Massengeschmack.TV Shop

Lob und Frage

Hallo Angeber :wink:

für mich ist dein Format eine gute Quelle um Musik zu entdecken. Ich teile auch deine subjektiven Bewertungen also Meinungen und Gefühle zu den Gruppen oder Scheiben. Die Tonne war diesmal ausgesprochen gut. Von mir aus darfst du Dinge zerreißen und als Scheiße deklarieren und mit deiner Meinung makieren wie du willst: ein bischen Eier und Meinung tut immer gut - solange begründet.
Mir hat die 10. Folge sehr gut gefallen. So gut, dass ich gerne jede fünfte Folge eine Zuschauerfolge hätte. Man bekommt halt so mehr FastFood also viele Gruppen und Richtungen. Wäre es jetzt mit weniger Arbeit verbunden, dann wäre es doch ein probates Mittel - die Zuschauer mehr einzubeziehen.

Mir würde dann auch eine Playlist gefallen also ein .txt Dokument, zum anschauen bei baste.bin oder runterladen damit man die Gruppen und Songtitel nicht abtippen muss.

Was spricht gegen jede fünfte Folge eine Zuschauerfolge?

[QUOTE=partizipator;388140]Mir hat die 10. Folge sehr gut gefallen. So gut, dass ich gerne jede fünfte Folge eine Zuschauerfolge hätte…wäre es jetzt mit weniger Arbeit verbunden, dann wäre es doch ein probates Mittel - die Zuschauer mehr einzubeziehen.

Mir würde dann auch eine Playlist gefallen also ein .txt Dokument, zum anschauen bei baste.bin oder runterladen damit man die Gruppen und Songtitel nicht abtippen muss.

Was spricht gegen jede fünfte Folge eine Zuschauerfolge?[/QUOTE]

Zunächst thanx für’s Feedback. Freu mich, dass die Folge Dir gefallen hat. Ich kann mich allerdings nicht so richtig erwärmen für die Idee, bereits jede fünfte Folge zu einer Zuschauerfolge zu machen…irgendwie ist mir da die Schlagzahl zu hoch; die Zuschauerfolge ist und soll ja was Besonderes sein und bleiben und wenn jetzt jede fünfte Folge ein Wunschkonzert ist, dann dauert es bestimmt nicht lange, und jemand kommt vielleicht auf die epochale Idee, mir vorzuschlagen, das jetzt in jeder zweiten Folge zu machen.

Lass uns doch erstmal das alte Jahr beenden und wer weiß schon, was uns 2015 bringt? Vielleicht hau ich mir ja am Sylvesterabend bei unserer geilen Feier so dermaßen amtlich die Birne zu, dass ich am nächsten Tag aufwache und beschließe, ab sofort [B][I]JEDE[/I][/B] Folge zum Wunschkonzert zu machen.
Ok…zugegeben, das ist jetzt doch ein bisschen weit hergeholt…wie auch immer…

Was die Playlist angeht, ist es in den regulären Folgen ja so, das es dort von mir 3 Besprechungen gibt und eine von Klaus…hinzu kommen dann noch ein schlappes Dutzend Bands/Künstler aus dem Sektor ‘kurz angespielt’. Sollten Dir davon insgesamt 3-4 Acts gefallen, bin ich zuversichtlich, dass du das hingkriegst, Dir das entsprechend zu notieren, auch ohne auf eine hinterlegte Playlist zugreifen zu können.
Ich frag einfach mal ganz unschuldig und naiv: kann es sein, dass da jemand etwas bequem und schreibfaul ist und sich denkt: “das kann doch eigentlich auch gern der alte Mann für mich übernehmen???” :wink:

Beste Grüße…Hab 'ne entspannte Weihnachtszeit mit Deinen Lieben und komm gut in’s Neue Jahr!

Nils

Beim lesen deiner Antwort und der Aufteilung des Formates, kam mir so die Idee , vielleicht drei Wünsche ein- und anzuspielen. Kriterium könnte sein, dass du einmal dazu aufrufst dir eine Band, von dieser ein Album und einen Titel aus dem Album zu schicken und eine Bergründung! warum du jetzt nun genau die Gruppe und das Lied vorstellen sollst.

Ich möchte damit keinesfalls deine Arbeit entwerten oder relativieren oder so Kokolores, ich kann nur berichten das ich mich im Radio immer tierisch gefreut habe, wenn der Moderator meinen Wunschtrack rausgehauen hat.
Es bindet vielleicht die Zuschauer mehr, wenn sie die Möglichkeit haben einen ihrer Favoriten im Tonangeber wiederzufinden.