TV Total Raab verlässt das Studio

Was war denn da los?

Hat gestern Jemand zufällig Ty Total geschaut?
Stefan Raab hat mitten in der (Live?) Sendung, ohne Kommentar das Studio verlassen, nachdem er einen Anruf bekam, mit den Worten “hm…hm…ja ok ich komm!” (o.ä).
3 Minuten wartete das Publikum auf Raabs Rückehr. Derweil spielte die Band irgend ein übergangs-weichspühl Medley.
Nach seiner Rückkehr, keine Erklärung oder ähnliches, einfach weiter im Program.

Neuer Trend? Sendezeit verschleudern auf Kosten der Zuschauer?
Würde mich mal inressieren was Ihr davon haltet, denn im Netz findet man nur Schwachsinnsinterpretationen von wegen, “Die Blase drückt” und “Der war ma kurz eine rauchen”.

:?:

Vielleicht hatte sein Dealer angerufen und bescheid gesagt das sein Koks da ist…

Nein Spass, bitte nicht verklagen

Gibt es irgendein Video von der Szene?

Mich wundert es, dass die Macher das nicht einfach rausgeschnitten haben.
Soweit ich weiß werden die Folgen Nachmittags aufgezeichnet und dann eben um 23 Uhr nochwas ausgestrahlt.

Vielleicht wollen sie Spannung erzeugen, damit wieder über tv total geredet wird. Um darauf aumerksam zu machen, dass die Sommerpause vorbei ist.

Aber selbst das ist reine Spekulation.

Oder es war eine Hommage auf:
[video]http://www.youtube.com/watch?v=1s2EkvopDC8[/video]

Ich muss weg!

Das Video dazu gibts hier: http://tvtotal.prosieben.de/tvtotal/vid … ab=related

Ich denke es war eine Art Gag, denn wenn er wirklich plötzlich hätte weg müssen, hätte er ja bestimmt währenddessen die TV Total TV Tipps gezeigt, und nicht das Publikum 3 Minuten warten lassen, um dann den Clip zu zeigen. Eine simple Aktion Aufmerksamkeit zu erregen, meiner Meinug nach: gewirkt hats ja auch, wie wir sehen.

Oder man hätte es halt rausgeschnitten, denn die Sendung ist doch aufgezeichnet. Deshalb ist das Studiopublikum auch nicht sonderlich überrascht. :smt015
Entweder es war eine Anarchoaktion, wie sie halt mal vorkommt in so einer Sendung, oder eine versteckte Botschaft an die Pro7-Chefs. Das kann unsereiner nur drüber spekulieren.

http://tvtotal.prosieben.de/tvtotal/vid … Id=1509-00
Da kann man es sehen. Waren “nur” knapp zwei Minuten. In den Kommentaren folgender Satz zu lesen:

Deswegen diese ausdruckslosen Gesichter der Zuschauer, die dei Geselschaft repräsentieren sollen, wir warten das was geschieht in den Medien und Politik aber es passiert nix, einfach genial wenn man bedenkt, dass vorher die Ausschnitte von Popstars liefen und Stefan das Sarrazin Buch rausgeholt hatte.

Schöner Gedanke, irgendwie - auch wenn ich bezweifle, dass die Aktion so geplant war. Finde die Aktion aber so oder so prinzipiell gut, weiß nicht, wieso.

Wenn sie nicht geplant war, hätte man es rausgeschnitten, wie man es schon einige Male zuvor tat.
Ich habe die Sendung gesehen und fand es absolut unlustig. Es war so unterirdisch schlecht, dass ich nicht mal über die unfreiwillige Komik schmunzeln kann. Die Donnerstagssendung wurde durch diese dumme Zeitschinderrei für mich zur eine der schlechtesten der letzten Jahre. Wenn Herr Raab woanders so unabkömmlich gewesen wäre, dass extra seine Sendung ohne ihn weiterlaufen musste, hätte er irgendetwas dazu gesagt und sich entschuldigt.

Vielleicht sind die Quoten mal wieder so schlecht, dass man in der Tat Gesprächsstoff erzeugen will, aber zu diesem Preis?
Ich vermute aber eher, sie hatten ihr Pulver für diese Woche schon verschossen, und brauchten etwas für die zwei Minuten, die sich zu einer gefühlten Ewigkeit ausdehnten. Wenn sie mal wieder kein Material haben, soll der Stefan halt ein Lied singen, oder wieder ein grausames Monster unter der Moterhaube auf zwei Sendungen strecken :smt012

der könnte ma wieder raabiegramme schreiben und vortragen :smiley:

Hat er sich schon mal dazu geäussert und das schon mehrmals, es macht nur Spass wenn kleine auf die Grossen schlagen (sagt er sogar wiederhohlt bei der 10 Jahre TVTOTAL DVD) :smiley:

Und zum verlassen des Studios ist mir eins aufgefallen, WIESO HATTE ER AUF EINMAL EIN TELEFON? wirklich ein übler Gag ^^

Mich hat gestern etwas in Verbindung mit dem Herrn Raab aufgeregt…

Nach „Schlag den Raab“ (welches beachtlicher Weise fünf Stunden und länger gedauert hat) kam endlich ein angekündigter James-Bond-Film. Nachdem der Film etwa 20 Minuten gelaufen ist, kam eine Störung, die mit einem Bild einer lächelnden Frau begann… nach etwa 30 Sekunden kam dann ein Bild von einer Fernbedienung und einem Schriftzug „Notfall“.
Wie ich es immer in einer solchen Situation mache, so schaltete ich auch diesmal ein anderes Programm an, um zu testen ob womöglich gar keins mehr geht und die Welt untergeht :stuck_out_tongue: War aber nicht so.
Nach dem Notfallbild kam ein schwarzer Bildschirm und es dauerte wieder kurz bis das Metro Goldwyn Mayer Logo erschien. (Also den brüllenden Löwen) Anschließend wurde der James Bond willkürlich ab der fünften Minuten erneut abgespielt. Da es inzwischen kurz vor 2 war, bin ich dann doch lieber schlafen gegangen.
Was mich irgendwie ärgert ist, dass Pro Sieben einfach nicht in der Lage ist, trotz einer Überziehung von „Schlag den Raab“, sein Fernsehprogramm vernünftig zu gestalten. Ich denke da nur an die alten NDR-Pausenfilme oder ähnliches. Fühlte mich aber so irgendwie verarscht.

Guckst du hier!