänge natürlich bewusst gewählt (einen Audio-Übergang kriege ich schon grundsätzlich hin, keine Sorge) - aber wenn der Film auf dich eine solche Wirkung nicht hat, dann bringt auch der Kauf nix - das ist kla

Also die fünf Minuten sind ja nicht schlimm, aber wenn ich mir vorstelle, dass das 45 Minuten (!) so geht, ohne irgendeine moderierte Überleitung oder Thematik, dann verkrampft sich mein Sehnerv jetzt schon :wink:

e/ Ich habe natürlich schon gemerkt, dass eine Thematik vorhanden ist, aber diese wird eben vollkommen willkürlich gewechselt.

Es steht aber außer Frage, dass in dieses Projekt viel Arbeit reingeflossen ist. Leider finde ich wird man so schnell mit so viel Zeug bombadiert, dass es wirklich anstrengend wird. Und dass nicht, weil ich mich mit der Perversität des Fernsehens auseinadersetzen MUSS, sondern weil’s einfach visuell anstrengend ist.

Trotzem - Danke für die Antwort (Wow, vom Chef !) und immer weiter so. Solche Special-Projekte sind (allgemein) eine tolle Sache.

Mfg Forger

Er hat nur einen Arm gehabt.

Wie geil war diese Astro Tante ,ich hab mich nicht mehr gekriegt vor lachen :lol:

Hammer war auch “Ja arbeitet der?”

Fragt die da ob der eine Arbeit im Jenseits hat?? :lol:

Edit:

Mal ne Frage: Wie kann der Fernsehkritiker so viel Material mitschneiden und dann auf DVD verkaufen? Gibts da nicht 10.000 klagen wegen Urheberrecht und Co?

Solange Horni uns nicht verpetzt nicht. :mrgreen:

Mal ne Frage: Wie kann der Fernsehkritiker so viel Material mitschneiden und dann auf DVD verkaufen? Gibts da nicht 10.000 klagen wegen Urheberrecht und Co?
Eigenschöpferischer Anteil.