Massengeschmack-TV Shop

Pasch-TV 253: Kniffel Dice Duel

Hier kann darüber diskutiert werden!

Eine kurzweilige Sendung mit einer netten Kniffel-Variante! :+1:

Wenn Paddy beim Pokern auch so gute Karten hat, würde ich mich nicht zu ihm an den Tisch setzen :wink:

Ansonsten finde ich die Idee mit dem Flush nicht mal schlecht. Dann hätte man auch noch Große Straße Flush einführen können. Wäre wahrscheinlich aber genauso schwer zu bekommen, wie ein Kniffel.

1 Like

Bei dem Glück das Paddy hat, schlage ich einen Außendreh in einem Casino vor. 50 % der Gewinne bleiben bei Alsterfilm und der Erlös übertrifft dann die Spendennacht.

Scherz beiseite, kurzweilige Folge und in der Zusammensetzung könnt ihr gerne öfters spielen.

2 Like

So wie ich das gesehen habe, sind alle ungeraden Augenzahlen auf den Würfel schwarz und alle geraden Augenzahlen rot - das mit dem Große Straße Flush dürfte also schwer werden :grin:

1 Like

Interessante Kniffelvariante, Oli und Paddy dürfen gerne öfter dabei sein.

1 Like

Auch wenn das von den Mitspielern her eine schöne Runde war, war das Spiel doch ziemlich öde. Habe früher extrem viel Kniffel spielen müssen, von daher kann ich es heute eher nicht mehr sehen. Wie gesagt: Ich will euch nicht beim Karten ablegen oder Würfel werfen zuschauen. Da passiert im Prinzip immer nur das gleiche und es ist für mich als Zuschauer auch nicht spannend. Es ist halt ein Glücksspiel und man würfelt halt seine Lebenszeit runter. Durch das Bonussystem hat es vielleicht einen Tick mehr Taktik als Monopoly, ein cleveres Spiel ist es dadurch noch lange nicht. Wer einen Kniffel würfelt, darf übringens eigentlich noch einen weiteren Wurf machen.
Insgesamt gibt es genügend bessere Würfelspiele, z.B. das grandiose Taktik-Glücksspiel Las Vegas, das Ärgerspiel Heckmeck am Bratwurmeck, das Dice-Placement-Spiel Rajas of the Ganges oder halt Roll ’n Writes wie Qwixx, Dizzle oder Im Wandel der Zeiten - Das Würfelspiel.

Da spielt dann wohl erheblich eine persönliche Komponente bei dir mit :smile:

Vielleicht noch als Anmerkung zu den Begrifflichkeiten: Yahtzee wird für das Spiel im englischsprachigen Raum verwendet. Es sind aber die gleichen Regeln. Ich selbst kannte das Spiel bis vor ein paar Jahren nur unter „Pasch“. Die Begriffe Yahtzee und Kniffel hab ich erst mit der South Park Folge 1404 (You have 0 Friends) gelernt.

Du kommst aus dem Osten oder aus Bayern, richtig?

Schon möglich. Andererseits heißt die Sendung „Pasch-TV“ und nicht „Kniffel-TV“ und wird nicht im Osten oder Bayern produziert. :thinking:

Der Name der Sendung hat nichts mit dem Namen des Spiels zu tun.

Herrje, warum fällt es Leuten ausm Osten immer so schwer einfach zu sagen das sie da her sind…

Egal, sehe meine Vermutung als bestätigt, die da lautete „…in der DDR konnte es Kniffel nicht geben sondern ein ähnliches Spiel produziert vom VEB XY das den Namen „Pasch“ erhielt…“

Nachtrag:
rofl, kurz nach dem Post mal grad Google bzw. Wiki gefragt und es ist tatsächlich aus nem VEB.

In der DDR wurde das Spiel im VEB Berlinplast hergestellt und bis 1990 unter dem Namen Pasch verkauft…

Ick freu mir. :slight_smile:

1 Like

Da würde ich beim Logo mit dem Becher und den beiden Wüfeln was anderes denken :wink:

Ok. Und wie bist du auf Bayern gekommen?

Weil es sehr oft so ist das Spiele grade in Bayern, oder eben in in der ehemaligen DDR andere Namen haben. Zum Beispiel findet man dieses Phänomen auch sehr häufig bei Kartenspielen, welche andere Namen tragen je weiter man sich von NRW bzw. NS wegbewegt.

Warum das in der ehemaligen DDR so ist, sollte ja klar sein, warum das allerdings auch in Bayern so ausgeprägt ist weiß ich nicht. Ich vermute das hat ebenfalls mit der Historie des Freistaats zu tun.

Ich sagte der NAME der Sendung hat nichts mit dem NAMEN des Spiels zu tun. Du kannst fast jede Wette eingehen das im „Westen“ keine Sau das Spiel unter „Pasch“ kennt, auch nicht die etwas älteren Jahrgänge wie Holger und Co. Davon ab war der Gedanke beim Namen sicherlich nicht „Hey lass mal ne Sendung mit Spielen machen und sie Kniffel-TV nennen, ach ne das geht ja nicht wegen Markenrecht, ok dann nehmen wir Pasch-TV, die Rechte sind bestimmt abgelaufen seids die DDR nimmer gibt.“
Das wär ja in etwa so als würd eman ne Sendung über Autos machen wollen und sie „Opel-TV“ nennen. :smiley:

Auch wenn das Spiel an sich jetzt nicht so furchtbar spannend war, fand ich die Runde mit Olli und Paddy super unterhaltsam. Paddys Würfelglück war kaum zu glauben. Da hat sich Olli bestimmt die Haare gerauft :wink:
Würde mich auch sehr freuen, wenn die beiden in Zukunft häufiger dabei wären.

1 Like

Also Paddys Glück war ja echt unangenehm. Besonders auf anhieb 5 mal die 6 zu würfeln ist ja eine Unverschämtheit :smiley: