Silvia Kost (Astro TV) erstellt offenbar Strafanzeigen

Servus zusammen. Wenn ich mich recht erinnere, war Silvia Kost von Astro TV bereits einmal Thema bei Fernsehkritik.tv. Besagte Dame behauptet nun in den Amazon-Kommentaren eines ihrer Bücher (Das Arkanum Gottes) gegen die 1*-Bewertungen Strafanzeige zu stellen.

Falls auch bei mir etwas eintrudelt, lasse ich euch das wissen. :slight_smile:

Und ich könnte mir vorstellen, sie würde sich über weitere 1*-Bewertungen freuen, nicht, dass es langweilig wird. :smiley:

Ich finde die beste Rezension ist diese hier. :mrgreen::mrgreen::mrgreen:

Sie dürfen mit einer Strafanzeige rechnen !
Auch ihr PC ist zu ermitteln !
Hier wird jetzt aufgeräumt .

Ich glaube nicht, dass die Gute in unserer demokratischen Grundordnung damit durchkommt. Aber mal sehen :mrgreen:

Mein absoluter Lieblingskommentar, der mich zerlegt hat:

Den einzigen Gott, welchen sie aufsuchen sollten, wäre…
ORTHOGRAFUS !!!

Ich möchte auch eine Strafanzeige von der Esotante haben, wenn die dann eintrudelt poste ich sie euch :mrgreen:

Offenbar hat sie mit ihrer Einschüchterungstaktik auch noch Erfolg. Von ehemals 11 1*-Bewertungen stehen nun nur noch 8. Möglicherweise wurden die aber tatsächlich auch auf Beschwerde von Amazon gelöscht, aufgrund der Wortwahl? Egal, aber traurig, es könnte nicht genug 1*-Bewertungen als Gegenpol zu den 5*-Bewertungen geben, die ja sogar möglicherweise auch gefaket sein könnten.

Tja bei einign der Kommentare muss man ganz nüchtern betrachtet zugeben: Die sind beleidigend und daher könnte sie da auch mit einer Strafanzeige erfolg haben.

Das schlimme wäre, dass eine etwas größere Welle an Strafanzeigen innerhalb einer gewissen Szene einen Werbeffekt haben könnte, daher würde ich eher empfehlen den Ball flach zu halten, wobei nichts tun sich auch nicht richtig anfühlt.

Leider bin ich völlig überfragt was man gegen den immer stärker werdenden Esoterikkram machen soll. Überzeugte Esoteriker wird man nicht von irgendetwas anderem überzeugen können. Die meisten die damit Geld verdienen glauben da vermutlich sowieso nicht selber dran.

Wie es hier jetzt speziell mit der Autorin aussieht weiß ich nicht. Allerdings ihr insgesamt eher unprofessionelles Verhalten lässt darauf schließen, dass sie wirklich jemand ist der an die ganze Sache glaubt und einfach aus Überzeugung etwas auf die Beine stellt. Jemand der nur Geld verdienen will, würde vermutlich darauf achten intelligenter zu wirken.
Abgesehen davon, dass die meisten die das nur des Geldes Willen machen gar nicht die Endprodukte verkaufen, sondern Seminare o.ä. anbieten, wo man dann am Ende irgendein “Zertifikat” in die Hand gedrückt bekommt, dass einen dann als “Schamane”, “Novize”, “Guru” oder was auch immer “ausweist”. Diese “Zertifikate” lassen sich die “Lehrer” dann vergolden.
Frau Kost wird also mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nur ein “Opfer” irgendeines Möchtegerngurus sein.

Will sagen ein Angriff auf die Autorin dieses Buches wird vermutlich höchstens eine Symptombekämpfung sein oder aber diese Symptome sogar verstärken, aber ich will euch den Spaß daran nicht vermiesen. An die wirklichen ■■■■■■■■ und Scharlatane kommt man auch nicht ohne weiteres dran.

Abgesehen davon lese ich sehr, sehr gerne solche Bewertungen.

Das Arkanum Gottes ist für mich das bedeutendste Werk seit “Die Schlümpfe - Rätselspaß mit Schlumpfine”

Mal ehrlich, so ein Kommentar ist einfach genial, Hut ab vor dem Autor. Da ich aufgrund meiner Tochter selber ein Rätselbuch mit den Schlümpfen hier habe, kann ich die überschäumende Begeisterung gut verstehen.

Du kannst also „Die Schlümpfe - Rätselspaß mit Schlumpfine“ uneingeschränkt empfehlen, ja? :lol:

Dagegen ist nichts zu sagen, ich mochte die Schlümpfe auch mal. eigentlich immer noch, aber ich bin ja kein Küken mehr, also geb ich es nicht zu :ugly

Bei Esoterik hört bei mir der Spass allerdings auf, insbesondere bei der Geschäftemacherei durch dunkelsten Aberglauben. Ich kann mir das nur mit Eskapismus erklären, immer mehr Menschen haben offenbar das Gefühl, mit der Welt nicht mehr zurechtzukommen, und die Wissenschaft gibt ihnen offensichtlich nicht die gewünschten Antworten - warum auch immer… (ich versuche die Klippe „Dummheit“ irgendwie zu umschiffen :stuck_out_tongue: )
Was Amazon angeht, kann ich aus eigener Erfahrung sagen: negative Kommentare werden immer dann gelöscht, wenn derjenige das Buch offenbar gar nicht gelesen hat, sondern allgemein rumhatet. Wenn man jedoch eine Rezension abliefert und sich wirklich auf das Buch bezieht, kann man das natürlich bewerten wie man will, das wäre ja noch schöner! Wenn der Autor Druck macht, werden dann reine Hater-Kommentare schneller verschwinden, das ist klar.
Sollte jemand feststellen, dass auch ordentliche Rezensionen gelöscht werden, würde mich das sehr interessieren.

Also ich kann nur sagen das diese Frau mir wirklich Angst macht, denn die meint das absolut ernst und meiner Meinung nach ist die geistig nicht auf der Höhe.

Irgendwelche Bewertungen auf Amazon würde ich da ganz bestimmt nicht schreiben, die zieht das mit den Anzeigen durch.

Der Ausschnitt von Kalkofe zeigt relativ gut, das die nicht mehr alle Glocken am Kirchtum hat.

https://www.youtube.com/watch?v=zbPUP7eKDxs

Kleine Offtopic wie kann man eigentlich Links hinter einem Wort verstecken, sodass dass Wort der Link ist?

[U R L=“http://linkadresse”]text[/U R L]

[post=397844]@flo1992[/post]
Wort markieren und dann oben auf den Globus neben dem Briefumschlag klicken.
Dort den gewünschten Link einfügen, auf “ok” klicken und fertig.

Edit: nix war schneller

[QUOTE=Skafdir;397827]Leider bin ich völlig überfragt was man gegen den immer stärker werdenden Esoterikkram machen soll. Überzeugte Esoteriker wird man nicht von irgendetwas anderem überzeugen können. Die meisten die damit Geld verdienen glauben da vermutlich sowieso nicht selber dran.[/QUOTE]

[QUOTE=Corbeau;397831]Bei Esoterik hört bei mir der Spass allerdings auf, insbesondere bei der Geschäftemacherei durch dunkelsten Aberglauben.[/QUOTE]

[QUOTE=flo1992;397844]Also ich kann nur sagen das diese Frau mir wirklich Angst macht, denn die meint das absolut ernst und meiner Meinung nach ist die geistig nicht auf der Höhe.[/QUOTE]

Ist das jetzt schlimmer oder besser als andere Religionen? Ich persönlich sehe irgendwie keinen wirklichen Unterschied.

Die hat doch einen großen Vogel!!

Aus den Kommentaren unterm Kalkofe-Video, keine Ahnung ob es ein Fakeaccount ist.

Silvia Kost
vor 14 Stunden

Ich bin davon überzeugt, das es weder eine Bildzeitung, noch ein Herr Kalkofe interessiert, ob ihre Meinung richtig ist!
Sowenig wie es diese Leute interessieren dürfte, wenn Sie Strafanzeigen erhalten. Diese Sender und Zeitungen verdienen durch Sie ihr Geld.
Durch Einschaltquoten — Oder höhere Auflagen ihrer Zeitungen.
Die Gelder, die damit verdient werden, dürften im Vergleich zu Astro TV, um ein vielfaches höher sein !----- Dank ihnen —!
Wer sind den nun die Scharlatane, Lügner oder ■■■■■■■■?

Silvia Kost
vor 15 Stunden

Eines ist auch eine Wahrheit, wenn das, was hier abgezogen wird, vor dem Gesetz geschützt ist, kann man diese Gesetze auch in die Mülltonne werfen.
Auch das dürfte nichts neues bedeuten.

Silvia Kost
vor 15 Stunden

Ich werde jetzt massiv Strafanzeigen gegen das was hier läuft erstatten. Vielleicht wird dann erst einigen bewusst, das ich niemals eine Betrügerin war, oder sein werde,
Oder was Sie glauben, sich leisten zu können !
Konstruktive Kritik ist hier nicht zu finden.

Silvia Kost
vor 10 Stunden

In meinen Augen verletzt Herr Kalkofe meine Persönlichkeitsrechte, wir sind nicht für Vogelfrei erklärt worden.
Wir haben alles per Foto Dokumentiert, da wir feststellen mussten, das gute Postings sehr schnell entfernt wurden!

Gronkh hat da sogar in den Kommentaren mitgemacht und die Dame angepflaumt. :voegsm:

ich denke nicht, dass die frau so bescheuert ist. [korrektur: doch sie ist es. sie meint es echt ernst]
astro-tv ist unseriös und das ist ihr und deren buisness. wenn sich leute öffentlich drüber lustig machen, ist das geschäftsschädigend und entsprechend muss man in einer solchen situation so reagieren. so eben wie sie bei kalkofe reagiert oder in dem zitierten zeug oben.
kritiker schlecht zu machen ist taktik. wer diesen scheiß glaubt, der will es auch glauben und ist für diesen ■■■■■■ anfällig. entsprechend nimmt ein anhänger die kritiker am ende selbst nicht ernst.

allerdings isses mir neu, dass1stern bewertungen strafbar sind. GEIL!
und negativ-bewertungen bei ebay?

http://www.amazon.de/gp/cdp/member-reviews/AFJDAKNFBXSE3/ref=cm_cr_dp_auth_rev?ie=UTF8&sort_by=MostRecentReview [agb-gerecht]

[danke für diesen thread: sehr lustig]

Esotherik galt immer schon als Geschäftemacherei.
Solang es eine Nachfrage gibt, wird sie bedient.
Das ist nix Neues. Daß die Leute in heutigen Zeiten an so etwas Glauben läßt mich den Kopf schütteln, wobei ich sagen muß, daß der Aberglaube am Balkan bis vor dem Krieg in den abgelegenen Dörfern noch durchaus vorhanden war.
[B]
Internationaleres Beispiel[/B]
Die Beatles z.B. sind auf einen Guru “hereingefallen” der ihnen lediglich Meditationstechniken für ein Heidengeld beibrachte. Der Name fällt mir nicht ein.

oder[B] Heilpraktiker:
[/B]
Ein [B]Beispiel aus meinem Umfeld am Balkan[/B]:

Leute mit Krebs wurden von diesen Heilpraktikern angewiesen Froschblut zu trinken um den Krebs zu zerstören, diese “Info” gabs nur gegen Devisen, also,[B] Geschäftemacherei[/B].

Dies widerfuhr einem Cousin. Er war nicht bereit zu zahlen, er wählte die Schulmedizin, die verfügbar war, und die war nicht ausreichend.
Was meine ich? Ich meine so etwas gibt es wirklich, ich wollte es zuerst nicht glauben, ich war damals noch beinah Kind und wollte nicht glauben, daß er zu einer “guten Hexe” ging, wegen seiner Krankheit. Ich dachte ich werde verarscht, aber das war die Wahrheit! Das hab ich knapp vorm Krieg erlebt.
Verwirrend, da geht einer zur Strahlungstherapie und noch quasi zur Absicherung noch zur Hexe.

[B]Der 2. Gedanke[/B]

Geld mit der Unsicherheit der Leute zu verdienen, ist in meinen Augen verwerflich. Aber der Ablaßhandel der röm-kath. Kirche um Geld für den Bau des Petersdom zu haben, war auch so eine Nummer.
Um es vereinfacht zu sagen.
Die Kirche war im Hochmittelalter/Neuzeit ähnlich esoterisch angehaucht, mit den “Reliqien von Heiligen” wurde auch eine Menge Geld verdient. Zum Glück gab es Martin Luther kann ich nur sagen.
Ich persönlich bin Atheist, nachdem ich erkannte, daß Religionen lediglich Verhaltenstipps liefern. Und es an der Interpretation der jeweiligen Heiligen Büchern liegt, was eine Religion ausmacht.
Bin 1997 aus der Kirche ausgetreten.

Update:

Zitate aus ihrem letzten Kommentar:

“Wir leben nicht mehr in Deutungen, Die verfälscht worden sind!”

“Von uns lässt sich keiner mehr für dumm verkaufen.”

“Wenn Sie meinen, der Inhalt eines Buches kann nicht gemobbt werden. Irren Sie sich! Denn nur darum geht bei dieser Art von negativen Pesonen!”

“So wenig, wie ich mich beleidigen oder nötigen lasse! Bis dahin das meine Leser gemobbt werden! So nicht! Auch ihre Handschrift ist zu erkennen! Ich weis wer Sie sind!”

… o.o

Gibt es bei Frau Kost auch Eso-Hilfe für die Sinnes- und Denkorgane? Bei den Beiträgen der Dame weiß ich gar nicht was mir mehr weh tut: Augen oder Hirn.

Astro TV und affilierte Individuen sind mir suspekt.

Suspekt in Zusammenhang mit früheren Posts meinerseits in diesem Thread.

Also ich bleib beim Rauch. Ist ja auch eine Pflanze Gottes.
Da brauch ich keinen AruminSpray.

[QUOTE=kuhpunkt;397889]Gronkh hat da sogar in den Kommentaren mitgemacht [/QUOTE]

pot = kettle

Update: Bisher ging bei mir keine Strafanzeige ein. :wink: