Technische Mängel - wie ernst werden die genommen?

Das der Web-Player nicht mehr richtig funktioniert, nachdem man pausiert, hat keinen von MG interessiert (geschweige denn, dass das gelöst wurde).

Eine andere Sache, die mir seit längerem (seit dem neuen Orange-Layout) auffällt:
Die ersten Kommentare werden ja immer von der Magazin-Startseite übernommen.
Falls in diesen Kommentaren ein Link ist, wird das ganze Layout zerschossen.
In jedem Browser, in jedem OS.
Ich vermute mal, auch das wird nicht gesehen oder gar repariert.
Ich wette sogar, es gibt hier nicht mal eine spärliche „Wir-arbeiten-dran-Reaktion“. Hauptsache, die Abonnenten zahlen!

2 „Gefällt mir“

ebenfalls unbeantwortet und unbehoben:

2 „Gefällt mir“

Vor Jahren blieb auch mal die Frage unbeantwortet, warum zum Teufel MG nicht über die PS4 läuft, sondern ich alle Sendungen extra runterladen und auf USB-Stick ziehen muss.

3 „Gefällt mir“

Ernst nehmen sollte man Hinweise auf Mängel immer, aber ich könnte mir vorstellen, dass es auch teilweise eine Kosten/Nutzen-Frage ist.

Denn die Instandhaltung der MG-Seiten kostet denke ich schon (zurecht) gutes Geld. Warum es z.B. jetzt bei der PS4 nicht funktioniert, kann ich nicht nachvollziehen. Aber das ist jetzt auch nun wirklich kein Medium, was unbedingt kompatibel sein muss. Vielleicht war das auch Ironie von @Frir, die ich dann aber nicht verstanden habe. Auch der Anzeigefehler ist jetzt kein Drama, denn man liest es doch eh früher oder später im Forum, wenn man interessiert ist an dem Thema. Dort wird alles ganz normal angezeigt.

Das ist in der Tat nervig und sollte behoben werden! Denn so etwas geht über eine vernachlässigbare Kleinigkeit hinaus und wurde schon oft moniert.

4 „Gefällt mir“

Vor ein paar Jahren habe ich auch mal auf einen vermeintlichen technischen Mangel hingewiesen und wurde anschliessend fuer 3 Monate gesperrt mit der Begruendung, dass man Verschwoerungstheorien und Fakenews im Forum nicht dulden wuerde und ich den „Urlaub“ ja dazu nutzen koennte meine Einstellung zu ueberdenken. Das fand ich zuerst uebertrieben, aber waehrend meiner „Pause“ habe ich dann realisiert, dass der Mangel gar kein Mangel war und das Problem bei mir liegt und MG perfekt ist.

7 „Gefällt mir“

I have a dream

Stella

Klar, unbedingt kompatibel muss insgesamt nur ein Medium sein, das zu irgendeinem Preis käuflich erworben werden kann. Oder nein, Unsinn: Theoretisch reicht es auch, wenn das Alsterfilm-Studio Datenträger mit dem aktuellen Programm bereithält, die Abonnenten bei Bedarf in Hamburg abholen können.

1 „Gefällt mir“

Das glaube ich nicht. Ich vermute (das wird ja nicht kommuniziert), dass eine Agentur damals das neue Layout gemacht hat, incl. eines Contentmamagements, mit dem neue Sendungen eingepflegt werden können.
Da muss nichts instant gehalten werden, die MG-Seiten sind doch nicht der Kölner Dom, an dem Witterung und Taubenscheiße nagen.
Solche offensichtlichen Fehler wie die kaputte Anzeige von Links in Kommentaren auf den Sendungsseiten wurden bei der Endabnahme wohl nicht erkannt, sonst hätte die Agentur das nachgebessert.
Wie gesagt, Vermutung…

Doch, und solange ein Browser da ist, sollte MG laufen, auch bei der PS4 - ansonsten müsste das gefixt werden.
Viel besser wäre natürlich eine MG-App - nicht nur für Smartphones und Tablets, sondern auch für Smart-TVs. Aber so eine App müsste extra programmiert werden, das kann man von einem Low-Budget-Sender wie MG nicht erwarten.

3 „Gefällt mir“

Mit Ironie haben hier viele Leute Schwierigkeiten. Nein, es war in diesem Fall keine. Ich habe nur anhand eines länger zurückliegenden Beispiels verdeutlichen wollen, dass es hier zumindest von fragwürdigem Nutzen ist, auf technische Mängel hinzuweisen.

Damals habe ich MG geliebt und mir fast alles angesehen, weswegen es mir schon wichtig gewesen wäre, die Sendungen problemlos streamen zu können. Mittlerweile ist es mir relativ egal, da ich vom neuen Programm nur wenig ansehe und sich alle „Studio“-Folgen längst auf einer externen Festplatte befinden.

finde ich sehr gut, dass du da einsichtig warst.

5 „Gefällt mir“

Vielen Dank erstmal für die Hinweise. Wir nehmen jeden Hinweis ernst. Natürlich möchten wir einen möglichst fehlerfreien Ablauf bieten. Deshalb ist es gut wenn sichtbare Fehler an uns herangetragen werden. Per E-Mail oder hier im Forum. Wenn wir diese aktuell mit angemessenem Aufwand beheben können tun wir dies natürlich. MG fokussiert sich im eigenen Tun auf die Produktion von Inhalten – deshalb haben wir keine mehrköpfige Abteilung die sich alleinig um die Website etc. kümmern kann.

Konkret zu den Abspielproblemen: Natürlich hätten wir gerne, dass MG immer und in jedem Browser funktioniert. Und es ist natürlich ärgerlich für die betroffenen Personen. Ich möchte aber ehrlich sein: Das ist für uns leider unmöglich zu Gewährleisten. Insbesondere für ältere Geräte.

5 „Gefällt mir“

Das Problem mit dem zerschossenen Layout der Sendungsseite bei Links im Forum scheint behoben zu sein (hoffe ich zumindest, das zerschossene Layout bei ZeitGeist #5 ist weg).
Dafür schon mal vielen lieben Dank!
:+1:
Das andere, das mir aufgefallen war: der Webplayer funktioniert nach dem Pausieren nicht mehr.
Er spielt noch ein par Sekunden (wahrscheinlich den Puffer leer), dann erscheinen vier Punkte, die abwechselnd auftauchen und es passiert nichts mehr.

Wenn man an der Stelle weiterschauen will, muss man von vorne anfangen und die entsprechende Stelle suchen.

PS: Es wäre schön, wenn etwas gefixt ist, das auch kurz zu kommunizieren, statt es still und leise zu reparieren. Optimal wäre ein extra Forumsbereich dafür bzw. (noch cooler) eine Art Ticketsystem…

PS2: Klar, dass ihr kein großes Team für die Pflege der Webseiten habt. Dafür funktioniert es im großen und ganzen super :slightly_smiling_face:

wenn es an Ressourcen scheitert, warum das nicht als Programmpunkt für den nächsten Adventskalender ausrufen?

Wie soll denn das Türchen bitte aussehen? :smiley:

1 Wunsch = 1 jahrelangen Fehler beheben :blush: ggf unter externem Einsatz

Weiß nicht, ob das bereits gesagt wurde:

Wenn ich einen Antwortteil für ein Zitat auswähle, wird er in die Antwortbox übernommen. Ich setze dann meinen Beitrag darunter und schicke ab. In der dann veröffentlichten Antwort fehlt extrem oft das Ausgangszitat - nur meine Antwort wurde übernommen. Damit man versteht, worauf ich mich überhaupt beziehe, muss ich dann stets das Ausgangszitat nacheditieren.

Das passiert meiner Beobachtung nach immer dann, wenn Du ein Fullquote hast und die zitierte Antwort direkt vor Deiner liegt. :thinking:

1 „Gefällt mir“

Ich feier es, dass seit jeher die Balken in den Abstimmungen gleich breit sind. Ist natuerlich aus praktischer Sicht nicht wirklich tragisch, aber so wenig Liebe zum Detail muss man erst mal haben um das Jahre lang so zu lassen :smiley:

1 „Gefällt mir“

Ist der volle Balken keine 100%? :smirk:
Immerhin stimmt hier diesmal die Reihenfolge.

Die Balken einfach ganz weglassen, nur die Zahlen, das spart dann auch Platz.