Massengeschmack.TV Shop

Plus 123: Endlich Vorabend

Hier kann darüber diskutiert werden!

“Endlich Feierabend”? Das klingt ja fast wie “Endlich Montag”! Wie einfallslos ist denn bitte so ein Titel.

Irgendwie uncool, @Fernsehkritiker, dass auch du auf dem armen Boris rumhackst.
Ich glaube der muss im Moment genug ertragen.

1 Like

Insgesamt eine gute Folge, die man aber auch schnell wieder aus der Erinnerung verliert.
Die Kritik am Titel kann ich nicht ganz nachvollziehen. Auch im Radio wird doch ständig suggeriert, dass 8-16 die “normale” Arbeitszeit ist und man ab Freitagmittag ja zweieinhalb Tage Wochenende habe. Den Vorwurf kann man also kaum Sat1 machen.
Die Gleichsetzung mit Taff und Galileo kann auch nicht nachvollzieen, erst recht nicht mit “Push”. Die anderen Vorabend-Versuche von Sat1 hast du ja namentlich gar nicht erwähnt. Du erwähnst das Sat1 Frühstücksfernsehen zwar einmal kurz, aber es ist doch mehr als offensichtlich, dass es eine 100-prozentige Kopie des Morgenfomates ist. Auf Aspekte von Boschmanns beruflicher Vergangenheit, die eindeutig an die Morgensendung angelegte Studioeinrichtung, die megaguten Quoten der Morgensendung, die exakt(!) selbe Produktionsfirma bist du gar nicht erst eingegangen.
Und das Zitat von Pflüger, die Sendung wäre ein “Frühstücksfernsehen zum Abendbrot” ist jawohl das eindeutigste Indiz, dass das der Plan von Sat1 war.
Mit Verlaub, es drängt sich mit der Eindruck auf, du hättest zwei Sendungen gesichtet und daraus den Beitrag gezimmert, anstatt etwas tiefgründiger an das Format ranzugehen.

Schade, da wäre mehr dringewesen.

Ich mache diesen Vorwurf dem Dudelfunk genauso, das ist richtig.

Der Brandgefahr-Test hätte so 1:1 auf Galileo laufen können. Und die Parallele zu Taff geht ja bei der Doppelmoderation schon los. Der Bezug zu “Push” ist, dass es damals auch am Vorabend in Sat.1 lief, aber quotenmäßig ein Desaster war.

Ich habe 5 Sendungen gesichtet - und mehr Tiefgründigkeit geht nicht, denn diese Sendung gibt nichts Tiefgründiges her.

Ja, nämlich was?

Das wäre eher so, als hätte man das Frühstücksfernsehen „Endlich aufstehen“ genannt :smiley: