Massengeschmack-TV Shop

Massengeschmack auf Augenhöhe mit dem SPIEGEL

Nicht ganz 3.000 Abonennten bei einem Monatspreis von 6,99 Euro?

Da musste ich doch mal kurz grinsen, dass MG zumindest bei diesem Bezahlangebot
in einer Liga mit Deutschlands führendem Nachrichtenmagazin spielt. 8)

Knapp zwei Monate ist die neue digitale Tageszeitung Spiegel Daily jetzt am Markt…Hausintern kursiert eine Zahl von weniger als 3.000 neu abgeschlossenen Voll-Abos. Damit würde die App bei einem Preis von 6,99 Euro monatlich um 20.000 Euro in die Unternehmenskasse spülen – hochgerechnet über das Jahr sind dies gerade mal 250.000 Euro. Die dafür geheuerte Redaktion kann damit nicht ansatzweise refinanziert werden.

Ich muss zu meiner Schande gestehen, daß ich beim Threadtitel zuerst an eine Schlagzeile vom Postillon dachte… :lol:

Im Marketing könnte man das Super ausschlachten. :mrgreen:
Aber du hast Recht, Volker, das ist echt mal ne witzige Nummer.

Und in einem Punkt hat MG sogar klar die Nase vorn. Die haben Harald Schmidt und Ihr habt Lars Golenia.