We <3 Lloret Castings - Verspäteteter Aprilscherz?!

Schaut euch das mal an:
http://www.prosieben.de/tv/we-love-lloret/video/
Ich habe nur kurz mal reingesehen - längst nicht alles angesehen - und kann echt nicht glauben, dass schon wieder so eine seltsame Show gezeigt wird. Es werden halbnackte Menschen (Castingvideos) vorgeführt, die auf Lloret de Mar “mal ordentlich abfeiern”. In den Castings werden den Teilnehmern Fragen zum Allgemeinwissen gestellt und diese Leute gleich als dumme Menschen dargestellt, über die man sich lustig machen kann (siehe Facebook Kommentare zu den Videos).
Zudem empfinde ich es als ziemlich diskriminierend jemanden ohne Namen und nur als “Der Pole” vorzustellen (nicht nur für diesen jungen Mann, sondern gerade auch für andere Polen - schließlich hat die Nationalität gar nichts damit zu tun was diese Jungs vor der Kamera zeigen). Überhaupt wird, wie immer, durch die Beschreibungen das Schubladendenken angeregt.
Nun frage ich mich nur, ob das wirklich deren Ernst ist (die halbnackten Menschen, die Beschreibung “der Pole”, die Namen allgemein (Lory Glory) und die Allgemeinwissen-Fragen"), oder ob bewusst solche Shows durch den Kakao gezogen werden sollen. Oder sind das irgendwelche neuartigen Pornofilmchen?! Ich mein das kann doch nicht wahr sein - aber leider gibt es im TV wohl alles - und für Geld scheinen manche Leute ja alles zu machen. Schade nur das damit das Schubladendenken nur weiter angeregt wird.

Ah, gibt ja doch schon ein Beitrag dazu, wollte gerade eben einen erstellen als ich die Werbung auf Pro7 gesehen habe.
Die Video-Clips auf der Seite sind mal wieder Fremdschämen pur, Allgemeinbildung 4 runaways. :smt011 Ich mag mir garnicht vorstellen, wie die Sendung wird.
Das diese Leute auch noch aus meiner Ecke Deutschland kommen betrübt mich um so mehr.

(Lory Glory)

Das war übrigens der erste Künstlername von Lorenzo Schwanz (unbekannt aus DSDS und Dschungelcamp) in seiner Genese vom halben Hähnchen zur Plastikschnitte, bevor er sich für seinen aktuelles Pseudonym “Lorielle London” entschied.

Wenn also irgendjemand von Euch Hormonübersteuerten aufgrund des Clips mit der Tusnelda im Alufolienmantel geil geworden sein sollte, dann bedenkt bitte, dass sich unter dem Blümchenstring wahrscheinlich ein Pimmel wölbt.

Ich frag mich auch, was bei Pro7 los ist.
Gestern lief irgendwann mal auf Pro7 ein Trailer für “Parents Undercover” (Gedächtnisprotokoll :smt006 ). Laut Trailer werden da einfach Bilder aus We love Lloret den Eltern vorgespielt und diese können sich dann über ihre Kinder empören.

Aber zwei Sachen stören mich: 1. wird der Name des Städtchens “ioret” ausgesprochen, mit einem i und nicht mit einem l. Und 2. versucht die Stadt schon länger den Partytourismus einzudämmen, diese Sendung wird genau das Gegenteil bewirken.

Die anwesenden Spanier möchten mich bitte korrigieren:
Doppel-L wird als “J” gesprochen. Es heißt ja auch nicht MaLLorka, sonder MaJorka !

:offtopic
Was mich auch immer wieder ärgert:
Bei den Italienern ist “gh” ein G. Es heißt also bei Lamborghini nicht “Lambortschini”, sonder “Lamborgini” - oder sagt ihr etwa “Spatschetti”"
Und “Lieweis”-Jeans heißen Levis, weil Levi Strauss Deutscher war!
:offtopic ende

[Beiträge eingefügt]

We love Lloret - der große Bruder von Party Bruder.

Läuft gerade noch, aber ich hab schon genug. Das Fernsehen wird echt immer schlechter. Mand enkt immer schlimmer gehts nimmer, dann kommt die nächste Sendung. Einfach nur hohl, stumpf, primitiv, gestellt (das sowieso) und zwar schlecht. Mehr fällt mir dazu grad gar nicht ein. Ich bin sprachlos.

Ich hab mir die Folge mal angeguckt, bzw. tue dies noch, die kommen hier alle aus der Nähe, da war ich neugierig. Gibt’s woanders denn keine Asis mehr? Ansonsten sind die acht gerade auf FB Ziel diverser Hasstiraden von jungen Menschen, quer aus dem Pott. Mich eingeschlossen. :roll: Falscher Smiley. Ich meine natürlich den hier. -> :smt005

Ich habe in der Werbepause von Criminal Minds mal kurz rein geschaut und war auch schockiert. Einfach nur noch widerlich.

Ich habs mir einmal angeschaut und muss sagen, dass ich zu dem Zeitpunkt zwei Persönlichkeiten hatte. Die eine hat sich über die astronomisch hohe Dummheit amüsiert und die andere hat geheult und die ganze Zeit “Armes Deutschland” gerufen.
Ich finds irgendwie komisch, warum RTL2 nicht auf die Sendung gekommen ist? Passt doch super!
Neues Programm zur totalen Verdummung der Bevölkerung: PartyBruder! und danach direkt We love Lloret. Besser kann man seine Gehirnmasse nicht schädigen und vorallem seine Zeit verschwenden oder?
Ok Ironie off:
Ich verstehe den Sinn in solchen Sendungen nicht und gleichzeitig verstehe ich auch nicht, warum so viele Leute sich den Mist auch noch anschauen? 5 dauerblaue Möchtegern-Gangstaz bei denen es sich von morgens bis abends (oder die ganze Sendung lang) nur um Pary, Alkohol und Geilheit dreht? Kein Wunder, dass die heutige Jugend immer bescheuerter und abnormaler wird. Ich bin jetzt 18 und meiner Meinung merkt man schon, dass sich die Jugend immer mehr verändert(vorallem die jüngere zwischen 13-15 Jahre) und in der Öffentlichkeit auch als PartyBruder oder chilliger Partygänger angesehen werden wollen? Sry, aber was denken sich die Medien eigentlich dabei so einen Müll elektronisch in die Haushalte zu liefern? Abfall sollte dahin geliefert werden, wo es herkommt!

Ich verstehe den Sinn in solchen Sendungen nicht und gleichzeitig verstehe ich auch nicht, warum so viele Leute sich den Mist auch noch anschauen?

Die eine hat sich über die astronomisch hohe Dummheit amüsiert

Noch Fragen :wink: ?

Hab mir das heute auch zum ersten und aller voraussicht nach auch zum letzten mal angetan.
We Love Lloret ist wohl ein neuer Versuch von PRO 7 die nach unten offene Trash-Skala auszuloten.
Saufen, Ficken, Partymachen, heisst offenbar die Devise dieser televisionären Zeitvergeudung, mit der PRO 7 offensichtlich das Sommerloch stopfen will. Vier junge Männer oder sollte man vielleicht besser sagen, halbe Hemden saufen sich in dieser Party-Mission den Verstand aus der Hirse um uns dann in mehrfacher Wiederholung zu zeigen wie einer von ihnen, Voll wie ein Nachttopf, sich seines Mageninhalts entledigt.
Emilio heisst wohl der zurückgebliebene Haubentaucher der uns tiefgründige Einblicke in das Vakuum zwischen seinen Ohren gewährt, als er seine Gurke würgt:
"Ich glaube, Frauentoiletten sind ein bisschen sauberer. Wenn ich betrunken bin, hole ich meinen Schwalleck raus und piss irgendwo hin, Hauptsache der Druck ist weg.“ Alle anderen geistigen Auswürfe dieser Vollspakken scheint sich nur darum zu drehen, wie sie die vier naiven Mäuschen irgendwie easy auf die Matratze kleistern können !
Es scheint, als ob das stetige Dahinwabern des TV-Trashs, neue Ausmasse erreicht hat.
Hoffen lässt, dass bei dem neuen Format auch Sturzflugmässig die Quoten absacken: Von Folge eins zu Folge zwei sprangen viele Zuschauer ab. :ugly

Huhu

Also ich finde dabei immer am interessantesten, dass sich irgendjemand den Mist ja aus der Birne gezogen haben muss ^^
Ich meine, wie oft muss jemand dafür gegen die geschlossene Glastür gerannt sein?!

Ansonsten dient mir dergleichen Werbung nur zu einem Zweck:
Ich weiß, WANN ich WO garantiert NICHT hinschalten werde.

Dann hab ich zumindest den Anflug des Gefühls, dass ich damit die Quoten dieses Programms runterdrücke… /n könnte… Reines Gewissen und so :mrgreen:

Tja, wie ich in meinem Blogtext bereits erwähnte, werde ich mir das auch kein zweites mal um die Nüschel brettern!
Ich frag mich ob das Produktionsteam von diesem Urlaubsparty-Format, ebenso Knülle war wie die Protagonisten, als den sowas durch die Ohren geflitzt ist ?? :smt017

Hab gestern auch mal reingezappt. Einer von denen sieht aus wie “50 Sven” von Broken Comedy. Absicht ? :lol:

Ist mir heute zufällig auf die Augen gekommen die Sendung. Unfassbar, dass sowas bei Pro7 läuft.

Um noch was anzufügen, zu den oberen Kommentaren:
Dieser komische Typ, dem da anscheinend mehrere Läden gehören, ist das Fleisch gewordene Kokain Klischee. Genau SO hab ich mir immer einen Kokser vorgestellt. Viel Geld, ein auf den Mars geschossenes Ego, totale Aufgedrehtheit (ADHS Kinder sind dagegen Chorknaben) und ein gruseliges Outfit (hat der da wirklich einen Bademantel an, oder soll das ein Leinenmantel sein, oder was?).

Ich sag ja garnicht, dass er kokst, aber so stell ich mir solche Leute vor :smiley:

… und meine 16-jährige Schwester findet die Sendung toll! :smt021
(Mein Vater und ich konnten sie auch nicht vom Gegenteil überzeugen…)

Moooooment.

Die Sendung toll zu finden ist ja nichts schlimmes. Solange sie nicht glaubt, daß das alles echt sein soll und das wahre Leben wiederspiegle.

Nein, das glaubt sie glücklicherweise nicht. Sie schaut es sich nur an, um sich über die Hauptpersonen lustig zu machen. Nur leider sorgt sie damit auch dafür, dass solche furchtbaren Sendungen weiter produziert werden. :confused:

Wieso? Habt ihr ne Quotenbox?

Nein. Ich wusste nicht mal was das ist, oder generell wie Einschaltquoten erfasst werden.
Aber ich habe eben danach gegoogelt - also sorgt sie immerhin doch nicht dafür, dass der Mist produziert wird. :slight_smile: