Löschpolitik

Servus,

nachdem ja schon am 8.10. die Löschung diverser Threads mit großer Aktion angekündigt wurde frage ich mich nun inwiefern das hier denn vonstatten geht. Es sind fast 2 Wochen gegangen, diverse Threads, teilweise Foren sind verschwunden, dann aber auch wieder aufgetaucht, ohne dass irgendein konkreter Sinn erkennbar wäre.

Ich fand das ja schon längere Zeit nun amüsant, aber eines möchte ich dann doch ganz gerne fragen (und ja, ich weiß, warum der andere Thread gesperrt wurde und dass diesem das möglicherweise auch drohen könnte):
Ich sehe ein, warum Spam-threads wie der “Was hörst du gerade?”-Thread gelöscht werden. Allerdings frage ich mich, warum der “Welche Musik ist das?”-Thread gelöscht wird, während die Threads Filmzitate raten, Filmszenen painten und Filme raten IV noch am Leben sind? Meiner Ansicht nach hat der Musikthread da eigentlich sogar noch eine Funktion zusätzlich, die die Filmthreads nicht bringen, nämlich dass man möglicherweise Musik entdeckt, die einem zusagt und man sie noch nicht kennt, bei Zitaten / Szenen aus Filmen darauf zu schließen, dass der Film einem gefällt, ist da doch schwerer (obwohl natürlich möglich!).

Bitte um Antwort.

Ich frag mich eher was der WoW-Thread hier im Forum noch zu suchen hat. Es gibt doch genug eigene WoW-Foren.

Sind die Themen “Freundin finden” und “Warum Religion?” eigentlich auch verschwunden? Weder Suche noch Beitragshistorie zeigen sie mehr an, aber ich weiß ja nicht, ob ich da nur Tomaten auf den Augen habe. Ist also nur eine Frage aus Interesse, nicht nach Gründen. Die kann man sich dann ohnehin schenken. Die Forenspiele übrigens auch, aber das ist nur meine Meinung.

Ansonsten, bezugnehmend auf unteres Zitat, spare ich mir weitere Fragen.

Und wir haben auch keine Lust mehr, irgendwelche Entscheidungen zu begründen. Wenn wir einen Post einstampfen, dann tun wir das nicht, weil uns die Meinung des Posters nicht passt, sondern weil dieser Post den Regeln widerspricht. Wer also seinen Post vermisst und Gründe sucht, der möge dort nachlesen. Der “Rechtsweg” ist ausgeschlossen.

@Türklinke: Für so gut wie jedes Unterforum gibts bessere, weil darauf spezialisierte Foren. Selbiges gilt für viele Threads. Wenn man dann noch Nonsens wie den WoW-Witze-Thread berücksichtigt, der (gemessen an der neuen/alten Forenmaxime) in so vielen Punkten unpassend ist… naja…

Meldet entsprechende Threads und wir entscheiden dann über die Löschung. Nicht jeden Thread haben wir direkt im Auge.

Ein bißchen schade finde ich es, daß solche Threads, für die immerhin viele Leute einige Mühe aufgewandt haben, nicht einfach geschlossen und damit “abgehakt” werden.Das soll nur eine Anregung sein, aber vielleicht habt ihr diese Möglichkeit bereits bedacht und verworfen.

viewtopic.php?f=15&t=3863&start=0#p104287
Viel Spaß. “Freundin finden” bleibt im Müll.

Der Thread wird mir echt fehlen. :frowning: Ich würde mich ehrlich gesagt freuen, wenn die Moderation ihre Entscheidung (an dieser Stelle) neu überdenkt. Genau aus dem Grund den Mr. Morizon hier genannt hat.
Mir ist bekannt, dass das Moderatorenteam nicht jede Entscheidung begründen will, aber könnte es hier (bitte) eine Ausnahme machen und uns den Grund verraten?

Na super…also mit “Warum sind die drei Threads noch am leben?” meinte ich eher “belebt doch bitte den Musikthread wieder” anstatt “Gut, dann killen wa die drei dann auch”…

aber was Ise geschrieben hat hat mir andererseits auch schon gereicht :smt011

Sorry, hab ich irgendwas verpasst?
Was hat den Ise geschrieben? und warum werden solche beliebten Threads überhaupt gelöscht? Ich blick echt nicht mehr durch? :frowning:

Das war eher ne Botschaft an Ise, das muss hier keiner nachvollziehn können…

Edit: Damit das hier nicht missverstanden wird: Ich werfe Ise damit selbstverständlich nicht vor, allein dafür verantwortlich zu sein, was hier geschieht, er hat sich nur eben mal … “ungeschickt” ausgedrückt. Neben all der Kritik darf man hier selbstverständlich auch nicht vergessen, dass die Mods hier auch nur Menschen sind - und die in ihrer Freizeit sich hier irgendwo engagieren und dann z.T. nur Rotz wiederkriegen. Ich wollte hier lediglich konstruktive Kritk loswerden…und jetzt geht dieser Wahnsinn wieder.

Was ich sagen will: Wenn ihr Sachen löschen wollt: schön und gut. Aber ich würde vorschlagen, ihr macht das lieber in einem Rutsch durch nach einer reiflichen Überlegung (die ihr dabei vermutlich hattet, ich glaube nicht dass ihr hier willkürlich handelt!).

Also, wenn ich mir anschaue, welche Threads gelöscht wurden, kann man im Prinzip
Dies und Jenes komplett löschen… :smt011
Ist aber jetzt keine Aufforderung das zu tun…
Eher die gelöschten wieder zu aktivieren. :smt022
Hier wird ernst über vieles gesprochrn und auch gestritten, was vollkommen in Ordnung ist.
Da darf es doch ruhig einige Threads geben, die nicht so bierernst sind, oder liege ich da falsch ?

Wenn man ein Viedo- Coputerspiel und Hardware als Unterforum hat, kommt man an Thema World of Warcraft nicht vorbei. Außerdem ist das ein kleines FK WoW Spieler Stammtisch. Wo wir uns zwar streitgespräche hingeben, aber nie auf unhöflich werden. Sind nicht alle, 12 Jährige Schreihälse und Forentrolle.

PS: Außerdem wird World of Warcraft, in den Medien vollkommen falsch da gestellt. Wenn sogar das Politmagazin wieFrontal 21, ein Troll nicht von ein Orc unterscheiden kann. Dann fragt man sich ernsthaft, wo die öffentlichrechtlichen Recherchiert.

Wenn man ein Viedo- Coputerspiel und Hardware als Unterforum hat, kommt man an Thema World of Warcraft nicht vorbei.

Das ist eher ein Argument, dieses “Computerspielforum” auch rauszuschmeissen.

Außerdem ist das ein kleines FK WoW Spieler Stammtisch.

Und? Dafür gibt es genug andere Plätze im Netz. Ich gehe auch nicht ein Pudelzüchterforum und mach eine “Stammtischecke” für Freunde der Teilchendynamik auf.

Wo wir uns zwar streitgespräche hingeben, aber nie auf unhöflich werden. Sind nicht alle, 12 Jährige Schreihälse und Forentrolle.

Ihr beweihräuchert Euch gegenseitig und reicht Euch Taschentücher, wenn mal wieder einer Euren Fetisch [-]beleidigt[/-] nicht toll findet.

PS: Außerdem wird World of Warcraft, in den Medien vollkommen falsch da gestellt. Wenn sogar das Politmagazin wieFrontal 21, ein Troll nicht von ein Orc unterscheiden kann. Dann fragt man sich ernsthaft, wo die öffentlichrechtlichen Recherchiert.

Ist Dir eigentlich selber bewusst, wie lächerlich Deine Argumentation gerade ist? Nur weil einer einen Troll nicht von einem Orc differenzieren kann, ist er auf einmal unqualifiziert über so eine Volksseuche zu berichten? Ihr argumentiert auf der gleichen Schiene, wie einige andere “Neumitglieder” in einem anderen Thread, die sich an Bezeichnungen und Bedeutungen einer bestimmten Neigung hochziehen, nur um diese schönzureden.

Ich kann diese “Löschwelle” nur begrüßen. Wenn Fernsehkritik.tv als Grimmepreisträger einem solchen Ruf gerecht werden kann, dann muß die qualitative Verbesserung des Magazins auch mit einem “Erwachsenwerden” des Forums einhergehen. Und dazu gehören sicherlich keine Threads, in denen sich Leute im Minutentakt die Mucke zutexten, die sich gerade in ihrem Ipod uploaden. Als der Sopambereich geschlossen wurde, war das ein sehr guter Schritt in diese Richtung, schade das damals nicht gleich diese anderen Kiddithreads dichtgemacht wurden.

Deshalb haben wir einiges den bestehenden Regeln hinzugefügt und bitten um Beachtung.

16.10.2010:
Punkt 4m geändert (Teambeschluss)

Und was ist nun “einiges”?

Beiträge, die ausschliesslich …

* ... aus Smilies bestehen ...
* ... Aufzählungen beinhalten ...
* ... Zitate beinhalten ...
* ... Verlinkungen beinhalten ...
* ... aus Wörtern wie "lol", "cool", "wtf", "wayne", etc. bestehen ...

… werden kommentarlos gelöscht.

Beiträge sollen die Meinung des Autors (“find’ ich dufte!” ist damit nicht gemeint) widerspiegeln und nicht irgendwelche Auflistungen oder textresistenten Wortmeldungen darstellen.

Was hat sich denn nun geändert dass ihr extra eine Rundmail schickt? Oder ging es darum, die Regeln nochmal vor Augen zu führen?

Was hat sich denn nun geändert dass ihr extra eine Rundmail schickt? Oder ging es darum, die Regeln nochmal vor Augen zu führen?

Der im “Changelog” angeführte Punkt ist etwas differenzierter ausgeführt worden.

Und “ja”, auch der globale Hinweis auf die Regeln war uns wichtig, da - und das weisst Du sicherlich selbst noch zu gut - diese von den Usern seltenst zur Kenntnis genommen werden, wir uns einen Checkbutton vor dem Absenden ("[ ] Ja, ich habe die Regeln gelesen und verstanden!") ersparen wollten und auch keine Lust mehr auf diese PN-Marathons:

“Warum habt ihr meinen Post gelöscht?”
“Weil er den Regeln widerspricht!”
“Welchen Regeln?”
“Denen, die über jedem Forum als sticky stehen!”
“Was ist 'nen Sticky?”
(usw.)

… haben.

Ah, das hab ich mir gedacht, danke.

Sticky
:smt017 :smt005

Dies und Jenes komplett löschen… :smt011
Ist aber jetzt keine Aufforderung das zu tun…

Ich denke dass gerade diese Nebenforen das Board am Leben halten. Auf „Politik und Gesellschaft“ würde ich zum Beispiel nur ungern verzichten wollen. Zumindest solange da hin und wieder ein gutes Thema dabei ist. :wink: Wenn man absolut nur zum Thema Fernsehen diskutieren könnte würden sicher recht viele Mitgliedschaften auf Grund „mangelnder Breite“ (vielleicht fällt mir hier noch eine bessere Formulierung ein) mehr oder weniger zum erliegen kommen.
Damit nicht gemeint sind Threads die zum Beispiel aus 2 - 3 Sätzen pro Seite und sonst nur aus eingebetteten Youtube-Clips bestehen. Das „liest“ sich einfach furchtbar.

Nur weil einer einen Troll nicht von einem Orc differenzieren kann, ist er auf einmal unqualifiziert über so eine Volksseuche zu berichten?

Ich nehme mal an dass derfux dies nicht wörtlich gemeint hat. Hoffe ich zumindest mal.

Es war ein Beispiel, von der merkwürdigen Recherchemethoden von Frontal 21. Vollem wenn Goolge könnte in 1 Minuten, den Unterschied von Orc und Troll anzeigen. FK hat sich doch zu Aufklärung verschrieben, und auch solche Kleinigkeiten sollten aufgeklärt,

Mit anderen Worten: Ja, er hat es ernst gemeint. :mrgreen:

Es hat doch neulich mal jemand so schön gesagt: Wer nicht mal das Einfachste rafft, wie soll er da das Schwierige verstehen.
Schon lustig, wie gerne einige die Forderung, Beiträge im Fernsehen sollten ordentlich recherchiert sein, ad acta legen, sobald sie das Thema nicht mögen :roll:

@KingMö: Politik und Gesellschaft ist neben Leben der einzige Offtopicbereich, der irgendwie Sinn macht und eine Berechtigung hat.

Den Rest spar ich mir vorerst.