Massengeschmack-TV Shop

AVGN - Angry Video Game Nerd


#741

Ich habe Teil drei durchgespielt, mit Cheaten, Präzision bei schwammiger Steuerung war ganz sicher nicht nur am Anfang gefragt. 1 und 2 danach angespielt. Und du bist derjenige, der radikale Urteile über erfolgreiche Serienteile fällt, also bitte jetzt nicht die Rollen verdrehen.


#742

Ohne Wertung: (Mir sind Cheater sowas von Latte. Hab selber damals oft genug gecheatet und vermisse gute, ehrliche Singleplayer-Cheats heute sehr. ^^)
Aber wusste nicht, dass Tomb Raider Cheats hatte.
Gameshark-Codes?! Oder hatte es wirklich traditionelle In-Game-Cheats?!

Da ich jedes meiner Probleme mit diesen Teilen ansprechen kann und nicht sage: “War einfach scheiße”, kann ich mit diesem Ruf leben. ^^


#743

Tomb Raider war das erste Spiel das ich mir damals selbst gekauft habe. Steht mit den anderen
älteren Teilen neben mir im Regal, mit unzähligen anderen Klassikern wie Legacy of Kain oder dem Nachfolger
Soul Reaver den ich noch mehr mochte. Ich hätte von dieser Reihe gern auch ein neues Spiel. Allerdings ohne
die extremen Änderungen, die es beim Reboot von Tomb Raider gab.

Zumindest die ersten beiden Teile erinnerten eher an einem weiblichen Nathan Drake als an die ursprüngliche Abenteuerin Lara Croft. Kein Wunder also dass sie zumindest Bewertungs technisch gut ankam.
Den Bogen hätten sie sich dann aber in Teil drei ersparen können. Was ist so schwer Dual Pistols einzuführen?
Und Saltos und keinen geschwätzigen Begleiter hinzu der noch weniger passt als der aus Angel of Darkness.

Und verflucht… Dinos. Vielleicht nicht in einer viel zu kleinen Höhle, aber in einem riesigen großen Arsenal umgeben von wild wuchernden Bäumen und Augen die dich aus der Dunkelheit anstarren und dich jeder Zeit anspringen und zerfleischen können, während ein wütend stampfender T-Rex hinter dir her läuft während Lara mit kurzer Hosen(und Knieschonern) das Relikt fest in ihren Händen hält und einen mit Stachel versehenen Abhang hinunterrutscht um dann im letzten Augenblick abzuspringen und sich an einer Kante gerade noch festhält.
Aber da geschieht es, der Schatz entgleitet ihr und fällt genau in das Maul ihres Verfolgers und sie hechtet hoch, mit klangvollen Stöhn-Geräuschen und wirbelt um sich während sie mit beiden Pistolen auf den T-Rex zielt und einen coolen Spruch abliefert. Dann erscheint das Logo: Tomb Raider- The long Journey
Und dann schwenkt die Kamera um und man sieht Lara in ihrem Anwesen, bevor das Abenteuer beginnt, auf eine Odyssee um die ganze Welt. Um Schätze, wertvolle Relikte zu finden, längst vergessene Orte und Kreaturen die als ausgestorben gelten. Doch zuvor lässt sie sich von ihrem Butler durch das Gelände begleiten, trainiert im Außen als auch Innenbereich ihre neuen Fähigkeiten um sich bereit für ihr Abenteuer zu machen(und ihren geheimen Tresor mit noch mehr Schätzen zu füllen).
*seufz
Na ja abwarten was kommt.


#744

Glaub mir, das willst du nicht.


#745

Merkwürdigerwieße fand Ich damals Lara croft nicht heiß;) Stattdessen hatte es mir Kairi von Digimon staffel zwei angetan als Ich in der frühen Pupertät war. Und Misty war natürlich damals auch eine sex Bombe für mein junges pupertäres Hirn. Ich war wohl schon immer ein Otaku.

Fand aber als Ich mit 12 Medroit nachgeholt habe Samus hot. Also keine Ahnung warum die gute Lara mich nie angesprochen hat. Vor den T Rex hatte Ich damals angst, als ich das erstemal Tomb Raider gespielt habe^^ Musste das deswegen viel später durchspielen. Könnte auch daran liegen.


#746

Okay, packen wir die Jugendherberge-Themen aus. :smile:
Lara war auch nie mein Fall. Bin halt so ziemlich mit ihr aufgewachsen. ^^
Ich glaube aber ganz ehrlich, niemand fand Lara jemals wirklich scharf. Sie war halt so unrealistisch überzeichnet. Reichte wohl höchstens für einen “Höhö geile Hupen”-Schulhofkommentar.
Meine pubertären Hormone sprangen das erste mal, auf eine nicht existierende Frau, bei Jade von “Beyond Good & Evil” an. :see_no_evil: :sweat_smile:


#747

Oh Mann, det Schluss-Gag der Episode hat mich gekillt :laughing:


#748

#749

Hm, geht ja wieder ziemlich fix gerade :slight_smile:


#750

Der macht das ja auch inzwischen für Amazon Amerika. Wenn man Amerikaner wäre, bekommt man in moment halt immer 2 Folgen am stück. Hier zu lande muss man trotzd Prime warten… (Danke Amazon für garnichts;))


#751

In Amiland bekommst du auch die DVDs für weniger als 100€ :smile:
Gut, der Film ist natürlich ein Schnäppchen .


#752

Der Film war leider nicht wirklich gut. Würde den auch für 10 Dollar nicht holen. Schade, denn da steckte richtig viel Arbeit drin, aber ich glaub der grösste Fehler drin war, dass er einfach eine zu grosse Nummer wollte. Das hatte nicht mehr viel mit AVGN zu tun. Da haben es die Alsterfilmer wesentlich besser gemacht mit ihrem Film


#753

Och doch, ich fand den schon witzig, ist aber wirklich nicht so der Obermegahammer^^


#754

Der Film ist sogar in Prime enthalten. Müsste ich mir auch mal anschauen.


#755

#756

Was denn los mit dem? Der Output ist ja herrlich.


#757

Scheint sich zu rentieren, das neue Monetarisierungssystem :smiley:


#758

Halt nur immer noch schade, das Amazon das nur in Amerika anbitet. würde die folgen gerne auch sehen, wenn sie herauskommen;)


#759

Ich kann warten. Bin das von FKTV noch gewohnt :grin:


#760

Gibt genug smartdns und vpn die das erlauben :shrugdog: