Otto wird 60- und sollte langsam mal aufhören

Das findet auch der SPIEGEL.
Und ich erst recht. Vorm Kalk war ich Otto-Fan, bis ich gemerkt habe, dass er seit 25 Jahren dieselben Witze erzählt. Was haltet ihr von ihm?

Ich habe Otto letztes Jahr live gesehen und er hatte Witze über ein aktuelles Thema gebracht und natürlich sind seine beiden Zwergenfilme Müll, jedoch live ist er große Klasse und muss nicht aufhören

Ich finde Otto nach wie vor gut. Nur weil der Spiegel sagt das er langweilig ist hör ich nicht auf seine CDs zu hören. Und seine Liveauftritte sind nochmal eine Steigerung wie schon JumpUp gesagt hat. Am besten finde ich ja die Hänsel und Gretel Variationen.
[video]http://de.youtube.com/watch?v=wV6UyDWz5nY[/video]

Otto ist eine lebende Legende und ich finde er hat sich den Status redlich verdient. Selbst wenn er (was er meiner Meinung nach nicht hauptsächlich tut) seit 25 Jahren die selben Witze bringt schafft er es, dass man immernoch über ihn lacht und anscheinend hättest du ja nichtmal bemerkt, dass er sich wiederholt, zumindest haste es lange nicht gemerkt.

Er ist praktisch der Rick Flair des Wrestling (die die sich auskennen wissen was ich meine :))

Ich hab mir gestern auf SAT1 das Otto-Spezial und später noch auf mdr (?) alte Otto-Shows (und danach noch eine Otto-Sendung) angesehen.

Die Spezials haben sich untereinander nicht “abgesprochen”, weshalb viele seiner Auftrtitte/Witze gestern (bzw. bis 2.10Uhr heute) doppelt und dreifach zu sehen waren.

Ich fand es aber kein einziges mal langweilig.
Und wenn ich es in einem Jahr oder zwei wieder sehe, werde ich auch noch drüber lachen.

Otto ist Kult!

MfG
Thomas

Otto ist eine lebende Legende und ich finde er hat sich den Status redlich verdient. Selbst wenn er (was er meiner Meinung nach nicht hauptsächlich tut) seit 25 Jahren die selben Witze bringt schafft er es, dass man immernoch über ihn lacht und anscheinend hättest du ja nichtmal bemerkt, dass er sich wiederholt, zumindest haste es lange nicht gemerkt.

Dem möchte ich mich anschließen, Otto ist ein echte “Größe” im (Comedy-)Business und es gehört einiges dazu sich so lange da oben zu halten.

Ich habe, vorgestern (Samstag), auch auf dem WDR oder NDR so ein Otto-Special gesehen mit alten Ausschnitten von seinen Sketchen. Absolut unteriridisch, wie ich finde. Das ist typischer Political Correctness-Humor, wie es ihn haufenweise gibt in Deutschland, zumindest bei den Ö-R. Dieses herumblödeln ist einfach nur albern.
Als ich 15 oder so war, lief mal “Otto - Die Show”, oder irgendwie so, auf RTL 2. Dort wurden Edgar Wallace Filme parodiert. Das fand ich damals witzig, wie aber heute da zu stehen würde, weiss ich nicht.
Er mag ein paar lustige Lieder haben, das streite ich nicht ab. Aber allein seine 7 Zwerge Filme sind mit das mieseste, was Deutschland je an Humor herausgebracht hat.
Aber das ist wieder ein Thema, wo man schlecht diskutieren kann - am Humor scheiden sich eben die Geister.

Ich finde ihn auch eher unlustig, diese Art von Humor ist mir persönlich einfach viel zu albern :?

Ich gehör ja der jüngeren Generation an und kenne Otto daher nicht von Anfang an. Im Gegenteil, meine Eltern hatten ihn größtenteils von mir Ferngehalten, da ja auch die Ottifanten trotz Zeichentrick nichts für Kinder sind. Für mich ist immer noch irgendwo irgendwann irgendwas Neues dabei. ^^

Otto ist einer der großartigsten deutschen Comedians und ich persönlich habe den ersten Sieben Zwerge Film geliebt. Der zweite war mir dann doch ein bisschen zu skuril, aber den ersten hab ich mit meinem Cousin damals gesehen und er kann bezeugen, dass ich die Hälfte des Filmes nicht mitbekommen habe, weil ich noch gegackert hab xD

Für diesen Comedian gibt es eine einfache und simple Faustregel.
Man mag ihn, oder man mag ihn nicht - Was zuweilen auf jeden Komiker zutrifft, da jeder Mensch einen anderen Sinn für Humor hat.
Darüber sollte jetzt kein Krieg entstehen, wer was gegen ihn hat und wer nicht. Wer ihn nicht mag kann ihn ja meiden, da spricht nichts dagegen, aber es ist nunmal ein Fakt dass man sich in 60 Jahren eine rießige Fangemeinde zusammenträgt und gerade durch die Schneewittchenfilme und diverse Synchronarbeiten wie z.B. in Mulan (2) oder Ice Age (2) durch eine jüngere Generation noch zusätzlich erweitert wird.

Otto ist absolut Kult - und eine echte Komikerlegende!!

Von seiner Art Humor kann man halten, was man will - Otto ist seinem Stil treu geblieben. Die heutige Form dessen, was man so als “witzig” bezeichnet, mag da schon etwas abweichen. Aber wenn man Otto Waalkes schon recht lange kennt (ich bin z.B. Jahrgang '72), dann sind es meistens gerade seine Gags und Shows, an die man sich bisweilen am besten (und am liebsten) erinnert. Danach kommt eventuell noch Didi Hallervorden; die meisten anderen Komiker hatten eine erheblich geringere Schaffensdauer…

Auch die Zwergenfilme sind nicht schlecht. Sie sind etwas albern, etwas anders - eben Otto! :smt002

-Catboy

Otto ist absolut Kult - und eine echte Komikerlegende!!

Allein der Sketch “Hohes Gewicht” oder “English for Runnaways - Englisch für Fortgeschrittene” sind genial, dazu kommen natürlich seine Variationen von Hänsel und Gretel wie oben schon erwähnt. Die sind nahezu zeitlos (wenn man mal von den Politikern im English-Sketch absieht).

Ob der Otto aufhört oder nicht, ist mir eigentlich ziemlich egal.
Ich mag seine Art von Humor nicht so wirklich und die beiden Filme 7 Zwerge fand ich grottenschlecht. Ich habe echt keine Ahnung wie man es geschafft hat mich zu überreden ins Kino zu gehen und den 2. Teil anzuschauen. Meine Güte war das eine Qual im Kino zu sitzen und zu warten bis dieser Film vorbei ist. Der erste war ja schon schlecht, aber der zweite war ja die Hölle. :smt011

Seine Sketche sind in Ordnung, aber auch nicht gerade der Kracher. :expressionless:

Boah hast du lange gebraucht :shock:

Aber so ganz richtig ist es ja nicht.
Die bekanntesten Witze die er macht sind einfach kult und wenn er sie weglässt würde das Publikum sich beschweren, also geht er den mittleren Weg und der punktet. Er aktualisiert sie mit den neuesten aus der Welt, Beispiel El Condor Pasa sang er mit neuen Strophen auf einem seiner Konzerte. War immerhin dabei :wink:

Das hatte mich sehr gewundert, als ich Otto gesehen habe.
Er macht wirklich ein Konzert, er hat richtig gerockt, wusst ich vorher gar net (mit Band)

Das Hohe Gericht habe ich sogar für die Schule einmal komplett auswendig gelernt - dafür habe ich mir den Sketch bestimmt 50 mal reingezogen. Heute, 8 Jahre später kann ich immernoch darüber lachen. Der menschliche Körper ist ebenfalls eines seiner Meisterstücke. Selbst heute lache ich noch Tränen, wenn ich den sketch sehe.
Edit: Und das hier hat’s gerade nochmal getoppt. Also spzeill das mit dem Großvater. :wink:

Hier ist noch einer meiner Lieblingsnummern: http://de.youtube.com/watch?v=mPNRhGUE_OM