Thomas Gottschalk

Moin, moin…

Gerade hat Holger den Artikel mit Thomas Gottschalk und RTL getwittert…und der hat mich nachdenklich gestimmt. Ich hab so langsam das Gefühl, dass der Gottschalk extrem Geldgeil ist, also einfach nicht genug Kohle haben kann. Und das macht einen Menschen, der früher sehr sympathisch auf mich wirkte, plötzlich extrem unsympathisch. Als er noch ‘Wetten, dass…?’ moderierte, ist man da wohl nicht wirklich hintergekommen. Aber jetzt mit seiner ständigen Suche nach neuen Formaten bzw Shows, merke zumindest ich, dass er einfach nicht genug kriegt (dass er schon seit Jahren in Rente gehen könnte, ich glaube da sind wir uns einig).

Wie sehr ihr das? Wirkt er auf euch auch langsam komisch? :smt017

Guenni

Wie sehr ihr das?

Solange nichts offiziell ist, bringt es nichts, sich über so was zu unterhalten. Bisher sollen sich Gottschalk und Schäferkordt getroffen haben. Laut DWDL, ok, aber mehr auch nicht. :smt015
Wobei; Dass er das Rampenlicht liebt, das stimmt. Ist aber irgendwie auch etwas, was sein Job mit sich bringt. Ich kenne nur wenige Entertainer, die sich freiwillig zur Ruhe gesetzt haben. Mir fällt eigentlich nur Biolek ein.

Na toll. Wie Kamera- und mediengeil muss man eigentlich sein wie dieser Typ? Kann er denn bitte nicht in Würde abtreten?
Was für ein Sendekonzept könnte ihn noch retten? Vor allem bei RTL? :shock: Fragen über Fragen.
So langsam finde ich den Mann richtig eklig und zuwider.
Es gibt ja so einige Maskottchen, die sich für die BILD prostituieren, aber der Gottschalk hat den Vogel abgeschossen. Ganz dicke mit dem Diekmann bei der BILD-Buch Vorstellung. Altersstarrsinn! Anders kann ich mir dessen Aktionen nicht erklären.

Meine Mutter hat den Gottschalk immer gerne gesehen, sie hat aber keine Quotenbox… Ich frag mich manchmal echt, ob die Quoten nicht doch sehr falsch sind. Vielleicht will ich auch nicht wahrhaben, dass RTL so viele Zuschauer hat :frowning:
Und immer diese Quoten… Dafür zahlt man doch GEZ und damit warben sie doch immer, dass bei den ÖR die Quoten eben nicht ausschlaggebend seien. Die Ausrede, dass die Zuschauer das ja bei schlechter Quote nicht wollten, lass ich nicht gelten!

Meine Mutter fand den Gottschalk schon immer schrecklich. Aber ok, meine Mutter bzw. meine Eltern sind nicht repräsentativ, da die so gut wie kein Fernsehn schauen. Ich schlage da völlig aus der Art. :cry:
Ich habe auch keine Ahnung, wie das Quotensystem genau funktioniert, aber irgendwie gibt es in irgendeinem Dorf wo alle angeschlossen sind, und die müssen, wenn sie ein/umschalten wohl ihr Alter angeben. Und den Sender, den sie dann schauen wollen. Sowas wäre aber sicher auch manipulierbar, oder?
Gibt es hier Profis, die das genauer erklären können?

Wo liegt denn da die Betonung ?

So

oder so

?

Ein Schalk, der böses dabei denkt. :twisted:

Quelle: Internet
[spoiler]Genauer gesagt, hier:

^^ Damit ein halbwegs brauchbarer Joke draus wird, müsste es aber wohl doch dwdl.des-informationen heißen, oder klemmt mein Duden?

Jedenfalls ist der Deal eingetütet.
http://www.spiegel.de/kultur/tv/thomas- … 40408.html

Das heißt, der Thommy ist dermaßen am Ende, dass ihn nicht einmal mehr SKY haben wollte. Aber welches Jurymitglied ersetzt er denn? Die gackernde Tänzerin mit der fetten Kiste oder das radebrechende Hühnerfrikassee?

Thema zu unspezifisch, daher geht es hier weiter:
viewtopic.php?f=12&t=11432