Massengeschmack-TV Shop

UMFRAGE: Welche Puppentrickserie in Serienkiller #25?


#21

Umfrage beendet, die Dinos gewinnen. Wir freuen uns drauf.


#22

DAs die Augsburger Puppenkiste hier auf so wenig Interesse st√∂√üt, macht mich zwar etwas traurig, aber die Wahl ‚ÄúDinos‚ÄĚ ist auch nicht schlecht!


#23

Wir werden also nicht nach Augsburg fahren, sondern ins Mesozoikum. Holger war sogar bereit, die kompletten Reiskosten zu tragen, obwohl es vom Oberen Trias bis an die Kreide-Paläogen-Grenze geht. Mehr geht nicht. :star_struck:


#24

Naja, so viele Spritkosten fallen bei diesen fußgetriebenen Autos ja auch nicht an.
Yabba-Dabba-Doo!


#25

Dino sind ja wieder in, siehe Jurassic World 2(welchen ich nicht mal so schlecht fand).
Vielleicht gibt es mal endlich eine Fortsetzung, das Ende hat einem doch sehr betr√ľbt.


#26

Vielleicht bin ich mal wieder der Idiot, der nix schnallt, aber ich dachte bis letzte Woche, der aktuelle ‚ÄúJurassic World‚ÄĚ w√§re die Fortsetzung, oder hab ich da was missverstanden? :thinking:


#27

Ich glaube, er meint eine Fortsetzung der Serie ‚ÄúDie Dinos‚ÄĚ.


#28

Entschuldigung?! Welche Fortsetzung denn?? Von was?? Das macht doch √ľberhaupt keinen Sinn! Die gehen doch alle drauf in der letzten Folge!! EISZEIT???!!! Ja Hallo?? Hast du die Serie denn nicht auch bis zum Ende gesehen, um das beurteilen zu k√∂nnen?
Das wissen die Zuschauer doch sowieso, denn die haben das ja nicht gewählt, weil sie es nicht kennen, sondern, im Gegenteil, weil sie es kennen.
Außerdem glaube ich, das Kytana nicht zwingend männlichen Geschlechts sein muss.


#29

@Fernsehkritiker Also zum Ersten bin ich weiblich. Zumindest war ich das noch bei deinem Wien Besuch. :wink:

Ich meinte mit Dinos die Fortsetzung, weil es eben ein schlechtes Ende hat. Ungewiss kann man da
nicht sagen, da wir wissen das die Dinosaurier aussterben, aber diese Trickserie spielt ohnehin in einer
alternativen Welt in der intelligente Dinos und Wilde(Menschen) zusammenleben. Warum nicht auch die
Geschichte danach verändern?
Wer wei√ü vielleicht ist es ja auch noch nicht die richtige Eiszeit oder sie dauert in dieser Alternativwelt nur einige Monate und danach geht wieder alles den gewohnten Gang. Ich w√ľrde es toll finden wenn es eine Fortsetzung geben w√ľrde und ich denke da w√§re ich nicht allein. :hugs:


#30

Leider war es offenbar doch die **

richtige

** Eiszeit, so leid es mir tut. Allein die Tatsache, das die letzte Folge 1994 (also vor 24 Jahren!) ausgestrahlt wurde, l√§sst nicht wirklich realistisch darauf hoffen, dass da noch was nachkommt, aber ich denke, damit hast du dich wahrscheinlich eh l√§ngst abgefunden. Ich versteh nat√ľrlich genau, was du meinst‚Ķdas ist ein bisserl so, als w√ľrde die ‚ÄúTitanic‚ÄĚ im letzten Moment doch noch am Eisberg vorbeischrammen‚Ķoder‚Ķwas mein pers√∂nliches Lieblingsbeispiel ist: Butch Cassidy und Sundance Kid √ľberleben doch!
OOOPS! Das m√ľsstest du jetzt wahrscheinlich googeln, denn das ist ein sogenannter Klassiker (√ľbrigens nicht in Schwarz/Wei√ü)!, aber egal, der eigentlich vom Spirit dasselbe ausdr√ľckt, ‚Ķach‚Ķegal‚Ķist ja jetzt eh schon l√§nger als ne komplette Sendung von uns‚Ķund wer will das schon sehen/lesen? Gibts wahrscheinlich auf lau an jeder Ecke, oder? :thinking:


#31

Serien mit solchen Ende gehören verboten. :wink:

Das Ende von Rosanne hat mich damals auch so fertig gemacht! Ich frag mich, was die Macher sich bei sowas denken? ‚ÄúSo, nun war die ganze Serie mit viel Spass und nun pissen wir den Zuschauer in die Fresse‚ÄĚ?

Irgendwie macht einem sowas eine Serie dann nachträglich schlecht(er).


#32

Nicht vergessen, in der neuen (und leider letzten) Staffel von Roseanne ist ja Dan am Leben und scheinbar alles nur ein b√∂ser Alptraum. Wenn man das bei einer Realserie macht, warum auch nicht bei einer Puppenserie die in einer fiktiven Welt spielt? Bin mir sicher die Serie h√§tte heute noch genug Fans und w√ľrde auch viele hinzugewinnen. Soweit ich wei√ü kam dieses Ende nur zu Stande, weil die Serie abgesetzt wurde(wegen Quoten als auch den heiklen Themen vermute ich) und die Macher sich wohl so r√§chen wollten. Aber in der heutigen Zeit w√ľrden die Dinos sicher gut ankommen, wenn man sie auf ein beliebtes Streamingportal bringt wie Netflix.

Ich hoffe das die deutschen alten Synchronsprecher noch alle leben, fand ich lustiger als das Orginal.
In Englisch gr√ľ√üt er zb. nur und in Deutsch sagt er den ikonischen Satz: ‚ÄúBin da, wer noch?‚ÄĚ Ohne diese Art
von Humor, ähnlich wie bei Bud Spencer und Terence Hill Filmen, wäre die Serie nicht so beliebt oder ist sie
sogar noch immer. :wink:

Die Dinos w√§ren sicher auch ideal f√ľr eine Asynchron-Folge.

Ich m√∂chte aber hinzuf√ľgen, das es nicht immer gut ist Serien zu rebooten. Siehe Thundercats ‚Ķ omg. :scream:
Aber Duck tales und She-ra aus den 80ern sehen beispielsweise vielversprechend aus. Eine neue Serie von Voltron ist ebenso schon l√§nger drau√üen und freut sich gr√∂√üter Beliebtheit. Also wenn die 80er/90er wiederbelebt werden, und man es einem f√§higen Studio √ľberl√§sst, kann dabei etwas wunderbares herauskommen. Vor allem Puppenserien gibt es so gut wie keine mehr heute. Das ist Nachholbedarf.
Richfield for Präsident :grin:


#33

Sledge Hammer hatte ja auch eine Fortsetzung, nach dem am Ende von Staffel 1 die ganze Stadt per Atombombe zerst√∂rt wurde. Da hat man die Staffel 2 einfach vor das Ende der 1. Staffel verlegt. Sowas m√ľsste bei ‚ÄúDie Dinos‚ÄĚ auch m√∂glich sein.

Das ist wohl das entscheidende Argument. Das w√§re ja ungef√§hr so, als w√ľrde es heute nochmal eine neue Staffel Magnum geben.
Ups :yum:


#34

Danke, das mit Sledge Hammer hab ich vergessen zu erwähnen. Man könnte praktisch jeden Film und Serien so neu auflegen oder neu interpretieren. Naja, außer Titanic 2, das braucht vielleicht doch keiner. :smiley:

Alte Serien die fortgesetzt wurden gibt es auf jeden Fall genug. Man denke an Akte X, Twin Peaks, Full House, Roseanne, Hawaii Five-0. Nur um einige zu nennen. Ich glaube aber Serien wie Magnum können heutzutage nicht wirklich funktionieren. Tom Selleck, der Hauptdarsteller des Orginals hatte in einem Interview ähnliches zur neuen Serie verlauten lassen und das er nicht als Gast auftreten möchte.


#35

Was aber nicht an der Serie als solches liegt. M. E. klappt die klassische Serie heute auch sehr gut.
Es liegt mehr daran, dass die Rolle des Thomas Magnum ähnlich fest mit Tom Sellek verbunden ist wie Indiana Jones mit Harrison Ford.
Aber das ist nicht der alleinige Grund. Der Trailer der Neuauflage l√§sst die Serie als eine Art ‚ÄúFast & Furious‚ÄĚ mit unrealistischen und √ľbertriebenen ‚ÄúStunts‚ÄĚ wirken. Und das ist Magnum mit Sicherheit nicht.


#36

…Trapper John MD, After MASH, Knight Rider,…


#37

Danke f√ľr die Vervollst√§ndigung, gib sicher noch mehr Serien, die einem auf Anhieb nicht einfallen.
Ich wollte aber nur präzise die Serie erwähnen die bei ihrem Zielpublikum gut ankommen. Knight Rider
hat gleich zwei Mal versagt. MacGyver aus dem Jahre 2016 w√ľrd ich auch nicht unbedingt als gute Serie betiteln,
auch wenn es im gleichen Universum wie Hawaii Five spielt, das ich im √ľbrigen als sehr gutes Reboot empfand.

F√ľr Nostalgiker sind wohl die meisten Serien leider auch nicht gemacht worden. Siehe Discovery. F√ľr die meisten Zuschauer heutzutage muss es schnell gehen, m√ľssen viele Effekte und Actions-Geballer rein. Dabei geht leider der Charakter einer Serie unter und ja, gewisse Rollen sind einzigartig und kann man schwer ersetzen.


#38

2x? Okay, ich weiss nur von einem Versuch :grinning:
Naja, ich wollte präzise die Serien erwähnen, die beim Publikum nicht gut ankamen -
wobei ich ‚ÄėRoseanne‚Äô ja eher mit in meine Liste getan h√§tte :wink: