JUHU! Noch eine dämliche Doku-Soap!

Ich denke, das passt hier am Besten rein.
Ich bin nämlich in einer Community angemeldet, deren Zielgruppe “eigentlich” aus Emos besteht, selbst gehöre ich nicht dem Genre an. Diese Community hat auch ein kleines Forum, das aber nicht wirklich ernst genommen wird.

Trotzdem erstellte der neu angemeldete User “goodtimestv” folgenden Thread:

Wie man sieht, wird das aber von den Forenusern nicht allzu ernst genommen. … Zum Glück!

Ich habe dann einmal “gründlich recherchiert” (so nennen das die Privatsender ja gerne mal, wenn sie ein paar Minütchen etwas googlen)

“Good Times TV” steht laut Homepage "seit Jahren für informative Unterhaltung und emotionale TV-Momente"
Wenn man sich dann beim Reiter “Produktionen” genau diese einmal durchliest, kommt einem fast die Galle hoch.
So produzierte diese Firma Serien wie “Die Mädchengang” und “Die Super-Checker”, kennen wir ja alle!

Wir dürfen uns also, wie ich befürchte, auf eine weitere, sinnlose Dokusoap freuen, in denen Menschen mit mehr oder weniger außergewöhnlichem Kleidungsstil wieder schön an den Pranger gestellt werden. Ich freue mich! 8D

Hm, besonders gründlich hat “Michael” aber nicht recherchiert, oder wie kommt man sonst auf die Idee, in einem Emo-Board nach einer Punk-Familie zu suchen?
Binde doch bitte noch einen Link zum entsprechenden Thread in deinen Beitrag ein, oder kann man nur als angemeldeter User in dem Forum lesen?

War mir nicht sicher, ob ich den Link mit einbinden darf.
Also, dieses Forum … wird wirklich kein Bisschen ernst genommen, oft wird einfach das Thema gewechselt.
Also nicht wundern. :smiley:

http://emopunk.net/forum/topic.php?td=110852

Hm, besonders gründlich hat “Michael” aber nicht recherchiert, oder wie kommt man sonst auf die Idee, in einem Emo-Board nach einer Punk-Familie zu suchen?
Binde doch bitte noch einen Link zum entsprechenden Thread in deinen Beitrag ein, oder kann man nur als angemeldeter User in dem Forum lesen?

Punk, Emo, wo ist da schon der Unterschied für die Fernsehsender? Hauptsache “Freak” :roll:

Ich finds immer wieder soooooo beruhigend wenn die Leute auf RTL und ko. so reagieren wie sie es verdient haben.
Als sie auf Mythodea gefilmt haben, hatten sie am Ende nur einen ganz kurzen Beitrag mit einer von ihnen hingekarrten Familie. Kommentar des Off-sprechers: “Leider sind die Barbaren kammerascheu.” Ätsch.

Leider werden sie am Ende doch den einen oder anderen finden, der sich dafür hergibt… es gibt ja mittlerweile genug, die das freiwillig und immer wieder machen. Ein Interview mit so einem wäre auch mal interessant. Sie wissen, dass sie verarscht werden, aber machen es trotzdem immer wieder…

Wenn Goodtimes Furries sucht sagt mir mal bescheid, dass werden die dann aus Jugendschutzgründen nicht ausstrahlen können :ugly

Punk ist tot, und so riecht es auch

Diese Produktionsfirma wird sicher eine Familie finden. Aber
diejenigen die da mitmachen werden sich halt an die Na**-Methoden
dieser Produktionsfirma fügen müssen. Wenns halt um die Kohle geht
oder berühmt (oder beides) zu werden machen sich immer genug Leute
zum Deppen. Die werden halt danach immer gemobbt durch Briefe,
Telefonanrufe usw…

:abschalten:

Ansonsten baut man sich halt eine Famile zusammen, fürs scripten ist ja sowieso irrelevant ob die Verwandt sind