Bestimmt alles erklärbar...

Diskussion über den Blog-Artikel: Bestimmt alles erklärbar…

Sie wissen ja, ich würde der RTL-Show “Deutschland sucht den Superstar” nie Fake unterstellen… hust… aber irgendwie gibt es so Momente in dieser Sendung, die mich dann doch ein wenig ratlos machen. Und ich sage mir dann immer: Das ist bestimmt leicht erklärbar. Dies gilt auch für diesen Fall.

Da moderiert Moderator Marco Schreyl am heutigen Samstagabend einen kleinen Einspieler an mit folgenden Worten: “Bei DSDS wird bekanntermaßen nicht gekleckert, bei uns wird geklotzt. Und unsere Top-10-Kandidaten hatten in dieser Woche schon eine große Aufgabe vor sich. Die sind nämlich ins Tonstudio gegangen - und zwar in Deutschlands bestes Tonstudio: in das vom Dieter. Und dort haben sie einen Song eingesungen, der der neue Werbesong für Opel ist. Und der heißt ‘Joyrider’.”

Was folgt, sind Bilder von der Ankunft der Kandidaten vor dem Studio. Und nun schauen Sie sich die Bilder mal gut an:

Sind Sie nicht auch der Meinung, dass das alles ziemlich herbstlich aussieht? Die Bäume sind teilweise noch grün, das Laub hängt an den Bäumen. Sieht es so Ende Februar in Deutschland aus? Das Ganze ist deshalb so interessant, denn wenn diese Bilder tatsächlich schon im Herbst gedreht worden wären, dann würde sich damit ja die Frage aufdrängeln, wie es etwa sein konnte, dass vor einer Woche erst die Top-15-Show stattfand, in der die finalen Teilnehmer bestimmt wurden?

Wie gesagt: Es sind nur Fragen, auf die es vermutlich ganz logische Antworten gibt. Aber fragen kann man ja mal.

Mit Dank an Sebastian F. für den spontanen Hinweis!

NACHTRAG: Nach Angaben diverser User ist Herbstlaub an Bäumen durchaus normal für diese Jahreszeit. Dennoch war es mir ein Bedürfnis, es mal zur Diskussion zu stellen.

Zumal man sich mal die Frisur von „Daniele“ anschauen sollte. Letzte Woche hatte er die Seiten noch blau und DSDS einrasiert. In der heutigen Sendung waren die Seiten rot, aber DSDS war dort immernoch groß einrasiert. Auf dem Foto sieht man davon allerdings nichts :wink:

Naja, “der Dieter” scheint ja ein wenig in der Vergangenheit zu leben (anders kann ich mir seine Weigerung, endlich seine Irrelevanz und musikalische Obsoleszenz einzusehen, nicht erklären). Vielleicht wirkt sich das auch auf die Vegetation in der Umgebung seines Studios aus. :ugly

Die viel interessantere Frage ist doch: Warum kommen die RTL-Opfer jeder mit einem eigenen Auto? Die hätte man doch auch einfach in zwei Kleinbusse packen können.

Ich sehe nichts Auffälliges. Auch hier stehen derzeit noch Bäume mit jeder Menge herbstlich braungrauen Blättern. Das Grüne auf Bild 3 z.B. könnte immergrünes Efeugelumpe sein, also das typische “Vorgartensortiment”, das man sich so rund ums Haus hinklatscht, wenn es nicht viel Arbeit machen soll und nach Natur aussehen soll.

Ganz einfach, die haben im Vorfeld alle Kombinationen der Top 15 Kadidaten aufgenommen, das sind nämlich nur 1.307.674.368.000 mögliche Kombinationen ! :slight_smile:

Zumal man sich mal die Frisur von „Daniele“ anschauen sollte. Letzte Woche hatte er die Seiten noch blau und DSDS einrasiert. In der heutigen Sendung waren die Seiten rot, aber DSDS war dort immernoch groß einrasiert. Auf dem Foto sieht man davon allerdings nichts :wink:

Weil auf dieser Seite seines Kopfes ein Stern einrasiert war, und den erahnt man da noch, trotz Cap, das wurde dann wieder nachrasiert.

Komm gerade nicht mehr ausm schmunzeln raus, habe ich doch die ganze Zeit nun gelesen:
“Ist doch alles Erklärbär” :mrgreen:

Die geheimen Abstimmungsergebnisse von 22 uhr 50

Joey Heindle 22,40 %
Luca Hänni 19 ,8 %
Hamed Anousheh 13, 6%
Jesse Ritch 10,9%
daniele Negroni 8,2%
Kristof Hering 7,5%
Thomas Pegram 6,7%
Fabienne Rothe 4,2 %
Vanessa Krasniqi 4,0%
Silvia Amaru 2,7%

Man könnte das nur teilweise nachweisen wenn einer der in der Nähe wohnt mal hingeht und die Umgebung da fotografiert, oder? Wundern würd mich ein Fake bei RTL nicht…

also ich war letzte woche im wald und habe mich gewundert, warum so spät noch herbstlaub liegt, als ob es gerade oktober wäre. ist doch momentan überall so. von daher verstehe ich deine aufregung überhaupt nicht. und ich erkenne ansonsten nur alljahresblüher auf den fotos.
ein weiterer skandal zum thema dsds wäre sicherlich nicht schlecht, da die sendung ja purer beschiss ist, wie wir alle wissen, aber son schwachsinn faken die nicht, glaube ich.

grüße

mickaelus

Der Beitrag wäre wesentlich cooler gewesen, wenn jemand eigenes Bildmaterial vom Ort jetzt zur Verfügung gestellt hätte. So kann ich echt nicht sagen, ob es da nicht vielleicht wirklich so aussieht.

Was mich wundert ist, warum steht “Deutschlands bestes Tonstudio” mitten im Wald?

So kann ich echt nicht sagen, ob es da nicht vielleicht wirklich so aussieht.

Wie sollte das denn sein?
Diese Woche hatten wir den Ende vom Februar und den Anfang vom März.
Schon grüne Blätter an den Bäumen lasse ich mir ja noch gefallen, soll es alles schon mal gegeben haben um die Zeit.
Was es aber zu dieser Jahreszeit noch NIE gab, sind noch braune Blätter an den Bäumen!

Naja, auch wenn ich DSDS da gerne was anhängen würde.
Für mich sieht das recht normal aus.

Bei uns hängen auch noch viele Bäume mit Laub voll, ein ganzer Wald bei uns in der Nähe ist immer noch mit rostroten Blättern behangen. Das wenige, was ich dort als Grün ausmachen kann, scheint mir Nadelwerk, bzw. anderweitig winterfestes Gestrüpp zu sein.

Das einzige was mich vielleicht stutzig machen würde, ist das Gras im letzten Bild.
Weil das hab ich in letzter Zeit noch nicht gesehen. Höchstens mal ein zertretener Halmteppich im Schlamm, aber ansonsten…

Hab mir den Ausschnitt bei RTLnow nochmal angeguckt und da hatte der “Ich habe DSDS in den Haaren”-Typ leider auch das DSDS in den Haaren

ca. bei Minute 26 des 1. Teiles

Ein wenig OT, aber auch bemerkenswert:
Ohne den Song jemals gehört zu haben, deutet alleine der Titel darauf hin das es sich um Bohlen-Leier handeln muss.
Oder hat schon jemals einer in der englischen Sprache etwas von einem “Joyrider” gehört … ? :smt017

Was mich wundert ist, warum steht “Deutschlands bestes Tonstudio” mitten im Wald?
Weil Tonstudios häufig eher außerhalb stehen, das dient der Störgeräuschminderung! Wenn ein schwerer LKW 300m entfernt über die Straße brettert hört man die Vibrationen auf der Aufnahme (kein Scherz)!

Es kann schon sein, dass alle 15 an den Aufnahmen teilgenommen haben, in dem Einspieler aber bewusst die 5 Ausgeschiedenen nicht auftauchen, also heraus geschnitten wurden. Vielleicht wurden die Aufnahmen schon so angelegt, dass dieses Cutten leicht möglich war.

Schade dass die Beweise wirklich diesmal mager sind, ansonsten aber Top-Beitrag :smt023

Meiner Meinung nach wäre das Risiko für Audi viel zu gross, dass deren Werbekampagne dadurch auffliegt und es sind ja mindestens dann 40-50 Leute über die Sache im Klaren und einer quatscht immer…

… ich würde behaupten in diesem Fall hat uns das Wetter einen fiesen Streich gespielt.

Meiner Meinung nach wäre das Risiko für Audi viel zu gross,

Och, für Audi war das Risiko sowieso gering.
Geht es bei der Werbung doch um Opel. :lol: