Heute Abend: Andrea Kiewel bei Maybrit Illner

hallo zusammen,

wir können wohl alle gespannt sein, was in der heutigen maybrit illner sendung rumkommt :slight_smile:

hier die gästeliste:

ilse aigner
frank schirrmacher
kay oberbeck (google)
und andrea kiewel

tja, „finde den fehler im bild“ könnte man sagen :lol:
obwohl…wenn man das thema der sendung bzw. dessen formulierung liest, passt es irgendwie wieder.

„Ausgespäht und abgezockt - Wie gefährlich ist das Internet?“

gruß

Schlimmer als der Auftriit von Ralf Möller, der verbal tief im Hintern des deutschen Landsers steckte, wird’s schon nicht werden. Als Maybritts 13jährige Nichte die Gäste einladen durfte, war sogar schon mal Fady Maalouf im Studio. Solange das Thema nicht auf Übergewicht oder Diäten gelenkt wird, kann heute Abend nichts schiefgehen.

Wäre eventuell mal wert, sich das anzusehen; ich hoffe ja auf eine gute Diskussion. Aber die Gästewahl, die ja vom TE angesprochen wurde, lässt doch zu wünschen übrig.
Die Bundesverbraucherschutzministerin einzuladen halte ich für eine sehr gute Idee, v.A. wegen ihrer Kampagne auf Facebook - die leider in meiner persöhnlichen Einschätzung unter puren Aktionismus fällt, aber ihre Idee dahinter ist dennoch gut.
Schirrmacher von der FAZ - seufz, in meinen Augen gewissermaßen populistisch orientiert und ich denke nicht, dass er jemand ist, der großartig was zum Thema sagen kann.
Jemanden von Google: Könnte interessant werden. Kommt auf das Resultat der Sendung an.
Andrea Kiewel: No comment…

Ich persöhnlich hoffe, die Diskussion wird tiefer gehen als die dämliiche Überschrift der Sendung vermuten lässt - abgezockt wird schließlich auch bei 9EVIL. Ich finde, man hätte lieber jemanden vom Chaos Computer Club einladen sollen - wenn jemand Ahnung hat, dann die Jungs.

lustig wird’s bestimmt, wenn gleich zu beginn die gäste vorgestellt werden:

-stimme aus dem off-
"unsere gäste sind:

…ilse aigner - die verbraucherschutzministerin warnt, blablablabla…
…frank schirrmacher - der journalist und herausgeber der faz glaubt, blablablabla…
…kay oberbeck - der sprecher von google deutschland gibt entwarnung, blablablabla …
…uuuuuuuuunnnnd…
…andrea kiewel - ääh…ääähhh ja…äähm…joa, äh ANDREA KIEWEL!

:lol:

Also ich fand die Diskussion jetzt doch ganz interessant und in Ordnung.

Viel schlimmer war das, was danach kam mit Markus Lanz. :smt011

Ich habs nicht gesehen, aber diese Kritik bei SpOn ist ganz prägnant:

Über folgende Themen wird in deutschen Talkshows eher selten gesprochen: “Todesmaschine, Umweltzerstörer, Lärmbelästigung - wie gefährlich ist das Auto?” Oder: “Umfrageterror, Drohanrufe, Vereinzelung - wie gefährlich ist das Telefon?” Und trotzdem lautete das Thema der Sendung von Maybrit Illner am Donnerstagabend: “Ausgespäht und abgezockt - wie gefährlich ist das Internet?”