Welche Sonntagsfrühstück-Themen in Januar/Februar?

Meine erste Spielekonsole.

1 „Gefällt mir“

Sportarten, die mehr Beachtung verdient hätten

1 „Gefällt mir“

Erfahrungen mit dem Finanzamt, Steuern und der von Holger geliebten Künstlersozialkasse.

1 „Gefällt mir“

Meine größte Angst.

3 „Gefällt mir“

Naturkatastrophen

1 „Gefällt mir“

Macht doch Holger immer in MG-Direkt. Aber warum nicht im Sonntagsfrühstück:-) Mein like hast Du.Dann aber mit Volger weil wegen den 15%. Volger steht aber nicht im Impressum. Eventuell liegt es daran das die Firmenanteile nur bei 15% liegen.Ich habe doch keine Ahnung.Alsterfilm GmbH.Edit: Sonntagsfrühstück nur mit Holger…bei MG-Direkt geht das.

Die industrielle Gesellschaft und ihre Zukunft

3 „Gefällt mir“

Dann probiere ich es nochmal:

In Zeiten von WWW - haben da noch Zeitungen und Zeitschriften ne Zukunft?

3 „Gefällt mir“

Werden Menschen in der heutigen Welt immer einsamer?

1 „Gefällt mir“

Auf welches Hobby könntet ihr am ehesten verzichten, wenn es - aus welchem Grund auch immer - an der Zeit für alle eure Hobbies mangeln würde (z.B. durch Familiengründung) und warum?

Oder auch: die „Junggesellenfrage“ :grinning: (zahlreich vertreten bei MG)

3 „Gefällt mir“

Sind die neuen Definitionen für alte Begriffe die jetzt aus dem Genderbereich kommen (Muttermilch wird zu Menschenmilch usw.) aus dem Genderbereich in Ordnung oder sollen damit die Geschlechter abgeschafft werden anstatt die Frau hervorzuheben? Kann man diese neue Begriffe (gebährfähiger Elternteil in Reproduktionsarbeit) als Entmenschlichung einstufen?

Das ist ein Themenvorschlag.

1 „Gefällt mir“

JAHRESVORSCHAU 2022: Unsere Wünsche und Hoffnungen

Das Thema bezieht sich sowohl auf private Wünsche/Pläne als auch auf Hoffnungen zu Politik, Kultur und Gesellschaft. Inhaltlich also völlig offen. Einzige Regel: Es müssen Dinge sein, die 2022 einigermaßen realistisch umsetzbar sind und keine sehr viel weiter in der Ferne liegenden Ziele.

2 „Gefällt mir“

Wie muss sich die Kirche verändern?

Zum Hintergrund: Die Kirchen bieten selbst mehrere Pressedienste an. Muss man vllt wöchentlich ähnlich wie beim ZDF Magazin Royale ein übergreifendes Thema behandeln, das die Menschen im Alltag bewegt? Oder ist es tatsächlich weiterhin abstrakte Fabeln zu erzählen?

Umfrage ist gestartet - Themen, die wir schon mal hatten (auch wenn sie etwas anders formuliert sind), wurden nicht berücksichtigt.

2 „Gefällt mir“

Kleine Verständnisfrage, da ich erst neu abstimmen darf. Dort steht „10 Stimmen“. Heißt das, dass bereits 10 abgestimmt haben oder das ich bis zu 10 Vorschläge unterstützen kann?

Letzteres

2 „Gefällt mir“

So, direkt mal die neue Macht genutzt :wink:

Frage mich allerdings, ob 2 Vorschläge nicht fast identisch sind zu den Neuauflagen eingestellter Formate und der Frage, welche Klassiker neu aufgelegt funktionieren könnten…stelle mir Sonntagsfrühstück Nr. 2 dann nicht sehr ergiebig vor, falls beide Vorschläge gewinnen.

1 „Gefällt mir“

Och, das ist Schade. XY und Verschwörung geht doch auch immer. Ausserdem sind ja neue Aspekte um das Thema herum entstanden und es werden und werden nicht mehr Befürworter. Dennoch wird weiter Zwang und Druck ausgeübt.

Aber Ok. :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Nachfrage ist beantwortet. / hat sich erledigt.