Massengeschmack-TV Shop

Allgemeiner Logo- und Introvorschläge-Thread


#21

Also Fezes* 8)

edit:

  • Das Wort sollte man so nicht gugeln. Hier klicken ist besser. Wirklich.

#22

[QUOTE=Kirin;460977] Idee: Ein Logo, das aussieht wie ein Titlescreen aus der NES-ära, inklusive Adam und Nero als Pixel-Art-Charaktere.[/QUOTE]

:ugly ?
[SPOILER]


[/SPOILER]

oda was meinste?? :stuck_out_tongue:

ich gebe Zankyou im übrigen recht bei der Lesefertigkeit des NP-Logos… find’s aber auch nicht schön…


#23

[QUOTE=Miraculum;461006]oda was meinste?? :p[/QUOTE]
Naja, nicht einfach mit Photoshop verpixeln sondern selber cartoonige Charaktere machen natürlich. Sowas hier in etwa.


#24

Natürlich, die Serienkiller-Logos sind zu 90’s aber das Netzprediger-Logo ist… :roll:
Egal, finde Scumdog’s Logos auch richtig schick. :mrgreen:


#25

[QUOTE=Miraculum;461006]:ugly ?
[SPOILER]


[/SPOILER]
oda was meinste?? :stuck_out_tongue:
[/QUOTE]

Finde den Entwurf bisher am besten. Aus dem Grund, weil er sehr clean gehalten ist und nicht so überschüttet wurde mit Effekten, wie bei den anderen Entwürfen. Allerdings ist es sehr gewagt, das allseits bekannte Nintendo-Logo zu verwenden. Nicht nur aus rechtlichen Gründen, auch, weil es aus meiner Sicht eher an eine Gaming-Plattform erinnert als an ein Internet-Magazin. Aber das verpixelte gefällt mir. Jetzt braucht es nur noch eine gut gewählte und markante Typo. :slight_smile:


#26

Ich denke nicht, dass das von Mira ganz ernst gemeint war :wink:


#27

[QUOTE=Kirin;461035]Ich denke nicht, dass das von Mira ganz ernst gemeint war ;)[/QUOTE]

ha ha … ne… war nur nen kurzes Layout, um ne Diskussionsgrundlage für Kirin’s Vorschlag zu haben… Zu den Figuren hat er sich ja eindeutig geäußert…


#28

[QUOTE=Kirin;461035]Ich denke nicht, dass das von Mira ganz ernst gemeint war ;)[/QUOTE]

Finde deinen Vorschlag dennoch nicht schlecht, also die beiden Herren als cartoonartige Figuren zu verwandeln. Weiß nicht, obwohl mir der Pixelstyle eigentlich immer sehr gut gefällt, hat man es leider schon zu oft gesehen und es könnte auch schnell in eine Retro-Ecke abdriften. Eine charmante Illustration, das die beiden als Nerds darstellt, und dazu mit gut gewählter Typo reicht da eigentlich schon.


#29

[QUOTE=Fynn;461041] es könnte auch schnell in eine Retro-Ecke abdriften. [/QUOTE]

gegen ‘nen geilen Retro-Look + -Sound beim Netzprediger hätt’ ich nix :smiley:

vielleicht dann aber mehr in die Richtung deines Avatars… hmm…


#30

Und ein Intro mit Chiptune-Musik, das wärs :slight_smile:
Vielleicht setze ich mich heute abend mal dran, aber ich habe noch nie Pixel-Art gemacht.


#31

[QUOTE=Kirin;461050]Und ein Intro mit Chiptune-Musik, das wärs :slight_smile:
Vielleicht setze ich mich heute abend mal dran, aber ich habe noch nie Pixel-Art gemacht.[/QUOTE]

dann mach Adam und Nero gleich so 2-3 Posen, dass die im Intro animiert sind ^^


#32

Nils sagte gestern in Mumble noch das Holger ungern die Namen der Personen in Logos hat, also ist die Idee Adam und Nero als Personen darzustellen vermutlich ebenfalls nicht sonderlich vielversprechend.

Darüber hinaus finde ich es interresant zu beobachten wie verschieden die Perspektiven sind. Es wird von “in den neunzigern hängengeblieben” und ähnlichem gesprochen. Hätte ich Logos im Stil dier 50er dabei gehabt wäre mit ziemlicher Sicherheit niemand auf so eine Formulierung für die 50er gekommen. Unabhängig davon will ich garnicht bestreiten das die 90er einen gewissen Einfluss haben, ich bin ein Kind der 90er. :slight_smile:

Die “blutlastigkeit”, resultiert, wie sich gestern im Nachhinein geklärt hat, aus einem Missverständnis, zwischen mir und Nils. Die neuen Logos werden davon weniger beinhalten.

@schmatzler: Ja, da ist auch etwas “Rost” mit dabei, das sollte repräsentieren das man sich eben nicht nur mit “neuem” beschäftigt. Allgemein denke ich das die Logos nicht zu “modern” sein sollten, weil es ja eben “kein” hippes Jugendmagazin ist, welches sich mit den allerneusten Serientrends für Teenis beschäftigt und vom Set berichtet usw usw.

@zankyou: Ja, die befürchtung hatte ich auch ein wenig das das “I” zu abstrakt gedacht ist. Allerdings ergibt sich dadurch auch noch eine weitere Lesart. Das “Ger” könnte für “Germany” stehen, wobei es da keine Intention von mir gab diese Lesart hervorzuheben, es hat sich halt ergeben.

Ich finde die “Elemente” Idee, ansich cool. Allerdings sehe ich keinen Bezug (und sie ist geklaut). Die “Fleck” Idee empfinde ich als “am Ziel vorbei” und “bezugslos”. Die “Verschriftlichung” des “Medienthemas”. Als kleine Anspielung könnte man sagen: “die Idee ist in der analogen Welt hängengeblieben”.

Ich möchte an der Stelle auch nochmal daraufhinweisen das dieser thread dazu gedacht war “meine” Vorschläge aufzulisten und darüber zu sprechen und er nicht als Sammelsurium für alle Vorschläge des Forums dienen sollte, oder als allgemeiner Vorschlagsthread für jeden. Ich bitte darum dies nicht falsch zu verstehen, es dient der Übersichtlichkeit und nich tmeiner Eitelkeit. Wenn ihr eigene Vorschläge habt dann eröffnet doch bitte euren eigenen thread dazu, dann können wir in den jeweiligen “Grafikthreads” über die verschiedenen Entwürfe diskutieren und erzeugen so kein “Misch-Masch” wo früher oder später keiner mehr durchblickt. Danke.

Nachtrag: Nils Favos sind übrigens Logo 1 und 3 (wobei bei 3 mehr oder minder klar ist das man dieses kaum als Formatlogo nehmen kann, aber es cool für T-Shirts wäre).

Nachtrag2: Abgeänderte Version des Netzpredigerlogos. Das “I” wird so denke ich deutlicher.


#33

[QUOTE=Polarstorm;461060]Ich möchte an der Stelle auch nochmal daraufhinweisen das dieser thread dazu gedacht war “meine” Vorschläge aufzulisten und darüber zu sprechen und er nicht als Sammelsurium für alle Vorschläge des Forums dienen sollte, oder als allgemeiner Vorschlagsthread für jeden. Ich bitte darum dies nicht falsch zu verstehen, es dient der Übersichtlichkeit und nich tmeiner Eitelkeit. Wenn ihr eigene Vorschläge habt dann eröffnet doch bitte euren eigenen thread dazu, dann können wir in den jeweiligen “Grafikthreads” über die verschiedenen Entwürfe diskutieren und erzeugen so kein “Misch-Masch” wo früher oder später keiner mehr durchblickt. Danke.[/QUOTE]

Sorry, das ist, siehe neuen Anfangspost, eher unerwünscht. Bevor ihr hier über die Entscheidung diskutiert, denkt bitte an unseren GK-Thread!


#34

Also ich finde das Logo zu Netzprediger von Polarstorm echt gut. Würde sogar zum Studio perfekt passen, da Neros Teil komplett Orange ist und man dann mithilfe von Licht die Mauer in gelb/leichtes Orange erstrahlen lassen könnte. Da hätten die jungen Mitarbeiter dann wieder einiges zum rumspielen :mrgreen:


#35

Intro für Serienkiller:

Alsterfilm mietet sich ein US-Polizeiauto (gibts im Netz),
Nachtdreh im Gewerbehof.
Nebelmaschine.
Olaf und Nils in Cop-Uniform (ebenfalls leihbar) fahren mit dem Auto auf den Hof. Typisches US-Funk-Gequatsche im Hintergrund (https://www.youtube.com/watch?v=afnR1C7HTh8)
Porni diesmal als Ghettopenner an einer brennenden Mülltonne im Hintergrund, unscharf.
Beide steigen im Nebel aus und gehen auf einen großen Müllcontainer zu.
Beide stehen halten in typischer US-Cop-Manier die Maglite (). Nils öffnet den Container.
Kamera im Container, das Licht dringt durch den sich öffnenden Spalt in die Tonne. Jetzt sind beide Cops zu sehen. Angewidert schauen beide in die Container. Nils ruft aus “Nee, ey”.
Gegenschuß: In der Tonne liegen DVD-Hüllen von Schwarzwaldklinik, Ein Schloß am Wörthersee, GZSZ und eben solcher Trivialschrott (Tonne kann mit Greenscreen mit hunderten Hüllen solcher Art gefüllt werden).
Totale, beide Cops von hinten, blicken in den Container. Bild wird unscharf.
Im Vordergrund scharf (per Effekt) rollt sich gelbes Crime-Scene-Tape ab. Statt “CRIME SCENE DO NOT CROSS” steht da [SPOILER]

gibts natürlich auch als Shirt


[/SPOILER]


#36

Das sieht im Kopf immer so schön aus und am Ende macht es doch keiner…
Selbst wenn sie es machen, sieht es “scheiße” aus, sprich: nicht so schön wie in deinem Kopf.
Kenn das… :roll: :lol:


#37

Mir wäre lieber, wenn mal jemand sich erbarmt und in AfterEffects mal vernünftige Bauchbinden bastelt. :slight_smile:


#38

Wieso sollte man dafür AfterEffects nehmen?

Das geht doch mit jedem beliebigen Programm das transparente Formate ausliefern kann, oder täusche ich mich da?


#39

[QUOTE=Coconut;461125]Das sieht im Kopf immer so schön aus und am Ende macht es doch keiner…
Selbst wenn sie es machen, sieht es “scheiße” aus, sprich: nicht so schön wie in deinem Kopf.
Kenn das… :roll: :lol:[/QUOTE]

War ja nur ein Vorschlag. :wink:


#40

[QUOTE=Polarstorm;461128]Wieso sollte man dafür AfterEffects nehmen?
[/QUOTE]

Weil es vernünftig aussehen soll.