Alte Formatfolgen, die sich lohnen

Hallo zusammen,

vor einigen Sendungen MG Direkt meinte mal ein Anrufer sinngemäß, dass der Monatspreis für MG eigentlich richtig günstig ist wenn man bedenkt, wie groß das Archiv mittlerweile ist und wieviele alte Formate und Folgen man da entdecken kann. Ich habe gerade bei PaschTV einiges rückblickend gesehen und irgendwann viel übersprungen, da ich Nils‘ Art echt anstrengend finde.

Bin dann bei der Silvesterausgabe 2015 gelandet, in der u. a. Mario, Lars, und Holger das 50 Shades of Grey-Spiel spielen. Das Spielt ist Müll, durch die Runde war das Video aber doch ziemlich lustig.

Gibt es alte Folgen oder Formate, die ihr in guter Erinnerung habt und die man mal schauen sollte, weil sie für euch zu den MG-Highlights gehören? Das beste Spiel bei PaschTV, euer Highlight bei den Studio-Folgen usw.

3 „Gefällt mir“

Als ich mir mal alte MG-Sachen angesehen habe, fand ich Hoaxilla TV, TonAngeber, Netzprediger und Sendeschluss ziemlich gut.

1 „Gefällt mir“
1 „Gefällt mir“

Gut in Erinnerung hab ich spontan bei Pasch-Tv
Mad-Spiel

Atmosfear

Legendär auch natürlich Heidelbär

Übrigens genau für solche Spätentdecker wäre die schon öfters vorgeschlagene Folgenbewertungsliste sehr nützlich

2 „Gefällt mir“

Also ich würde dir die alten FKTV-Folgen empfehlen und da auch wirklich ziemlich am Anfang zu beginnen. Auch wenn die Folgen teilweise schon etliche Jahre alt sind, sind sie trotzdem noch sehr unterhaltsam und man regt sich über die Sachen auf, als ob es gestern passiert wäre.
Es gibt da auch so viele Dinge, die heute wieder relevant sind, dass ich mir schon das ein oder andere Mal überlegt habe, darüber einen eigenen Thread zu eröffnen. In einer Folge, die auch schon ewig her ist, wird z.B. über ein Virus gesprochen, dass die Menschheit heimsucht. Klingelt da was? :smiley:
Und auch so tauchen da so viele Personen auf, die heutzutage eine bestimmte Rolle spielen, damals aber nur so nebenbei erwähnt wurden (wie z.B. der Wendler).

2 „Gefällt mir“

Wer das MG-Metaversum wirklich in all seiner Tiefe verstehen und intensiv spüren will, dem würde ich wärmstens das viel zu früh abgesetzte :heart_on_fire:MG-INTERAKTIV:heart_on_fire: ans Fan-Herz legen:

Nach einigen etwas holprigen ersten Folgen, entwickelt sich :heart_on_fire:MG-INTERAKTIV:heart_on_fire: schnell zum dimensionsgrenzensprengenden Super-Deepdive, der dafür sorgt, dass man Freunde, Verwandte und Arbeitskollegen ununterbrochen mit Leckerlis wie „Voll holgermäßig!“ beglücken möchte.

2 „Gefällt mir“