Massengeschmack.TV Shop

Rayks Pause

Hallo Rayk,

ich wünsche deiner Verlobten alles Gute und schnelle, vollständige Genesung!

Weißt du schon, ob diese Pause auch J&A betreffen wird? (Vollstes Verständnis wenn ja!)

Ich hoffe bei deiner Verlobten ist es nichts sehr Schlimmes, auf jeden Fall gute Besserung an Ebru.

Falls J & A ohne dich auskommen muss, käme Tilo ja mal öfter zu Wort. 8)

Wie es aussieht wird die Dezember-Ausgabe wohl ausfallen müssen - nicht nur wegen Rayk, sondern weil Tilo auch mit seiner Afrika-Reise zu tun hat und zeitlich stark eingebunden ist. Wir werden sehen, wie wir im neuen Jahr weitermachen.

[QUOTE=Fernsehkritiker;479657]Wir werden sehen, wie wir im neuen Jahr weitermachen.[/QUOTE]
Nachdem Jung & Anders nicht die erhofften Dauer-Neuabos gebracht hat, scheint die Sendung schneller auszulaufen, als ich dachte. Ich hoffe es können mit Rayk und Tilo einzelne andere Sendungen gemacht werden, als Team hat es ja leider nicht so gut funktioniert.

Erst mal [B]Gute Besserung[/B] für seine Verlobte, falls Rayk das liest. Er hat aber vermutlich gar keine Zeit für so was wie diese eigene, kleine Welt - ist ja auch alles unbedeutend im Vergleich.

Nichtsdestotrotz will ich nochmal den Gedanken wiederholen, dass der Sendung ein Kontrapunkt gefehlt hat. Wie wäre es denn, wenn sie sich für ein bestimmtes Thema jemanden einladen, der eine andere, am Besten gegensätzliche Meinung vertritt? Diese Person können sie dann gern zu zweit in die Mangel nehmen, soll ja Action bringen und nicht die übliche Schnarchrunde sein.
Man stelle sich vor: Tilo und Rayk laden sich Frau Kepetry ein, und nehmen diese in die Mangel, von beiden Seiten, bilden quasi ein Sandwich… Moment, das hört sich seltsam an… aber ihr habt meinen Punkt schon verstanden, nehme ich an :voegsm:

[QUOTE=Corbeau;479715]Man stelle sich vor: Tilo und Rayk laden sich Frau Kepetry ein, und nehmen diese in die Mangel, von beiden Seiten, bilden quasi ein Sandwich… Moment, das hört sich seltsam an… aber ihr habt meinen Punkt schon verstanden, nehme ich an :voegsm:[/QUOTE]

Nee, sei bitte so gut und illustriere das mal anschaulich.

Danke.

Gruß Iwan

Bitte nicht! Danke!
Iwan, du kannst dein Kopfkino doch offenbar selbst ganz gut betreiben…:ugly

Na, gut, für die Ronnys nochmal gaanz anschaulich :stuck_out_tongue:
Das hier ist ein Sandwich

Die untere Scheibe Brot wäre dann Tilo, die obere dann Rayk. Und der Schinken mit dem Gemöse dazwischen wäre Frau Kepetry.
Natürlich nur bildlich, die Frau stammt ja nicht wirklich aus dem Hinterteil eines Schweines. Nehme ich an.

Das Ganze symbolisiert dann eine Diskussion, in der die beiden Scheiben… äh, Moderatoren die Interviewte von beiden Seiten unter Druck setzen, bis alles rausquillt und wir den Salat haben. Wieder bildlich gesprochen, natürlich.
Jetzt verstanden? :voegsm:

Also praktisch ein Kreuzverhör (wo ist der Haken?), wie es sich im Abendland geziemt?

Hauptsache, die heiße Hexe wird gegrillt. Ob im Sandwichmaker oder auf dem Scheiterhaufen ist egal, am Ende offenbart sie überall braune Stellen.

[B]Kommt bitte wieder zurück zum Thema.
[/B]

Wenn ihr Vorschläge zur Verbesserung oder Gestaltung von Jung & Anders habt könnt ihr dazu gerne einen Thread aufmachen und das dort diskutieren.
Das Thema hier ist die Pause von Rayk und damit auch von Jung & Anders.

schön dass mit der sendung schluss ist
es hat mich furchtbar geärgert wie die 2 holger über den tisch gezogen haben. ich hoffe einer weiteren kooperation mit den beiden steht alles im wege :smiley:

Kann ich nicht unterschreiben.
Die Sendung hat Potential. Wenn ich sehe, wie sehr sich Netzprediger im Laufe der Zeit sich verändert hat, so kann man m. E. noch kein so vernichtendes Urteil nach den paar Folgen abgeben.

Oh ich Dummkopf - jetzt verstehe ich! Hier Thomas, ein Leckerli für Dich:

Über den Tisch gezogen?

[post=480404]@Thomas2014[/post], wenn du nicht beabsichtigst, aus Meinung Gerüchte zu machen, bitte Butter bei de Fische!

[QUOTE=Nicki;480415]Über den Tisch gezogen?

[post=480404]@Thomas2014[/post], wenn du nicht beabsichtigst, aus Meinung Gerüchte zu machen, bitte Butter bei de Fische![/QUOTE]

Ich denke, dass Thomas hier auf den doch eher geringen Aufwand der Folgen anspielt.

Dann soll er sagen, worauf er anspielt, und es auch so benennen und hier nicht irgendwas in den Raum werfen, wo man schon betrügerische Machenschaften vermuten kann.

Eine Art, wie auch Populismus funktioniert!

Dont feed the Troll…

ExtraKlaus, wenn du das einfach so stehen lässt, entsteht sehr leicht ein falscher Eindruck. Meine persönliche erste Reaktion war tatsächlich, schlecht über die beiden zu denken, bevor ich mich erst mal gefragt habe, was mit dieser Aussage überhaupt anzufangen ist.

Wie ist Trump nochmal zum US-Präsidenten geworden?

Trolle ignorieren schön und gut, aber hier schreit es doch nach Erklärung. Dann soll der Troll doch bitte mal seinen Senf begründen oder ihn stecken lassen.

Das ist nicht Sinn einer Trollerei. :slight_smile:

Ja, siehste, das Trollen grad ad absurdum geführt! 8)

Aber halten wir fest: es war nur Trollerei ohne irgendeine Grundlage. Damit sollte die Sache geklärt sein und wir besinnen uns wieder auf den Topic. Troll getrollt. :stuck_out_tongue: