Game One jetzt final eingestellt

Moin,

es hatte sich schon länger angekündigt und ist jetzt Realität:
Game One ist mit Folge 307 nach 8 Jahren final zuende gegangen - die letzte Folge kann man sich auf www.gameone.de anschauen!

Es sollte eigentlich eine Erwähnung in FKTV bekommen, da es mit 8 Jahren wirklich eine der sich am längsten gehaltenen Formaten im deutschen Fernsehen war. Es war zwar nerdig, aber eben auch anarchisch und nahezu immer sehr, sehr lustig. Trotzdem - oder vielleicht eben DESWEGEN? - war es das EINZIGE wirklich “ernstzunehmende” Format für Spiele im deutschsprachigen Raum. Es gibt zwar einige (gute, bekannte) Youtube Formate, aber “Let’s Play” Videos kommen ja überhaupt nicht an die Klasse der GameOne Videos ran.

Und es ist tatsächlich merkwürdig… in Deutschland gibt es jetzt defacto kein echtes Gaming-Format mehr im Fernsehen, obwohl die Umsätze im (Video-/PC-)Spielebereich hierzulande konstant hoch sind, und sogar steigen (Quelle u.a. http://de.statista.com/statistik/daten/studie/317092/umfrage/umsaetze-im-markt-fuer-digitale-spiele-in-deutschland-halbjahrezahlen/).

Es wird also quasi ein “Milliardenmarkt” im Fernsehen einfach nicht mehr beachtet, und dem Internet “überlassen”.Find ich irgendwie sehr, sehr merkwürdig. Es ist auf jeden Fall extrem traurig um GameOne, und ich hoffe, dass RocketBeans TV (die Produzenten) alles noch “retten” können.

[post=391054]@Langzeitkritiker[/post]

Ein Totalausfall. Die Jungs sind mir mit ihrer Sendung unheimlich ans Herz gewachsen , daher werde ich sie weiterhin auf twitch verfolgen.

An einer Stelle jedoch muss ich dich jedoch korrigieren:

Trotzdem - oder vielleicht eben DESWEGEN? - war es das EINZIGE wirklich “ernstzunehmende” Format für Spiele im deutschsprachigen Raum.

Schon einmal was von “Reload” gehört?

http://www.einsplus.de/reload/

Oder von GamesWelt.tv?

http://gameswelt.tv/

tja, da sind Eddie, Simon, Nils und Buddy endgültig weg im TV(wohl leider).

Dass das Format jetzt weg ist, ich sage mal langfristige Erfolge konnte damit finanziell wohl nicht einfahren. Man begründet es zwar, als wolle man mehr in den Webbereich gehen, jedoch sehe ich schon ein Problem wenn ein Format zwischen zwei regionalen Musik-Fernsehsendern hin- und hergeschoben wird und dann am Ende auf Comedy Central landet und das zu unfassbaren Uhrzeiten.

Die Gaminggemeinde ist ja groß und wird größer, jedoch wenn man so eine Sendung auf solchen Sendern überträgt deren Reichweite heute sehr beschränkt ist, dann kann sich das nicht halten und auch die Uhrzeiten wo es ausgestrahlt wurde. Dass es auf Comedy Central um 23:!5 Uhr oder sonst wasn ausgestrahlt wird, konnte auf kurz oder lang nur das Aus bedeuten.

Vielleicht sieht man Sie ja irgendwann wieder mit Gaming.

[QUOTE=MessenFan;391086]Dass es auf Comedy Central um 23:!5 Uhr oder sonst wasn ausgestrahlt wird, konnte auf kurz oder lang nur das Aus bedeuten.[/QUOTE]

Ist doch exakt die Uhrzeit der Zielgruppe :voegsm:

[QUOTE=menag;391105]Ist doch exakt die Uhrzeit der Zielgruppe :voegsm:[/QUOTE]

Gaming ist heute ein breites Gut von jung und alt, so kann zum Teil U18 wohl noch gut angesprochen werden mit dem Format.

Das reicht eben nicht: Und es ist nun mal so, dass Comedy Central eben mehr für Comedy ist und alles was da anders ist, weniger konsumiert wird schon gar nicht wenn es um 23:15 Uhr ist. Daher war es ja klar, dass es auf so einem Sender nicht ewig halten kann. Das sind die falschen Sender für sowas. Ich fand es damals schon komisch dass es auf Musiksendern war und danach auf einem Comedy-Sender landete.

[QUOTE=MessenFan;391112]
Das reicht eben nicht: Und es ist nun mal so, dass Comedy Central eben mehr für Comedy ist [/QUOTE]

Also doch der perfekte Sender für GameOne? Ist ja doch eher Comedy als Musik :smiley:

Die Kids schauen doch heutzutage alle Gronkh und PewDiePie etc.

Der Trend geht ohnehin mehr zu kurzen Clips wie z.B. Jim Sterling sie macht - Spiele kurz anspielen für maximal 20-30 Minuten. Viele haben nicht mehr die Lust und/oder die Zeit, sich ein abendfüllendes Gamingformat anzusehen.

Ich hab die Typen nie gesehen, da hat mir einfach das Interesse gefehlt. Aber es gibt definitiv mehr als genug Spieleformate auf Youtube in allen möglichen Sprachen - niemand kehrt.

Nöe nur Gronkh, einfach das perfekte Hörspiel, was man nebenbei anmachen kann^^.
Trotzdem hat Gameone nach wie vor noch seine darseins Berechtigung gehabt, meiner meihnung nach. :slight_smile:
Naja gregor und so haben ja jetzt schon ihre, gut laufenden eigenen You Tube Kanäle, die werden uns wohl ( hoffe ich) erhalten bleiben :slight_smile:

[QUOTE=schmatzler;391115]
Der Trend geht ohnehin mehr zu kurzen Clips wie z.B. Jim Sterling sie macht - Spiele kurz anspielen für maximal 20-30 Minuten. Viele haben nicht mehr die Lust und/oder die Zeit, sich ein abendfüllendes Gamingformat anzusehen.
[/QUOTE]
Die GameOne-Folgen hatten immer 15-30 Minuten. In der Zeit wurden i.d.R. 2-3 Spiele vorgestellt. Nix mit abendfüllend…