Massengeschmack.TV Shop

Schatzkammer - Holger mistet aus

Hier wäre zu Beginn ein Warnhinweis gut gewesen:
„Wenn Sie ein ordentlicher Mensch sind, können Teile dieses Videos Sie nachhaltig verstören.“ :scream:

Im Ernst: Lieber Holger, investiere mal 7 Euro in einen neuen Waschbeckenstöpsel!

Und das einzige Teil, welches ich dir noch abgenommen hätte, wäre die „Kalkofe liest Asmussen“ CD gewesen.

3 „Gefällt mir“

Das eine Pasch TV T-Shirt gefällt mir. Wieviel würde das kosten?

Bitte bei Interesse per Mail melden :slight_smile:

Glaub mir, ich war selbst erschüttert :smiley: Aber es ist wahnsinnig schön, so ausgemistet zu haben. Ich hätte den August auch noch mitnehmen können, es nahm einfach kein Ende :roll_eyes:

1 „Gefällt mir“

Also ich muss sagen, da haben mir ja echt die Finger gejuckt. Die Challenge könntest du ruhig noch zwei/dreimal machen, und zwar ohne das Cheating mit den Prospekten :stuck_out_tongue_winking_eye:

Ich miste auch einmal im Jahr so aus, allerdings habe ich a priori viel weniger Kram als du, deswegen bin ich da wohl Extremist. War aber sehr unterhaltsam zu sehen, wie andere das so handhaben. :+1:

1 „Gefällt mir“

Ich hab auch aus Prinzip nur Sachen in meiner Wohnung, die ich auch wirklich noch benutze und sortiere da konsequent einmal im Jahr aus. Das war schon anstrengend für mich zu sehen wie es in einigen deiner Schubladen aussieht :smiley:
Aber noch mehr hat mich der Staub und Dreck überall gestört und das vieles scheinbar völlig unästhetisch und unpraktisch in der Gegend rumsteht oder in Schränke/Schubladen gestopft ist. Da merkt man halt echt, dass du nicht viel Zeit in der Wohnung verbringst. Wobei im Studio ist es ja auch nicht wirklich ordentlicher xD
Aber Respekt, dass du uns das alles so offen zeigst. Und schön, dass du scheinbar gefallen am Krempel wegschmeißen gefunden hast :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

ja das hat mich auch erschüttert. Allein die Anzahl der Lieferdienstflyer…Danke fürs Zeigen…

übrigens für Besteckutensilien gibt es auch Einlagen für schublagen für mehr Ordnung…

also das sollte für mindestens 2 Monate nochmal wiederholt werden, wie wäre es als Vorschlag für den Adventskalender? eine gute Gelegenheit aufzuräumen, auszumisten und damit auch Raum für die Einrichtung des Videoraums zu schaffen

und wenn ich für jedes Mal benutzen des Wortes: „verranzt“ einen getrunken hätte, wäre ich aber echt voll gewesen :slight_smile:
und was ist bitte mit der Verteilerdose passiert? Bitte dringend mal ein paar Euro darin investieren
image

und Socken nicht zu vergessen :slight_smile:
bei manchen CDs habe ich gut gelacht…Kinderlieder…Marschlieder…

2 „Gefällt mir“

Die Verteilerdose ist bereits entsorgt :laughing:

Ja genau da bin ich ja dabei! Und wenn der Adventskalender startet, bin ich mit meiner Arbeit längst durch. Ich mache aber gern nochmal ein Vergleichsvideo, falls es euch interessiert :blush:

5 „Gefällt mir“

Danke Holger,

das Cover von „Mystic River“ hat mich so angefixt, dass ich unbedingt diesen Film schauen wollte (den ich nicht kannte). Und was soll ich sagen, wow, das war ein Film bei dem ich seit langen einfach mal den Laptop zugemacht und das Handy ignoriert habe, weil er so spannend und gut gemacht ist. Und ich lieeebe Filme mit Plottwists!

1 „Gefällt mir“

ja toller Film - eines von Eastwoods Meisterwerken :ok_hand:

2 „Gefällt mir“

An welche Email Adresse soll ich schreiben wegen dem T-Shirt? Ich will es ja nicht an die falsche schicken.

PS: Ich hab auch schon mal nen Schrank ausgemistet.

info@massengeschmack.tv

Danke!

Übrigens an einem andren Film dran nach einer Romanvorlage von Dennis Lehane. „Gone Baby Gone.“

Man hätte den Stapel Prospekte auch als 1 Teil nehmen können :wink: Da muss man keine Woche von zehren.

3 „Gefällt mir“

Die Regel lautet: So viele Teile wegwerfen wie auf dem Kalender steht :bowing_man: :v:

Vielleicht nimmst du dir das jetzt zum Anlass zumindest ein Mal im Jahr mal ordentlich auszumisten. Bei einigem was ich da bei dir gesehen habe dachte ich immer „Warum hat der das nicht schon lääääääängst weggeschmissen?“.
Aber ich selbst bin da auch nicht frei von. Habe mich vor zwei Monaten von meiner Kartonansammlung getrennt („Kann man ja noch mal benutzen, wenn man mal was verkauft oder so…“). Nachdem ich die alle klein gerissen hatte, waren zwei ganze Kisten voll. Das wäre also quasi mein Gegenstück zu deinen Einkaufstüten! :smiley:

Bei Kleidung verfahre ich meist nach dem Motto „Ein Jahr nicht angehabt, weg damit“.

3 „Gefällt mir“

Wenn Holger sich nicht mehr erinnern kann mal Modellbauer gewesen zu sein.

Ein Horrorvideo wegen der schönen Sachen, die da weggeworfen wurden: CD’s, DVD’s

Das mit den Pizzabringdiensten war schon tricky: ein Werbezettel - ein Gegenstand. So hätte ich das auch versucht, aber mit Zeitschriften. Werbung nehme ich grundsätzlich nicht an.

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Holger eine „IKEA-Musterwohnung zum Ausmisten“ genutzt hat. Ich bin immer erstaunt, wie viel nutzloses Zeugs einfach lose in Schubladen herumliegt :wink:

Jede Schublade und jeder Schrank wird nach dem Motto „einfach weg damit“ / „aus den Augen, aus dem Sinn“ genutzt…