Massengeschmack-TV Shop

PaschTV Pen&Paper Infothread


#1

Dieser Thread dient dazu dir die Idee für ein Pen&Paper “One Shot” im Rahmen von PaschTV näher zu bringen. Darüber hinaus ist er dazu gedacht deine Fragen zu beantworten, Vorschläge entgegenzunehmen und allgemein üder die Sache zu diskutieren. Ich habe mir auch noch eine Kleinigkeit überlegt um die Sache interessanter zu machen, aber dazu im Thread mehr… :slight_smile:

Infos darüber was ein “Pen&Paper Rollenspiel” und ein “One Shot” überhaupt sind findest du ganz am Ende des Threads.

Also, los gehts!

Was soll das Ganze?

Nun,...

seit einigen Jahren geistert die Idee in der Community schon herum das doch mal bei PaschTV eine Runde Pen&Paper gespielt werden könnte, leider ist dies bisher nie zustande gekommen. Im Rahmen der Phase für Vorschläge die “Adventsnacht” betreffend kam mir der Gedanke es doch erneut zu versuchen. Gesagt, getan. Nachdem ich mir mit Holger über einen Preis einig war, konnte es auch schon losgehen. Zuerst schrieb ich ein paar mir bekannte User an um die Sache in Schwung zu bringen und nun folgt der Thread für die Öffentlichkeit.

Aha, und jetzt? Infos wären irgendwie nicht schlecht…

Klar doch!

Also, die Spielrunde wird bestehen aus: Holger, !CF, Bernhard (oder einem Ersatz) und Thilo, wobei Thilo die Rolle des Meisters (Spielführers) übernehmen wird und die anderen drei die Rolle der “Helden” (Spieler). Thilo ist ein erfahrener Pen&Paper Meister und darüber hinaus den MGlern bekannt (hat z.B. beim Flüchtlingsfilm mitgewirkt), insofern braucht man sich keine Gedanken über “Regelchaos” machen. :wink:

Gespielt wird (aller Wahrscheinlichkeit nach) nach dem Regelwerk Prota und Anta (http://www.baranski.com/daniel/wp-content/uploads/2018/02/20180212_regelwerk.pdf), wobei natürlich gilt das es durch uns auf die Bedürfnisse angepasst werden kann.

Es wird kein vorgefertigtes “Abenteuer” gespielt/verwendet. Das zu bestehende Abenteuer wird eine Eigenentwicklung sein, welche durch Thilo und mich realisiert wird. Dies bietet z.B. auch die Möglichkeit das wir auf eure Vorschläge eingehen können (siehe dazu Threadende).

Die Länge der Sendung bzw. des Abenteuers wird vermutlich irgendwo zwischen 3 und 10 Stunden liegen. Dies läßt sich, aufgrund der Natur eines Pen&Paper, im Vorfeld nicht genau abschätzen. Der voraussichtliche Sendetermin dieser Sonderfolge ist der 2. Weihnachtstag.

Ok, soweit verstanden, aber was willst du jetzt von mir?
Ich will nur dein Bestes… dein Geld. :slight_smile: Naja, vielmehr “wollte” ich es. Die Grundideee war diese Geschichte im Rahmen der Spendentätigkeiten für die Adventsnacht laufen zu lassen. Wie eingangs erwähnt habe ich zu diesem Zweck einige mir bekannte User angesprochen und einer von diesen hat sich bereit erklärt eine so große Spende zu tätigen das wir es in jedem Fall machen können, unabhängig davon wieviele Spenden durch andere hereinkommen würden. Im Endeffekt will ich also von dir jetzt nurnoch deine wohlwollende Anerkennung und deinen Dank für den Großspender (und natürlich auch für alle anderen die sich beteiligt haben / beteiligen). :slight_smile:
Nochmal in aller Deutlichkeit: Es ist NICHT mehr notwendig für dieses Projekt zu spenden! Es ist komplett finanziert.

Eigentlich war an dieser Stelle auch geplant weiteren Spendern “Optionen” anzubieten wie sie Einfluss auf das Abenteuer hätten nehmen können. Also z.B. für eine Spende einen eigenen Text unterbringen, einen NPC benennen usw. Da dies nun aber komplett wegfällt habe ich mir etwas anderes ausgedacht, dazu weiter unten mehr.

Ganz nett. Gibts sonst noch was wissenswertes? Kann ich z.B. Vorschläge für das Abenteuer machen?
Aber klaro. Das “Setting” des Abenteuers steht bisher nicht fest. Soll es eine Geschichte vom Anfang der Welt, eine Agentenjagd in der Neuzeit, die französische Revolution, eine Zombieapokalypse in der Realität des Studios, eine Invasion kleinwüchsiger Riesen von der Vega, die Suche nach der superletzten Superzauberformel zur beendigung aller superletzten Superzauberschlachten, oder etwas ganz anderes werden? Wir sind da offen und freuen uns auf deine Vorschläge. :slight_smile:

Ok, und was hast du dir jetzt ausgedacht?
Wie erwähnt können Vorschläge*** gemacht werden, nicht nur für das Setting des Abenteuers sondern auch für Begebenheiten, Namen für NPCs, Schriftstücke welche die Gruppe findet, oder was auch immer. Unter den Einsendungen werden dann die 2 Besten ausgesucht und von uns ins Abenteuer eingebaut. Darüber hinaus erstelle ich den beiden Einsendern der Vorschläge eine individuelle “Ratte”*** wie aus dem Video.

***Vorschläge

Denke bei deinen Vorschlägen/Einsendungen bitte daran das es nicht unbedingt klug ist den gesammten Inhalt hier zu veröffentlichen, der “Feind” liest schließlich mit und es wäre eventuell keine Überraschung mehr wenn von vorn herrein klar ist das Schriftstück A) an Ort B) mit Inhalt C) zu Zeitpunkt D) im Abenteuer auftauchen wird. In so einem Fall schreibst du mir deinen Vorschlag am besten als PN.

***Ratte

Was die “Ratte” angeht, derjenige kann mir seine Wünsche mitteilen was für eine “Art” Ratte er gerne hätte und ich versuche dann dies umzusetzen. Was man damit macht? Woher soll ich das wissen? Auf ein T-Shirt drucken? Als Avatar benutzen? Ein Poster von machen lassen? Denk dir selbst was aus…

Das ist aber noch nicht alles! Du kannst auch auf andere Weise Einfluss auf das Abenteuer bzw. die Spieler nehmen. Wie? Ganz einfach, indem du von deiner Stimme gebrauch machst. Nachfolgend sind einige Optionen gelistet, die beiden Optionen mit den meißten Stimmen werden von uns ins Abenteuer eingebaut***.

a.) Die Gruppe erhält zu Beginn 2 zusätzliche Gegenstände umsonst
b.) Ein Spieler darf eine misslungene Probe ohne Konsequenzen wiederholen
c.) Es kommt zu einem Kampf mit einem mächtigen Feind/Wesen/Roboter/was auch immer Namens: Fuhunk
d.) Den Spielern wird eine Probe um 2 Punkte extra erschwert
e.) Ein Spieler beginnt das Abenteuer mit einer leichten Verwundung
f.) Ein Spieler erhält ein “Extraleben”
g.) Die Gruppe erhält eine “Du kommst aus dem Gefängnis frei” Karte

***Hinweis

Bitte denk daran das aufgrund der Natur eines Pen&Paper nicht garantiert werden kann das eine Option auch wirklich vorkommt bzw. sinnvoll eingesetzt werden kann. Als Beispiel: Nehmen wir an Option b.) (eine Probe darf wiederholt werden) gewinnt die Abstimmung. Im Spiel misslingt den Spielern dann allerdings nie eine Probe, also mußten sie die Option nicht warhnehmen.

So, ich habe fertig und freue mich nun auf Vorschläge und Fragen deinerseits. :slight_smile:




Was ist ein “Pen&Paper Rollenspiel”?

Die Kurzfassung

Das Pen-&-Paper-Rollenspiel (engl. penStift“ und paperPapier“) ist ein Spiel, bei dem die Mitwirkenden fiktive Rollen einnehmen und gemeinsam durch Erzählen ein Abenteuer erleben. Als Hauptspielmittel werden fast immer die namensgebenden Stifte und Papier eingesetzt, um die dargestellten Rollen auf Charakterbögen zu beschreiben und Notizen zum Spielverlauf zu machen. Nicht zuletzt gehören zum papierenen Material Rollenspielabenteuer, Spielwelt-Beschreibungen und Spielregel-Handbücher. So gut wie immer werden auch Spielwürfel oder andere Zufallselemente verwendet.

Stark vereinfacht kann das Pen-&-Paper-Rollenspiel als Mischung aus herkömmlichem Gesellschaftsspiel, Erzählung und Improvisationstheater beschrieben werden. Häufig moderiert ein Spielleiter das Spiel, setzt den Handlungsrahmen und trifft wesentliche Entscheidungen bezüglich der Schauplätze, der auftretenden Ereignisse und Nebendarsteller (Nicht-Spieler-Charaktere, NSCs). Die anderen Spieler stellen in diesem Rahmen ihre fiktiven Figuren, die Spielercharaktere (SCs), dar und treffen für sie die Entscheidungen im Rahmen vorgegebener Regelsysteme. Letztere sollen dabei helfen zu bestimmen, inwieweit die fiktiven, nur verbalisierten Handlungen der Figuren erfolgreich sind, ob z.?B. die Spielfigur beim Sprung von einer hohen Mauer unverletzt bleibt. Der Erfolg oder Misserfolg dieser fiktiven Handlungen wird mithilfe von Spielwürfeln, seltener auch Spielkarten, simuliert.

Quelle: Wikipedia

Was ist ein “One Shot”?

Erklärung

Unter dem Begriff “One Shot” versammeln sich einige Bedeutungen. Die hier gemeinte ist allerdings folgende: Ein “Abenteuer” mit extra für dieses erschaffenen “Helden” (Spielercharakteren), mit vereinfachtem Regelwerk (für Neulinge geeignet) und einer Spieldauer von “einem Abend”.


Adventsnacht 2018
Der Adventsnachts-Thread zum Mitbieten
Adventsnacht 2018
#2

Ok, sehr schön, dann ziehe ich mein Angebot zurück und biete für etwas anderes. Wäre ja Quatsch, zusätzlich Geld in ein Projekt zu pumpen, das bereits ausreichend finanziert ist. Danke für die Info. :slight_smile:


#3

Ja, wenn du möchtest kannst du das natürlich tun. :slight_smile:


#4

Hab ich gerade auch gesehen, werde ich dann auch mal meine Spende an ein anderes Projekt vergeben, in der Hoffnung das es noch was wird :slight_smile:


#5

Danke an den Großspender! Ich habe meinen Betrag dafür daher auch einer anderen Idee zugeordnet :slight_smile: .


#6

Gute Wahl. Vielleicht wird es dann ja doch noch was mit den Werwölfen. :slight_smile: