Pro7Sat.1 mit neuem Frauensender

DWDL bestätigt: Man versuchts nochmal, nachdem ja tm3 gescheitert war.

"In Deutschland gibt es über hundert Frauenzeitschriften, aber keinen Frauensender. Der fehlte einfach noch in der Landschaft."
sagt Andreas Bartl (Vorstand German Free TV). Aha, und was will man da senden? Frauenaffine Wiederholungen aus der Pro7-Mottenkiste? Was anderes wird man sich kaum leisten können, mit Milliardenschulden, wo man eh schon an allen Ecken spart.
Und wo läuft das Ganze? Ich tippe darauf, dass man endlich 9Live einstampft. Wenn das passiert, solls mir recht sein; sollen sie halt ihr Frauenprogramm machen, bis der Tampon qualmt. :ugly

Dann kann man auf Pro7 ja gar kein red mehr senden :frowning:

Wenn dieser neue Kanal kommt, wäre er auf jeden Fall ein vielversprechender Kandidat für den Sendercheck.

Er wäre vor allem ein vielversprechender Kandidat für die nächste Vollpleite!! :mrgreen:

Es gab in der Vergangenheit schon mehrere Versuche, sowas auf die Beine zu stellen. Der Sender tm3 war das beste Beispiel dafür, wie so ein “unverzichtbares Programm nur für Frauen” keine Anhänger gefunden hat und schließlich sang- und klanglos unterging…

-Catboy

Aus tm3 wurde 9live. Wird aus 9live jetzt wieder tm3?

Was könnte man denn da senden?

06:00 - 10:00 Uhr Astro-TV
10:00 - 12:00 Uhr Teleshopping (Schlankstütz-Kollektion, CDs von Semino Rossi und Andreas Martin)

12:00 - 13:00 Uhr Kochsendung (schlecht synchronisiert aus Amerika)
13:00 - 17:00 Uhr Telenovelas (Juanita ist Single, Verliebt in Berlin und anderer gutabgehangener Mist)

17:00 - 18:00 Uhr Kochsendung (irgendein deutscher Heini kocht denselben Mampf wie sein US-Spezi vor ein paar Stunden. Aber besser synchronisiert)
18:00 - 20:00 Uhr Frauen-SitComs (Ellen, Murphy Brown)

20:00 - 22:00 Uhr Frauenfilm (Schmonzes mit Hansi Hinterseer oder Richard Gere)
22:00 - 23:00 Uhr Frauen-Nachrichten (Wiederholung von taff)

23:00 - 00:00 Uhr Call-In mit einem langhaarigen Stripper, der nur mit einer Fliege bekleidet ist
00:00 - 06:00 Uhr Sexy Sport Clips (nackte Volleyballer beim Apfelsinentanz) und als Pendant zu den Bahnstrecken im Ersten Die schönsten Schuhgeschäfte der Welt.

Die Lernresistenz ist echt beeindruckend. Warum sollte ausgerechnet jetzt so ein Spartensender funktionieren? Und gerade wo auch VOX mit seinem Nachmittagsprogramm grandios gescheitert ist…

Genau. Und vorher als Appetitanreger noch 'ne Folge von “Sex and the City”, dann hast Du spätestens an dieser Stelle gefühlte 90% Einschaltquote bei der weiblichen Bevölkerung. Zumindest bei denen, die noch Geld haben… oder einen Lover, der noch Geld hat. :mrgreen:

Mit DEM Konzept wird der Sender ein Erfolg!! :smt023 :totlach

-Catboy

Wow hier existieren ja wohl gar keine Vorurteile :smt018
Generell finde ich die Idee nicht schlecht, schließlich gibt es auch DMAX, aber von pro7Sat1 umgesetzt? NEIN DANKE!
Denn bei denen existieren noch schlimmere Vorurteile gegen Frauen als hier :stuck_out_tongue: Jedes mal wenn Annemarie Warnkross bei Taff „Ja weil wir Frauen so gerne shoppen gehen…!“ trällert, könnte ich sie würgen, denn ich persönlich finde shoppen nämlich ÄTZEND!

Das ganze wird genau so grandios scheintern wie dieser Frauen-Sender auf 9live. Läuft der eigentlich noch?

Das war tm3. Und der hat irgendwann auch angefangen Fußball zu zeigen. :mrgreen:

^^ Ich vermute, AndreR meint FrauTV, das Frauen-Fenster in der abzockfreien Zeit auf 9live. Da liefen Wiederholungen von Verliebt In Berlin mit einer offiziellen Einschaltquote von 0,00 Millionen, sowie der rattenscharfe Shop mit NDR-Ikone Heidrun von Gössel.

[video]http://www.youtube.com/watch?v=MgabXfvjRFM[/video]

Das Experiment wurde vorzeitig beendet. Stattdessen sendet man nun Sponsored Content von Finanzdienstleistern, die den überschuldeten Call In-Opfern einen schufafreien Kredit vermitteln (gegen eine zu vernachlässigende Courtage), eine uralte Quatschsendung mit Rotzbarsch Thommy und die langweiligsten Clips aus Talk Talk Talk (wenngleich Gott sei Dank ohne Sonya Kraus)

Hat Pro7Sat1 nicht erst vor kurzem mit Neun TV (teilt den Platz mit 9Live) einen Frauensender gestartet??

Hat Pro7Sat1 nicht erst vor kurzem mit Neun TV (teilt den Platz mit 9Live) einen Frauensender gestartet??

Aber es ist (oder war) erfolglos. Es ist ja auch kein Wunder: Wenn schon 9Evil kaum oder keine Zuschauer, dann wird Neun TV erst recht keine bekommen. Der Inhalt von Neun TV war ja auch nicht der Brüller. Viele haben vermutlich gedacht, das Neun TV eine “Abzocksendung” von 9Evil ist und kein kleiner “Versuch” von einem neuen Frauensender.

Genau, dieses 9 TV meinte ich. Da kamen doch nur immer uralte Folgen von Verliebt in Berlin, wenn ich mich recht erinnere.

Also ich bin ne Frau (zumindest hab ich die nötige Ausstattung gg) und ich wüsste ehrlich gesagt nicht wirklich, was ich von so nem Sender erwarten soll… gibts im normalen Fernsehn denn zu viele Männergerichtete Sendungen, dass ich das nicht aushalte, sie anzuschaun und deshalb einen Frauensender brauche? Nein nein nein, ich schau diesen Sender schon aus Prinzip nicht! Ich lass mich doch nicht reduziern auf Interessen wie Astrosendungen, Teleshopping und Rosamunde Pilcher.

Also ich bin ne Frau (zumindest hab ich die nötige Ausstattung gg) und ich wüsste ehrlich gesagt nicht wirklich, was ich von so nem Sender erwarten soll… gibts im normalen Fernsehn denn zu viele Männergerichtete Sendungen, dass ich das nicht aushalte, sie anzuschaun und deshalb einen Frauensender brauche? Nein nein nein, ich schau diesen Sender schon aus Prinzip nicht! Ich lass mich doch nicht reduziern auf Interessen wie Astrosendungen, Teleshopping und Rosamunde Pilcher.

Ein Frauensender bedient einfach ein Klischee, eine Vorstellung von einem Typ Frau, meist Hausfrau, TalkShow, Kitsch und Daily-Soap interessiert, ebenso wie Frauenparkplaetze auch breiter sind als normale. Sofern an solchen Vorstellungen festgehalten wird, kann so etwas nicht funktionieren.

Eben! Weil sich jede erwachsene, intelligente, emanzipierte Frau davon nur verarscht fühlen würde. Naja… bis auf meine Omi vielleicht, die mag sowas gg

Eben! Weil sich jede erwachsene, intelligente, emanzipierte Frau davon nur verarscht fühlen würde. Naja… bis auf meine Omi vielleicht, die mag sowas gg

Meine Theorie ist, dass hinter solchen Formaten Maenner oder Eva Hermanns stecken.

Was soll den das werden?
Sowas wie DMAX?
Wo dann anstatt den ganzen Tag irgendwelche langweiligen Schraubershows als “Americanshopper” nur “Schöner Wohnen” oder “Unser Haus” läuft.
Man würde sich doch wenigstens so ein Format wie “Mona Lisa” wünschen.

Geschlechtifizierte Sender bestehen doch zu 100% aus Klischees des Männer und Frauenbildes welches sie selbst produzieren.
Hallo? Wer schaut sich bitte den ganzen Tag ein paar alte Typen mit Bart an die an Motorrädern rumschrauben.
Und die paar Dokus die da kommen sind solche die schon mal auf N24 liefen.

Naja es gibt ja auch beiden Seiten genug Menschen die genau in diese Schubladen passen, meistens solche die über Mario Barth lachen :mrgreen:

Pro7/S1 fehlen einfach die Mittel einen guten Sender auf zu bauen. Die kriegen ja nichtmal ihre Hauptsender vernünftig hin.

ich frage mich immer allen ernstes, mit welchen gemachten Erhebungen, die so einen neuen Sender rechtfertigen. Klar, schaut man in die Pay(ne) TV Richtung, kristallisieren sich Spartenkanäle raus, die aber auf Grund des Finanzierungsmodells als Mischkalkulation eben bestehen können. Auf privater Free TV Ebene ist so ein Spartenkanal aber kaum zu realisieren, einerseits qualitativ was hochwertiges zu bieten und andererseits was viel wichtiger für den Sender ist, profitabel zu sein.

Ich beobachte mit Besorgnis, wie die kostbaren Frequenzen mit diesem vermutlichen Fernsehsondermüll zugepflastert wird und es immer weniger Gründe gibt, sich nen TV überhaupt zu kaufen, von DVD und Bluray und Videospielen mal abgesehen.

Ich als Mann schaue nich mal DMAX, da wird meine Frau auch keinen Frauenkanal schauen. warum auch, das bissel was wir guggen, da reichen uns die schrecklichen Sender die wir schon haben, da muss man nich noch einen draufhaun.