RTL Gewinnspiel ab 14 Jahre!?

Moin, Moin,

am Sonntag hatte ich das Vergnügen Formel Eins gucken zu dürfen. Was ich in der Werbepause gesehen habe,
hat mich doch etwas erschrocken. Hier mal ein Screenshot, des aktuellen Gewinnspiels, aus dem RTL Videotext (Seite 265):

[attachment=0]RTL.png[/attachment]

Da zieht RTL den Kindern das Geld aus der Tasche, mit dem Hinweis “Mobil viel höher”. RTL scheint das
Geld wirklich dringend nötig zu haben.

Das ist durch die Gewinnspielsatzung gedeckt.

§ 3 Jugendschutz
(1) Minderjährigen darf die Teilnahme an Gewinnspielsendungen nicht gestattet werden.
Minderjährigen unter 14 Jahren darf die Teilnahme an Gewinnspielen nicht gestattet werden. Soweit eine Teilnahme untersagt ist, dürfen keine Gewinne ausgeschüttet werden.

Vulgo: Einmalige Gewinnspiele (wie oben) sind ab 14. Gewinnspielsendungen (z.B. 9live, Sportquiz) sind ab 18.

Dann verstehe ich nicht weshalb man Lotto erst spielen darf, wenn man volljährig ist!?

§5 Abs3: Die Spielteilnahme Minderjähriger ist gesetzlich unzulässig.

Quelle: WestLotto.de

Bei mir bleibt zumindest ein moralisch, fader Beigeschmack.

Lotto ist kein Gewinnspiel, sondern ein Glücksspiel, unterliegt somit dem Glücksspielstaatsvertrag. Glücksspiele sind grundsätzlich ab 18.

Danke für die Aufklärung Greggy.

Wobei ich die Trennung zwischen Gewinnspiel (ohne Einsatz) und Glücksspiel (mit Einsatz) hier nicht sehe.
Ich habe einen Einsatz (die Telefongebühren (die noch nicht mal 100% transparent sind!)) und das Ergebnis
hängt auch vom Zufall ab.

und das Ergebnis hängt auch vom Zufall ab.

Na, wirst Du wohl…? :smt018 Du musst eine megaschwere Frage beantworten, insofern ist Dein Wissen entscheidend und nicht der Zufall. Sonst würde doch das ganze System zusammenbrechen. War doch bei den Call-in-Spielen genauso. :roll:

Ich vermute es liegt daran, dass diese TV-Gewinnspiele rechtlich nicht als “Gewinnspiel”, sondern als “Auslobung” durchgehen.
Anscheinend hat man laut deutschem Recht schon eine eigene Leistung erbracht, wenn man eine dieser ungleich schweren Fragen bei TV-Gewinnspielen beantworten kann.

http://www.gersdorf.uni-rostock.de/file … /Meyer.pdf unter C.3. TV-Gewinnspiele

[quote]und das Ergebnis hängt auch vom Zufall ab.

Na, wirst Du wohl…? :smt018 Du musst eine megaschwere Frage beantworten, insofern ist Dein Wissen entscheidend und nicht der Zufall. Sonst würde doch das ganze System zusammenbrechen. War doch bei den Call-in-Spielen genauso. :roll:[/quote]
Ich meinte mit Ergebnis, ob ich gewonnen habe bzw. ob ich überhaupt in den Kreis der erlauchten Menschen
komme, die für einen Gewinn in Frage kommen. Ich habe jetzt mal 50Cent investiert und habe dafür folgende
Ansage erhalten (ohne, dass ich zwischen A) oder B) wählen konnte):

“Herzlich Willkommen, leider haben Sie dieses mal nicht gewonnen…”

Somit ist das Wissen nicht maßgeblich entscheidend, ob ich in den Topf der möglichen Gewinner komme. :ugly

@Strohalm: Danke, interessanter Link.