[Radio] Call in Gewinnspiel auf RSH? What?

(Nicht direkt Fernsehen, aber passen tut’s trotzdem irgendwie)

Und zwar höre ich Gelegentlich mal RSH (Radio Schleswig Holstein). Guter Sender eigentlich, aber was ich da heute um 15 Uhr miterleben durfte war einfach die Hölle.

Und zwar lief irgendein Gewinnspiel. Gut, dachte ich mir: Gewinnspiele auf Radiosendern, soll mal vorkommen, ist ja auch meist nicht so schlimm. ABER: Eine gefühlte halbe Stunde hat ein irgendein Typ, der direkt von 9live stammen könnte, denn er hat auch genauso geredet wie ein Call-In-TV Moderator.

Gesucht war die Antwort auf die Frage “Woher stammt diese Melodie einer Fernsehserie?”. Dann hörte man einen kleinen Einspieler (den er natürlich alle paar Sekunden mal wieder einspielen lies, genau wie die Telefonnummer…). Der Einspieler ging zwar nur 2 Sekunden aber wirklich jeder, oder zumindest mindestens jeder 3. Hörer wusste ganz bestimmt das dieses Opener aus der Serie Jim Knopf stammt. (“Eine Insel mit zwei Bergen”, dämmert’s?)

Joah, natürlich behauptete dieser charmante Moderator erst mal das keine Anrufer anrufen würde und es doch eigentlich so einfach wäre. Dann kamen auch schon die ersten Anrufer. Eigentlich waren alle Vorschläge die ich hörte irgendwie dämlich (spontan erinnere ich mich noch an “Löwenzahn”). Vermutlich Fake Anrufer.

Es ging übrigens um 1000€ die allerdings auch öfters mal verdoppelt und verdreifacht wurden.

Obs einen Gewinner gab? Keine Ahnung, bis zum Ende habe ich es nicht ausgehalten.

Schade, das auch das Radio jetzt nicht mehr vor Call-In Abzockern halt macht. Sehr Schade.

Hat die Sendung jemand gehört, oder hat sogar jemand einen Mitschnitt?

Ich habe es 2006 mal auf einem Hamburger Radiosender gehört. Es war original 9Live-Aufmachung, bloß halt ohne Bild. Einfach nur schrecklich. Es ist gut möglich, dass es RSH war.

Na jedenfalls habe ich sowas nur einmal mitbekommen, vielleicht war es ja nur ein Test, der hoffentlich negativ ausgefallen ist. Bisher hab ich sowas nicht nochmal gehört.
Allerdings fällt zur Zeit jeder der Lokalsender in NRW durch eine Aktion namens “Geldregen” auf, während der die Hörer dazu aufgerufen werden, sich durch einen (besser gleich mehrere) 50 Cent teuren Anruf als Kandidaten zu registrieren, aus denen dann später einer ausgewählt wird. Das gemeine an der Sache ist:

  • es besteht nur eine Chance von 25% zu einem Anrufbeantworter durchzukommen, der die Daten des potentiellen Gewinners entgegennimmt. Die restlichen 75% werden mit einer Ansage abgewiesen, die sie darüber unterrichtet, dass sie trotzdem für den Anruf bezahlen. Radio NRW rechtfertigt dies durch folgende Absätze:

Warum bekomme ich eine Ansage und kein Besetztzeichen? So muss ich doch bezahlen!

Spiele dieser Art können nur durch Sonderrufnummern bewältigt werden, da bei normalen Festnetzrufnummern die Telefonnetze schnell an ihre Grenzen stoßen und zusammenbrechen. Ist dies der Fall, kann das Spiel nicht mehr weitergeführt werden, da dann keine Anrufer mehr zum Sender durchkommen würden und wir würden wiederum Probleme mit unserem Telefonanbieter bekommen. Diese Sonderrufnummern kosten Geld und wir sind verpflichtet, Sie über die Kosten zu informieren.[/size]

Beantwortet eigentlich nicht die Frage, warum nicht auch ein Besetztzeichen möglich wäre.

Kommt aber noch besser! Das Spiel besteht letztlich aus einem Spielleiter und einem Kandidaten. Der Kandidat hört während des Spiels eine Ansage, die eine Summe nennt, zum Beispiel 100 Euro. Dann kann der Kandidat “weiter” sagen, um mehr Geld zu erhalten. Es besteht aber die Gefahr, dass statt einer weiteren Geldansage ein Donnern zu hören ist, dann ist das Geld verloren. Ein Kandidat weiß nie, wieviel er wirklich gewinnen kann, vom Sender her wird aber immer damit geworben, dass bis zu 50.000 Euro möglich sind. Ich habe bisher nur Leute maximal 500 Euro gewinnen gehört oder andere eben diese 500 Euro verlieren gehört, weil danach der Donner kam.

Das ist auf jeden Fall Radio zum abgewöhnen. Die aggressive Werbung läuft den ganzen Tag, sie weisen alle paar Minuten total nervig darauf hin, dass man anzurufen hat. Ich kann solch einen Schmutz einfach nicht mehr hören und habe nun den Sender gewechselt. Ich werde nie mehr Radio Hagen hören, wenn es sich vermeiden lässt.

Die Gewinnspiele laufen auch auf Radio Nora.Ich denke die kommen vom Band.

Ich werde nie mehr Radio Hagen hören, wenn es sich vermeiden lässt.

Das “Spiel” lief nicht nur auf Radio Hagen, sondern zeitgleich auf allen Lokalsendern, die das Rahmenprogramm von Radio NRW beziehen. Das wurde aber auch zu keiner Sekunde erwähnt, dass das Spiel NRW-weit gesendet wird.

Was mich richtig genervt hat, waren die Anmoderationen, dass sich XYZ gerade so über 1.500 € gefreut hat und man jetzt die Gelegenheit hat, sich zu “registrieren”, um sich auch zu freuen. Die Chance, da ausgewählt zu werden, ist doch wirklich sehr gering.

Dass das in ganz NRW gesendet wird, hatte ich ja erwähnt, aber zum Glück habe ich bei uns bisher nur Radio Hagen entdeckt. g
Du hast da schon recht, das war sehr nervig. Vor allem, wenn man bedenkt, dass die Gewinner des Auswahlverfahrens noch lange keine Gewinner waren. Oft genug kam der Donner nach den 500 Euro und dann war das Geld halt weg. Hat irgendwie Züge, die noch unter 9Live Niveau liegen.

Dass das in ganz NRW gesendet wird, hatte ich ja erwähnt, aber zum Glück habe ich bei uns bisher nur Radio Hagen entdeckt. g

Zwei Frequenzen weiter unten (105,7) hättest Du das auch auf Radio-Ennepe-Ruhr entdeckt.

Den geldregen finde ich jetzt nicht so schlimm, Ich lass mich von Radio Oberhausen wecken, und bekomme so mindestesn einen Geldregen pro tag mit.
Manchmal auch auf Radio Essen oder Emscher Lippe.
Ich habe Leute auch schon 5000 Euro gewinnen gehört und ein- zweimal auch schon die 50000 Euro.

Das ist mehr so ein normales Gewinnspiel wo halt viele ausgesiebt werden. Früher hat man auch 80 Pfennig für ne Postkarte geblecht ob die Postkarte nun ankam oder nicht. Und dann wurde auch nur einer ausgelost.
Immerhin hat der Anruf begrenzte Kosten und es wird im Radio darauf hingewiesen, dass ein Anruf aus dem Mobilfunk deutlich teurer ist.

Ich finde das lange nicht so schlimm, wie Fakeanrufe, falsches einheizen a la warum ruft denn keiner an, etc.
Jedes gewinnspiel ist mit dem Risiko eines Geldverlusts verbunden, da muss man schon klar abgrenzen, zur üblen Abzocke, die mit ■■■■■■ arbeitet.