Massengeschmack-TV Shop

Beiträge über den ComicTalk (aus dem Sakura Forum verschoben)


#1

Wie oft erscheint “Der ComicTalk” eigentlich? Wie viele Folgen wird es geben? Zunächst nur die 2?


#2

[QUOTE=Homer;486782]Wie oft erscheint “Der ComicTalk” eigentlich? Wie viele Folgen wird es geben? Zunächst nur die 2?[/QUOTE]

Die ersten beiden Folgen des ComicTalks kommen zeitgleich am 5. April (eine frei, eine nur für Abonnenten), dann immer monatlich eine neue Folge!


#3

Na dann heißt es ja abwarten und Tee trinken :wink:


#4

@Chris_MG:

Ist denn bei der Aufzeichnung alles gut gegangen, oder gab es wieder technische Probleme?


#5

Und wie viel Erfolg muss der ComicTalk haben, damit er nicht nach 5 Ausgaben eingestellt wird (siehe “Jung & Anders”)?


#6

[QUOTE=Darth_al_Ghul;486823]@Chris_MG:

Ist denn bei der Aufzeichnung alles gut gegangen, oder gab es wieder technische Probleme?[/QUOTE]

Ein Plakat ist von der Wand gefallen :lol:. Das bleibt aber in der Sendung drin. Ansonsten wüsst ich nix.


#7

[QUOTE=Chris_MG;486828]Ein Plakat ist von der Wand gefallen :lol:. Das bleibt aber in der Sendung drin. Ansonsten wüsst ich nix.[/QUOTE]
Damit für alle MG-Ultras wenigstens [I]ein [/I]holgermäßiger Moment dabei ist? :smiley:


#8

Ist in der Tat alles gut gegangen, bei der “Comic-Talk”-Aufzeichnung, wobei ich selbst gespannt bin wie es dann von außen betrachtet aussieht. :slight_smile:

[QUOTE=Homer;486827]Und wie viel Erfolg muss der ComicTalk haben, damit er nicht nach 5 Ausgaben eingestellt wird (siehe “Jung & Anders”)?[/QUOTE]

“Jung & Anders” ist ja nicht wegen Erfolglosigkeit eingestellt worden.


#9

Super, ich freue mich schon auf die beiden Folgen. :slight_smile:


#10

Ich wünsche mir wirklich, dass MG zumindest die 3.000er-Marke knackt - aber ob Hella von Sinnen als Zugpferd dafür geeignet ist und der Zielgruppe entspricht… noch dazu mit dem eher speziellen Nischen-Thema Comic … ich bin mir da derzeit nicht so sicher.


#11

Bin ich auch nicht.

Aber das ist halt ein Name, der uns einfach auf ein anderes Level hebt, wenn wir so jemand nicht nur als einmaligen Gast sondern als feste Moderatorin im Team haben.
Allein die Medienberichte der letzten Wochen, in denen das Portal “Massengeschmack.TV” genannt und damit bekannter gemacht wird, sind schon Einiges wert.


#12

Es gibt bestimmt viele Leute, die Hella von Sinnen nur noch als schreiende Frau wahrnehmen. (Oder junge Leute, die sie gar nicht erst kennen.)

Und ob die dann erst hier her finden und bspw. den Netzprediger, also das zweiterfolgreichste Format bei MG (;)), entdecken - fraglich. Aber man wird sehen, wie es läuft. Imagefördernd ist der Name Hella von Sinnen natürlich schon.


#13

Knuddeluff wagt einen Blick in die Glaskugel: Das Format wird grandios scheitern: Die Schnittmenge zwischen “Comic/Anime/Manga-Fans” sowie “Hella-von-Sinnen-Fans” ist so gut wie leer. Man könnte alles für einen tollen Scherz halten, aber H. Kreymeier findet tatsächlich, dass dies eine gute Idee ist. Wahnsinn!


#14

[QUOTE=Knuddeluf;486903]Die Schnittmenge zwischen “Comic/Anime/Manga-Fans” sowie “Hella-von-Sinnen-Fans” ist so gut wie leer.[/QUOTE]
Fake-News, Hella füllt die vorzüglich aus!
scnr :mrgreen:


#15

[QUOTE=eldorado;486849]Bin ich auch nicht.

Aber das ist halt ein Name, der uns einfach auf ein anderes Level hebt, wenn wir so jemand nicht nur als einmaligen Gast sondern als feste Moderatorin im Team haben.
Allein die Medienberichte der letzten Wochen, in denen das Portal “Massengeschmack.TV” genannt und damit bekannter gemacht wird, sind schon Einiges wert.[/QUOTE]

Seh ich zu 100 % genauso!

Bin als Comicnerd der ersten Stunde (nicht umsonst leb ich in Erlangen ^^) schon sehr (mit einem kritischen Auge :wink: auf das Endprodukt gespannt :slight_smile:

Edit:
Wie ich schon eingangs geschrieben habe, ist Frau von Sinnen nicht umsonst auch in der Comic-Fan-Branche durchaus umstritten. Siehe hierzu für alle die es interessiert den FAZ Artikel zum letztjährigem Laudatio-Salon-Debakel: http://blogs.faz.net/comic/2016/05/30/in-erlangen-erlangt-man-traurige-erkenntnis-865/
Da hat sie sich damals nicht gerade mit Ruhm bekleckert!

Ich selber schätze von Sinnen sehr, vor allem ist sie in meinen Augen eine [B]fantastische Entertainerin[/B], sowas gibt es heutzutage ja gar nicht mehr, jedoch hat sie für mich einfach nicht genügend Fachkentniss im Bereich Comics. Aber ich lasse mich da gerne eines besseren belehren, und Khan sei Dank ist ja Volker als korrigierendes Korrektiv in Form des Co-Moderators in der Sendung da! :slight_smile:

Und immerhin ist sie wirklich Fan des Mediums und macht es nicht nur dem schnöden Mammons wegen :wink:

Edit II:
Wie ich gerade entdeckt habe, ist die “Comic-Talk” Seite online gegangen:
[B]https://massengeschmack.tv/mag/17[/B]

Ich dachte zwar bisher das Volker und Frau von Sinnen gleichberechtigte Moderatoren des Formates wären - aber vermutlich macht es im Sinne der Außenwirkung mehr Sinn nur den “Star” des Formates auf den Header zu setzen :wink: :stuck_out_tongue:



#16

Was den Platthaus-Artikel in der FAZ angeht, muss man diese Meinung nicht teilen.
ich bin z.B. auch überhaupt nicht der Ansicht, dass die Preise “alle in Ordnung” gingen.
Da gab es von anderer Stelle nämlich auch viel Kritik, dass die Jury erneut fast auschließlich
intellektuelle Kunst-Comics prämiert hat, die aber kaum jemand liest und kauft.

Und um gleich von vornherein die Frage nach der Moderation zu klären:
Moderatorin ist Hella und das geht auch eigentlich gar nicht anders, wie mir bei der Aufzeichnung
selbst erst so richtig klar geworden ist. Denn so wie sie mit dem Publikum und den Gästen agiert und umgeht,
das kann ich gar nicht. Wenn ich versuchen würde, da auf einmal genauso die Rampensau und den Showmaster zu geben,
würde da vermutlich nichts Gutes bei rauskommen. :lol:

Ich bin der ständige Gast, Ihr “Experte” und Inventar, wie sie mich bereits bei Folge 2 bezeichnete.
Und das passt schon so.


#17

@Volker

In der Tat, dass wurde ja auch im anschließenden Kommentar-Artikel im Alfonz 03/16 bemängelt. Und Reprodukt scheint ja eh inzwischen schon fast überdrüssig der Anzahl der Preise gegenüber lach

[QUOTE=eldorado;486933]
Und um gleich von vornherein die Frage nach der Moderation zu klären:
Moderatorin ist Hella und das geht auch eigentlich gar nicht anders, wie mir bei der Aufzeichnung
selbst erst so richtig klar geworden ist. Denn so wie sie mit dem Publikum und den Gästen agiert und umgeht,
das kann ich gar nicht. Wenn ich versuchen würde, da auf einmal genauso die Rampensau und den Showmaster zu geben,
würde da vermutlich nichts Gutes bei rauskommen. :lol:

Ich bin der ständige Gast, Ihr “Experte” und Inventar, wie sie mich bereits bei Folge 2 bezeichnete.
Und das passt schon so.[/QUOTE]

Das ist ja auch vollkommen ok, wie ich ja auch schon geschrieben habe “[I]und Khan sei Dank ist ja Volker als korrigierendes Korrektiv in Form des Co-Moderators in der Sendung da! :-)[/I]” Von Sinnen ist einfach, wie Du ja auch schreibst, ne unfassbar geile Rampensau, daher bin ich schon gespannt wie das Format in Kombination mit Deinem Fachwissen am Ende wird!
[B] SEHR POSITIV [/B]war ich ja schon von dem Easter Egg auf dem Talk-Banner überrascht, denn mit “Nimona” und “Paper Girls” habt ihr ja anscheinend schon zwei hochkarätige, fantastische Meilensteincomics für die ersten beiden Ausgaben vorbereitet. Ich find zwar die Diskussion im Splitter Forum rund um das “Jahrhundercomic” Nimona etwas zu hoch gegriffen lach, aber trotzdem selten so ein fantasiereiches und tolles Webcomic in gedruckter Form in den Händen gehabt :slight_smile: Und Paper Girls, ach da läuft mir die Gänsehaut hoch wenn ich nur daran denke, was das für ne tolle Coming-Out-Of-Age Geschichte mit taffen Girls aus den 80ern in nem obskuren SciFi Setting ist - Hammer! Brilliant! Gleich nochmal lesen! Oder um es in Comicform zu sagen: “Kreisch!!” :wink:

Abschließend bin zwar immer noch der Meinung, dass die Anzahl der Talk-Formate so laaangsam auf MG überhand nimmt, gerade weil so ein tolles Format wie Sakura ausgelaufen ist, aber trotzdem, auf den Unterhaltungsfaktor mit von Sinnen freu ich mich … :wink:

Jetzt noch den freigewordenen Heiner Bremer für ein Politikformat auf MG gewinnen und in zwei Jahren Hugo Egon Balder zu Euch holen und Genial Daneben produzieren lassen - von Sinnen habt ihr ja schon im Team - und dann läuft das Ding! :slight_smile:

Lg
Corny


#18

Was mir bei dem Projekt eher Angst macht, sind die sehr geringen Zuschauer und Abonenntenzahlen bei der immerhin frei auf Youtube verfügbaren Vorgängershow “aufgezeichnet.tv”.

Und das ist auch Hella von Sinnen mit Comics. Kann natürlich sein, dass das Format inhaltlich jetzt so überzeugend ist, dass es mehr Leute anzieht, aber darauf verlassen sollte man sich nicht.


#19

[QUOTE=TomK.;486954]…jetzt so überzeugend ist, dass es mehr Leute anzieht, aber darauf verlassen sollte man sich nicht.[/QUOTE]

Es wäre ja mal an der Zeit, dass MG endlich Aufwind an den Umsätzen und dem Bekanntheitsgrad erfährt. Abwarten was die Abozahlen im Juli sagen, dann sind wir alle schlauer. Ich hoffe doch, dass es ein Erfolg wird. Die Kulisse sieht schonmal gut aus!

[SPOILER]

[/SPOILER]


#20

@TomK

39 Abonnenten sind mehr als 0 Abonnenten. :shock: