Frei.Wild

(Wir haben echt keinen allgemeinen Frei.Wild-Diskussionthread? Na dann, let’s show!)

Ich hab gerade gelesen, das Frei.Wild-Fans nicht wollen, dass man die Band als Rechtsrock bezeichnet. Da kann ich nur den Kopf schütteln. In was für einem Land leben wir eigentlich? Da kommen irgendwelche Tiroler hier nach Deutschland und sind auf einmal die Bestimmer und tanzen dem deutschen Volk auf der Nase rum? Was ist denn mit der Meinungsfreiheit bitteschön? Vielleicht gibt’s das in Südtirol nicht, keine Ahnung, aber wenn man in Deutschland ist, dann hat man sich gefälligst den Sitten und Gebräuchen hier anzupassen! Das wird man doch wohl noch mal sagen dürfen, oder? Das ist schließlich unser Land! Wir sind das Volk!
Und der Sänger, Filib Purger (bestimmt falsch geschrieben, aber ich kann halt kein Tirolisch!), der lobt hier auch noch offen seine südtiroler Heimat, anstatt mal etwas Dankbarkeit für Deutschland entgegenzubringen. Wenn es ihm so gut gefällt da, warum kommt er dann hierhin, um deutsche Gelder zu kassieren??? Soll er doch in Südtirol bleiben!!1!! Ey, ich krieg son Hals, wenn ich darüber nachdenke, dass der allen Deutschen auch noch frech ins Gesicht lacht und man nichtmal was sagen darf! Und wenn man doch mal was sagt, weil man Deutscher ist, kommen die ganzen meinungsfaschistischen Fans an und betreiben eine Hetzjagd gegen Andersgläubige. Geht’s noch??1

:mrgreen:

Anchi, hast du was geraucht? Dieses Thema ist doch Sperrgebiet hier im Forum :shock:

Bleib beim Thema. :mrgreen:
(Mittlerweile ist doch hier so wenig los. Mal testen auf wieviel Seiten es der Thread bringt.)

@anchi

wo hast du das gelesen?

Hab gerade beim googlen nach Freiwild gefunden, dass die Bundesprüfstelle für Jugendgefährdende Medien (BPjM) einige Songtexte von Freiwild überprüfen wollte.

Leider war das Verfahren sehr schnell wieder beendet.

Grund sei, dass die in einem Prüfauftrag des thüringischen Sozialministeriums genannten Internetseiten nicht mehr abrufbar seien, sagte die BPjM-Vorsitzende Elke Monssen-Engberding.

“Wenn keine Texte da sind, können wir auch nicht prüfen”, sagte Monssen-Engberding. Inhaltlich habe man sich deshalb gar nicht mit dem umstrittenen Song befasst.

:ugly

Und du willst ihm seine Meinung, das er diese Bezeichnung für die Band nicht möchte verbieten? :smiley:

Derjenige der den Indizierungsantrag gestellt hat war in der tat ein Vollidiot. Der text gehört Ausgedruckt dabei. Dann wär die Indizierung problemlos durchgegangen. Die BPJM darf nämlich nicht einfach mal googeln

Wären die einmal Indiziert würden auch diverse Veranstalter abspringen und es wär schluss mit der braunen Suppe

Blödsinn, das ist den Ärzten auch schon passiert und die sind immernoch dabei :ugly

Die Band gibt’s noch? Hört die überhaupt noch jemand?

Der restliche Threadverlauf in 2 Minuten 38:
[SPOILER]
//youtu.be/BpqNvskS_kM
[/SPOILER]

Bei den Ärzten war das ja auch was anderes. Die sind ja dadurch erst zum Kult geworden. Alles was danach kam beruhte auf den Kutstatus den sie sich mitte der 80er erspielt haben. Das war auch die kreativste und musikalisch beste Zeit der Ärzte!

Kann man mit Frei.Wild nicht vergleichen. Es ist ein Unterschied ob ich wegen Nazitexte indiziert werde, oder weil ich im jugendlichen Leichtsinn Ficki-Ficki-Songs singe. Außerdem: viele der damaligen Songs würden heute garnicht mehr auf dem Index kommen!

Ich glaub nicht das freiwild Rechtsrock machen, ich glaub das sind einfach nur harmlose patriotische hier links motivierte Beleidigung einfügen

[QUOTE=Scumdog;335070]Die Band gibt’s noch? Hört die überhaupt noch jemand?[/QUOTE]

Nicht wirklich, ich kann mit der Krawallmucke nix anfangen, ob die Band jetzt Rechtsrock bedient, weiss ich nicht, dieses Gegröhle, Gekessel und Gehämmer ist jedenfalls absolut nicht mein Fall, da kann ich mich auch neben den Hochofen von Thyssen stellen!

[QUOTE=Anchantia;335073]oder weil ich im jugendlichen Leichtsinn Ficki-Ficki-Songs singe[/QUOTE]

mhmhm… Claudia hat nen Schäferhund summ

[QUOTE=TV-Dragon;335078]Nicht wirklich, ich kann mit der Krawallmucke nix anfangen, ob die Band jetzt Rechtsrock bedient, weiss ich nicht, dieses Gegröhle, Gekessel und Gehämmer ist jedenfalls absolut nicht mein Fall[/QUOTE]

Das allein trifft doch auf 95 % von Metal-Musik zu :ugly

Das beste war ja noch Geschwisterliebe und Claudia hat nen Schäferhund wurden 1986 Indiziert, ersterer Song wurde seit 1983 gespielt, zweiterer wohl schon 1982, Schlaflied ist der neueste davon gewesen, mal eben 2-4 Jahre zwischen Indizierung und veröffentlichung :ugly

Allerdings haben Die Ärzte 1982 schon anspruchsvollere Musik gemacht als Frei.Katzenstreu jetzt. Und vor allem wesentlich weniger kackbraun…

Naja, selbst im Metal-Bereich hab ich schon bessere Sachen gehört als dieses zornige Getöse! 8)

Und ja, die Ärzte schreiben wesentlich anspruchsvollere Texte als Frei.Wild, da stimme ich Gabumon zu!

Du solltest dir mal den Ironiegenerator kalibrieren lassen! :ugly

[QUOTE=Scumdog;335070]Die Band gibt’s noch? Hört die überhaupt noch jemand?[/QUOTE]

Philipp Burger studiert mittlerweile Jura in Bochum, wie linke Vorzeigedemokraten herausfanden.

Nun ernsthaft: Ist die Frei.Wild-Sache nicht langsam durch? Und wenn sie noch 1000 Male Nazis genannt werden, wird’s dadurch nicht wahrer. Vielleicht sind sie Patrioten, vielleicht sogar rechts, was ja weder verwerflich noch verboten ist (muss man ja leider einige drauf hinweisen). Aber dieses ständige „Die sind Nazis! Die sind braun!“ langweilt doch. Außerdem verschafft gerade ihr ihnen erst überhaupt die Aufmerksamkeit, die ihre Plattenverkäufe sichert. Ich und sicherlich manch anderer hatte die Band schon längst wieder vergessen.

Eine mäßig musikalische Band wird künstlich gerade von den Menschen am Leben gehalten, die sie eigentlich gerne verschwinden sehen würden. Ohne ihren Outlaw-Status und die andauernden linken Pöbeleien würden die höchstens noch den nächsten Baumarkt in Südtirol eröffnen.

[QUOTE=Danzig;335082]Nun ernsthaft: Ist die Frei.Wild-Sache nicht langsam durch?[/QUOTE]
Doch, schon.

[QUOTE=Danzig;335082]Und wenn sie noch 1000 Male Nazis genannt werden, wird’s dadurch nicht wahrer.[/QUOTE]
Und auch nicht unwahrer. Das wollenmer doch mal festhalten.

[QUOTE=Danzig;335082]Aber dieses ständige „Die sind Nazis! Die sind braun!“ langweilt doch.[/QUOTE]
Ziemlich, oder? Gut, daß es da solche Bands wie F.W gibt, die wie die stolze Eiche tief verwurzelt alle Zeit Stand halten gegen die linksgrünen Gutmenschenextremisten mit ihren ständigen langweiligen Nazivorwürfen.

[QUOTE=Danzig;335082]Außerdem verschafft gerade ihr ihnen erst überhaupt die Aufmerksamkeit, die ihre Plattenverkäufe sichert. Ich und sicherlich manch anderer hatte die Band schon längst wieder vergessen.[/QUOTE]
Ack. Doofer Thread.

Wenn schon die Musik von F.W. kackbraun ist, wieso müssen dann noch die Texte mit viel geistigem Dünnschiss angereichert werden?

Netter Versuch, Anchi. Netter Versuch.
Hättest nur vorher Deinen doofen Avatar auswechseln sollen: auf Enzio z.B. wär man schon eher reingefallen - wenn man keinen Ironiedetektor hat, oder der zu grob eingestellt ist ^^
Aber bei Dir fällt doch höchstens ein Blinder drauf rein, der sich die Seiten in Brailleschrift ausdrucken lässt :ugly

[QUOTE=Scumdog;335089]Doofer Thread.[/QUOTE]
Jau, und wie er - wäre die hiesige Origkeit nicht schlimmer als China - weitergehen würde, könnt ihr dort nachlesen.

[SPOILER]
//youtu.be/LLD05_pC8TY
[/SPOILER]