Lebe deinen Traum! - Traum? -> *Kopfschüttel*

Hallo!

In der Sendung “Lebe deinen Traum” kommen immer wieder solche Sachen, wie Brust und Schönheitsops. So auch heute. Dabei werden immer gestellte Dialoge vor der Kamera geführt, welche angebliche Konflikte darstellen und verdeutlichen sollen was die Ops rechtfertigt.
Nach der OP wird von den Ergebnissen geschwärmt und verdeutlicht, wie toll man sich doch jetzt fühle und wie unproblematisch das Ganze im Nachhinein war, selbst wenn die Brüste wie geschwollene Euter aussehen. Nur so fühlen sich die betroffen gut usw…
Doch wer schaut um 14-16 Uhr hauptsächlich Fern? 12-16 Jährige Schülerinnen, die nicht wissen was sie mit ihrer Zeit anfangen sollen. Und in denen werden somit solche Minderwertigkeitsgefühle auch geweckt. Die ganzen Probleme hierbei, die alle erst nach einer Zeit auftauchen, fallen natrürlich alle unter den Tisch.
Am besten ist es dann für Pro 7, wenn dabei noch persönliche Konflikte entstehen, die sie vor die Kamera bringen können und dazu blöde Kommentare machen dürfen, als würden sie die betroffenen ein Leben lang und besser kennen als sie sich selbst.
Was hat diese Menschen geritten, dass sie ihr Privatleben der Öffentlichkeit preis geben und Kommentare über Beziehungsprobleme in Einzelinterviews abgeben, die sie untereinander und wirklich unter vier Augen besser gelöst hätten?
Wieso holen sich Mensch hier das Fernsehen ins Haus?
Man verletzt sich hierbei doch nur selber. Aber vielleicht stehen die Leute ja darauf.
Das ist irgendwie wie sadomie.

Natürlich hat jeder seine eigene Meinung dazu. Aber ich find das traurig.
Wie seht ihr das?

Habe es heute auch gesehen, da war ja alles dabei, Mutter und Tochter stehen zusammen eine Brust-OP durch, beide haben Beziehungsprobleme, die Mutter kommt zu der Einsicht dass sie diese OP nicht glücklich macht (war ja erst ihre 4´te), schon hat sie wieder eine wichtige Erfahrung gemacht, oder? … Neee, wieso auch, schließlich will sie sich ja nackt in einem Männermagazin ablichten lassen, die gute Tochter hilft ihr natürlich und fotographiert ihre Mutter die nackt auf dem Bett posiert… Jezt werden die Beziehungsprobleme wieder wichtig, die Mutter redet mit ihrem Freund, der am Tag der OP angeblich per Rettungswagen ins Krankenhaus musste, er hält ihr einen Vortrag wie sie ihr Leben zu leben hat, nach ewigem hin und her, Tränen und Geschichten darüber, wie schlecht sie als Kinder doch behandelt wurden… Die beiden trennen sich. So, jetz stellt sich erstmal heraus, dass die Tochter im 10´ten Monat schwanger ist, da muss sie sich natürlich mit ihrem Freund streiten, der ihr was die Argumente angeht um einiges überlegen ist. Die beiden trennen sich im Streit… Vom Männermagazin kommt eine Absage, die Mutter ist traurig.

Nebenbei gesagt, die beiden waren selbstverständlich an die 50% nackt, is ja schon spät Uhr Abends…
Echt ne schlimme Sendung… :smt011

Diese Sendung scheint sehr stereotyp zu sein. Ich habe das auch schon mal gesehen, sicherlich nicht die Folge, die du beschreibst, aber der Inhalt ähnelt sich doch stark! Lass mich zusammenfassen: Titten, hauptsache nackt, Unterschicht, gestörte menschliche Beziehungen, fehlende Scham.

“Traum” ist so ein großes, in diesem Sinne nichtssagende Wort: Meist beschränkt es sich auf Dinge, die für Menschen, welche sich vornehmlich nicht im Fernsehen ausziehen, trivial, undenkbar und/oder einfach nur saudämlich sind!
Ganz schlimme Sendung, aber die Alternativen auf den großen Sendern sind alles andere als prickelnd. Bestes Mittel dagegen: Buch nehmen, Fernsehen kaputt machen! :smt021

:smt002

Ja, da geht es wirklich meistens um Brust OP’s so wie ich das beim durchzappen immer bemerkt habe, hab mich schon regelrecht drüber aufgeregt das viele Frauen heutzutage wirklich nurnoch zu denken scheinen “ohne abartig große titten bin ich nur ein halber Mensch den kein Mann auch nur schief anguckt und Psychische Probleme hab ich auch totaaaall dadurch
Und teilweise noch halbe Kinder die noch im Wachstum stecken, die aber unbedingt schon ihre Brüste vergrößert brauchen…aber immerhin sorgen sie bei der Sendezeit und dem daraus resultierenden Zuschauerkreis für ständigen Nachschub… “Hey meine Brüste sind auch nicht doppel D-ich hasse mein Leben jetzt- ich brauch jetzt unbedingt ne Operation!” :roll:

Ja, da geht es wirklich meistens um Brust OP’s so wie ich das beim durchzappen immer bemerkt habe, hab mich schon regelrecht drüber aufgeregt das viele Frauen heutzutage wirklich nurnoch zu denken scheinen “ohne abartig große titten bin ich nur ein halber Mensch den kein Mann auch nur schief anguckt und Psychische Probleme hab ich auch totaaaall dadurch”

Hey, das kann man jetzt nun wirklich auch nicht sagen, wenngleich Pro7 natürlich mit sämtlichen Unterschichtensendungen á la “Lebe deinen Traum”, “We are family” … ein solches Klischeebild suggeriert. Aber dass alle Frauen heutzutage so sind, finde ich doch sehr gewagt zu behaupten. Es sind ja auch nicht alle Kinder solche Nervblagen, wie sie bei der Supernanny dargestellt werden! Man darf da nicht pauschalisieren! :!:

Ab er genau das will man doch mit diesen Sendungen suggerieren.

Meistens sind diese Sendungen wirklich nervendu und handeln nur von diesem Thema, aber letztens, habe ich gemerkt gin es auch um etwas anderes. Da hat ein Adoptiv-Kind seine leiblichen Eltern aus Brasilien gesucht und ist dort hingeflogen. Auch wenn scheinbar meistens nur solche OP-Sachen kommen gibt es wohl trotzdem noch selten einige Themen in der Sendung, die interessant sind, wie das oben erwähnte.

Irgendein Mensch muss es doch mal schaffen dieses Tittenwahn und Op Wahn, in die Spätere Tageshälfte zu verschieben, bzw. ganz abzuschaffen…

Egal wann ich das mal einschalte, wobei ich das sehr selten einschalte (Arbeitstechnischen Gründen)
Immer gehts um Titten und das volle 2 Stunden, danach kommt dann noch Taff wo es wieder um irgendwelche reichen geht die zu kleine Titten haben…

Solange auch 9live noch auf Sendung gehen darf-nein.

Könnte es denn nich tauch einfach sein, dass sich dort Leute melden, die:

  1. Ins All fliegen wollen
  2. Gerne mal im Krieg mitmachen würden
  3. Deutschland regieren wollen
  4. Solche Minderwertigkeitskomplexe haben, dass sie es als „Traum“ ansehen, eine Brust-OP zu bekommen.

So, was ist jetzt dass logischste, welchen punkt Pro Sieben nimmt :smiley: :stuck_out_tongue:

Das beste was ich mal im Zuge dieser Sendung gesehen habe,war dass die Geschichte um eine Familie bei der die Mutter umbedingt Katzenzüchterin werden wollte und die in einer alten Lagerhalle mit 25 Katzen und 4 Hunden gelebt hat eigentlich bei „We are family“ lief,und dann einfach ohne irgendeinen Übergang einfach bei „Lebe deinen Traum“ weiterlief,das einzige was sich geändert hat waren das Aussehen von den unten eingeblendeten Balken.Gehen denen jetzt schon die „Asis“ aus,so dass eine Familie auf 2 Sendungen ausgedehnt wird :wink:

Solange auch 9live noch auf Sendung gehen darf-nein.[/quote]

Ich weiß 9 Live ist hier jedem ein Dorn im Auge, aber leider geht es in diesem Thread nicht um 9 Live sondern um den Wundervollen Prosieben Nachmittag.

Sprich: Lasst uns die Studios in die Luft jagen :smiley:

Alle regen sich auf, aber jeder kann mitreden. Hat doch was. Titten verkaufen sich halt nun mal gut für die vielen Couchonanierer. Bei Autos wird das schon seit Jahren durchgezogen… Frau HINTER dem Steuer: Nein danke! Aber Frau AUF dem Auto mit ein paar geilen Tittchen: Gerne.

Darian, hat Titten seit 1975.

Eigentlich geht es zu 95% um eines der beiden Themen:

Brustoperationen:

  • Frau will eine Brust-Op
  • Pro7 blendet mindestens 5-10x die nackte Brust der Frau ein (Sonst wüsste man ja nicht, dass es um Titten geht. :smiley: )
  • Am Ende gelingt die Brust-Op (Muss sie ja auch, am Ende will man ja schließlich noch einmal ganz dicke mit der Kamera draufhalten :wink:

XY sucht seinen Vater / seine Mutter:

  • Frau / Mann sucht seinen Vater / Mutter
  • es gibt Komplikationen
  • die Suche ist nicht einfach
  • am Ende wird der verschollene Vater/ die verschollene Mutter (ein Nachbar/ eine Nachbarin von nebenan) in einem weit entlegenen Dorf in Südkolumbien (regnerischer Ort im Schwarzwald, Strandregion an der Ostsee, usw.) gefunden. Der Vater/ Die Mutter freut sich ganz doll, die Hauptperson auch.

Ende.


Tja, so schön kann es sein.

Reality TV: Should we watch?

Meine Meinung?.. Nein.