Massengeschmack-TV Shop

Sakura Film - Wo Wann zu kaufen?

Siehe folgenden Beitrag von Volker aus dem “Das Studio und die Flüchtlinge” Thread:

[QUOTE=eldorado;474125]Nix da, der Volker hat mit diesem Projekt nichts zu tun und außerdem gerade sein eigenes Filmprojekt abgedreht. 8)

Womit ich mich aber auch mal als Milchmädchen betätigen und folgende Rechnung aufmachen kann:
Für unseren Sakura-Kurzspielfilm, der rund um den Laden spielt und auch einige Aussenaufnahmen beinhaltet, haben wir rund ein Dutzend Darsteller, mehrere Paare Vampirzähne sowie einen präparierten, per Schwerthieb abzuschlagenden Kunststoff-Kopf benötigt (fragt besser nicht :p). Dazu zwei Kameraleute und eine Visagistin, der Regisseur (Christian Jürs) hat dagegen aus Eigeninteresse quasi ehrenamtlich gearbeitet. Was fällt noch an? “Catering” in Form von Essen und Getränken zur Versorgung der Beteiligten, ein bisschen ausgeliehene Technik und natürlich noch viele Arbeitsstunden für die Nachbearbeitung, Schnitt usw. Und am Ende sollen dann auch noch ein paar DVDs gepresst werden.

Das Endergebnis wird wohl so 25 Minuten lang sein, was also auf gerade mal 8 Minuten pro Drehtag herausläuft.
Kosten wird mich als “Produzent” der Spaß am Ende irgendwas zwischen 2.500- 3.000,- Euro und das auch nur weil halt die meisten Darsteller (darunter in einer kleinen Rolle übrigens auch ein gewisser Herr Nils B.) ohne Gage mitwirken.

Wenn also der “Studio”-Film deutlich länger werden soll, ein Mehrfaches an Zeit- und Drehtagen benötigt und sogar noch ein zweiter Film dazu kommt, dann macht auch dieser Vergleich nochmal deutlich, dass die anvisierten 15.000, Euro sicher eine realistisch benötigte Summe darstellen. Und alles was drüber liegt hilft und lässt einen entspannter arbeiten…[/QUOTE]

Also erstmal ist der Film ja noch gar nicht fertig, es braucht noch ein paar Wochen bis alles zusammengefügt- und geschnitten ist.

Dann schauen erstmal wir selbst uns das Ergebnis an und entscheiden, ob man das überhaupt jemandem zeigen kann. :lol:

Ein paar DVDs/Blu-Rays werden wir sicherlich herstellen.
Ansonsten gibt es ja mehrere Möglichkeiten den Film auch irgendwo online zu veröffentlichen, ob auf You Tube oder anderswo.

Mit Massengeschmack und auch unserer Sendung hat er aber direkt halt nichts zu tun, außer dass es sich halt um den gleichen Laden dreht und ein paar bekannte MG-Gesichter mitmachen. Zum “Abo” gehört dieses Projekt aber nicht sondern wurde unabhängig produziert.

Wir werden uns was überlegen und geben dann wenn es aktuell ist natürlich hier Bescheid. :slight_smile:

Danke für die Infos - bin schon sehr auf das (falls ihr es veröffentlichen solltet) Endprodukt gespannt.
Is ja im Grunde sowas wie ein MG-Sakura-Spin-Off, oder ein Filmchen welches in einem alternativen “Serienuniversum” spielt ^^

Jaja, da kommt wieder der alte Seriennerd bei mir durch ^^

Drück Euch die Daumen dass das Projekt so geil wird, wie ihr es Euch erhofft :slight_smile:

lg
Corny