Massengeschmack.TV Shop

Folge 88: Das Jahr 2021

Sonntagsfrühstück Folge 88. Hier kann darüber diskutiert werden!

Bevor wir den Blick endgültig nach vorn richten, gibt es nochmal einen letzten Blick zurück auf das abgelaufene Jahr 2021. Das Jahr war natürlich geprägt von der Pandemie, aber auch die Bundestagswahl mit dem Regierungswechsel war sicherlich ein bedeutendes Ereignis. Jano, Olli, Mario und !CF sprechen über einige Ereignisse und Aspekte.

3 „Gefällt mir“

Schönen Sonntag erst einmal. Irgendwie Rückblickend war das Jahr 2021 doch ziemlich bewegend im wahrsten Sinne des Wortes. Ich habe von der Selbstständigkeit in die fest Anstellung gewechselt und bin daher umgezogen. Das Hochwasser hat erfolgreich verhindert das ich nicht in Meckenheim sondern in Nürnberg angefangen habe. Von daher war eigentlich ziemlich viel los im letzten Jahr. Die Ereignisse im vergangenen Jahr lassen einen Teilweise nur noch den Kopfschütteln, vor allem wenn man an die Pandemie denkt. Hoffen wir mal das wir dieses Jahr nicht noch zahlreiche Mutationen überstehen müssen und das Thema Corona endlich in den Griff bekommen. In diesem Sinne wünsche ich noch einen wunderschönen Sonntag!

2 „Gefällt mir“

Mein MG-Highlight 2021 war der wirklich gute und sehr kreative Adventskalender. Danke hier nochmal an alle vor und hinter der Kamera für ihr Engagement und alle Spender, die das Projekt mit möglich gemacht haben. #Zaziki

Corona-technisch war das Jahr sicherlich eine Enttäuschung. Die Impfung war leider nicht der erhoffte „game changer“ und der „Piks in die Freiheit“ war auch nicht vorhanden. Auch Länder mit noch höherer Impfquote mussten in die Restriktionen bzw. in Lockdowns zurück. Von daher hoffe ich, dass die Firmen das dicke Geschäft mit dem Altimpfstoff nicht noch länger machen, sondern endlich einen Impfstoff in neuer Version auf den Markt bringen, der nicht mehr nur 3 Monate hält und dann rapide abbaut. Die Achtimpfung mit dem Altimpfsstoff in immer kleineren Intervallen kann ja nun wirklich nicht die Lösung sein bei kommenden Virusvarianten.

Was mich tatsächlich sehr beunruhigt, ist die immer sichtbarere Spaltung der Gesellschaft, die insb. auch in den Öffentlich-Rechtlichen nur noch von extremer Sprache geprägt ist und keine Grautöne mehr zulassen will. Es gibt nur noch „die rechtsextremen und gewaltbereiten Impfgegner“ und „die guten und vorbildlichen Bürger, die brav alles machen, das die Regierung ihnen aufgibt“. Die Realität ist zum Glück weiter, als dieses Zerrbild. Hier müsste medial auch einiges aufgearbeitet werden, da ich für den gesellschaftlichen Unfrieden auch eine Ursache in den (insbesondere öffentlichen Rechtlichen) Medien sehe. Auch hier gab es zu viel Stimmung und Meinung, die als vermeintlich neutrale Berichterstattung getarnt waren.

Besonders fragwürdig fand ich, dass die Frage des Impfens Freundeskreise zerrissen und Familen gespalten hat.

Fraglich, ob man das so bald wieder (oder überhaupt nochmal) kitten kann.

3 „Gefällt mir“

Für mich hat das Jahr 2021 schlimm geendet, weil Betty White verstorben ist. Das hat mich mehr mitgenommen, als ich erwartet habe.

2 „Gefällt mir“

Mein MG Highlight war der Lindenstrassen livekommentar mit Julian und Olli!
Wird Zeit für eine Fortsetzung!

6 „Gefällt mir“

Vielen Dank! Ich habe gehört, dass eine Fortsetzung dank eines Lebemann-Wunsches geplant ist.

Welcher Lebemann da wohl hintersteckt? :wink:

1 „Gefällt mir“

Vielleicht der Geißendörfer Hans😂

1 „Gefällt mir“