Massengeschmack-TV Shop

Folge 80

Genau so hat eine Netzprediger Folge auszusehen. Großartig!

Jetzt online!

//youtu.be/dSB9pGnvL0k

Hab den Switch Beitrag mal übersprungen der war Stimmlich und allgemein von der Sound Quali grauenhaft.

Ihr müsstet mal euren Fernseher putzen.

Ich stimme Aikanarion bzgl. der akustischen und stimmlichen Schwäche des Beitrages über die Switch zu, inhaltlich fand ich ihn in Ordnung. Gelungen fand ich die wohl als bewusst konstruiert inszenierten Übergänge zwischen Chirley und Adam. Wenn man es nicht weiß, konnte man der Endfassung kaum entnehmen, dass sie aus einem Katastrophenstream entstanden ist. In dieser Richtung also ein großes Lob von mir an die Nachbearbeiter. Ich hoffe sehr, dass die Aufnahme der ComicTalks wie geplant funktioniert.

Hallo Schwarmintelligenz,

mein englisch ist leider nicht das Beste, darum möchte ich gerne wissen, was das Kleinkind in die Maschine gesprochen hat und was die Sprachausgabe geantwortet hat. Ich habe nur das Wort “Porno” verstanden.

Danke im vorraus

Fulminus aka Dirk

Das war doch mal eine wirklich gute und unterhaltsame Folge.

Vor allem die Struktur hat mir sehr gut gefallen, ein paar Beiträge tuen der Sendung einfach gut und entzerren ein wenig.
Über den Inhalt der Beiträge lässt sich sicherlich diskutieren, mir persönlich hat der Switch-Beitrag eigentlich ganz gut gefallen (die Stimme war halt am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig) aber ich habe einen guten ersten Eindruck über die Switch bekommen.
Der CBit-Beitrag ist gefühlt jedes Jahr identisch,die CBit scheint sich ja eigentlich nicht groß zu ändern irgendwie hat mir der Beitrag nichts gebracht.
Das Thema Adoptly-App war auch interessant, vielleicht hätte man das “Künstler-” Duo hinter dieser App ein bisschen näher beleuchten können, die scheinen ja öfter solche Kunstaktionen zu machen.

Auch der Youtube-Gossip gehört einfach zum Netzprediger dazu.

Kurzum inhaltlich war das eine super Folge, so stell ich mir den Netzprediger vor (die Vorstellungen scheinen ja stark auseinander zu gehen, wie man in der Diskussion um Folge 79 sehen konnte).

Zum Abschluss muss ich aber noch Chirley loben. Zum Anfang der Folge war das noch ein wenig holprig, aber gerade zum Ende hin war der Auftritt echt top.
Vor allem hatte Sie ja durch die Streamprobleme echt einen schwierigen Job, was will man über den Chat erzählen, wenn dieser sich nur über den Stream beschwert. Von daher hat Sie das echt souverän und schlagfertig gemeistert.
Ich hoffe wir sehen Chirley weiterhin als Sidekick, ich glaube das Team Adam/chirley spielt sich gerade gut ein.

Wenn jetzt noch der Stream stabiler laufen würde, dann wäre das optimal :mrgreen:

[QUOTE=fulminus;486420]Hallo Schwarmintelligenz,

mein englisch ist leider nicht das Beste, darum möchte ich gerne wissen, was das Kleinkind in die Maschine gesprochen hat und was die Sprachausgabe geantwortet hat. Ich habe nur das Wort “Porno” verstanden.

Danke im vorraus

Fulminus aka Dirk[/QUOTE]

Ich habe den kompletten Beitrag dazu bereits auf Youtube gesehen.
Das Kind soll nach der Musik von “Tinkle, tinkle little Star” suchen.
Das Gerät spielt dann die Musik ab, wenn es den Titel erkannt hat.
Erkannt wurde dagegen “Tits” (Titten) was dann zu Pornosuchergebnissen geführt hat. :mrgreen:

[post=486425]@hhp4[/post] Danke für die zusammenfassung, hatte es auch nicht verstanden… :slight_smile:

Den Beitrag zur Switch fand ich sehr gut gemacht. Der Off-Text könnte zwar technisch sauberer sein, aber das ist hier absolute Erbsenzählerei. Die ausgestrahlte Sympathie hat’s wieder rausgerissen^^ Grafisch und Inhaltlich sehr schön aufbearbeitet.

Warum gibt es keine Beiträge von Tom mehr? Diese haben die Sendung immer sehr aufgewertet.

Das Moderationsduo Adam, Shirly hat gut funktioniert dieses Mal. Absolut perfekt.
Wen man nur die Downloadfassung gesehen hat, konnte man von Pannen im Livestream nichts feststellen.

Was jetzt noch fehlt ist eine eigene Rubrik für Shirly. Z.B. sowas wie bei Nero’s News.
Shirly muss doch zeigen, dass sich Mädels auch mit Technik auskennen. :wink:
Aber dann nicht sowas wie bei den rausgeschnittenen Szenen von Sakura:
“Wie man braucht spezielle Töpfe für Induktionskochplatten?” :smiley:
Das hat die Klischees nur wieder angefeuert - “Frauen und Technik”. :mrgreen:

[QUOTE=hhp4;486427]
Shirly muss doch zeigen, dass sich Mädels auch mit Technik auskennen. [/QUOTE]

Ich finde bis jetzt hatte sie das immer sehr gut gezeigt.

Kaum zu glauben aber es gibt noch leute die sich neutral zu Nintendo äußern und sich nicht den Scheck von Bill Gates geben lassen

[QUOTE=Flo1992;486423]Der CBit-Beitrag ist gefühlt jedes Jahr identisch,[/QUOTE]

Äh, du hast das Ironie-Smilie vergessen. Die Anmoderation stammt von vor zwei Jahren und war (schlecht) neusynchronisiert. Der Rest war aus dem PR-Video der Deutschen Messe AG.

Insgesamt muss ich leider sagen, dass diese Folge mir gar nicht gefallen hat; und ich denke nicht, dass das an den technischen Problemen beim Stream gelegen hat.

[QUOTE=Miraculum;486428]Ich finde bis jetzt hatte sie das immer sehr gut gezeigt.[/QUOTE]

Genau, und daher muss eine komplett eigene Technikrubrik her für Shirley,
wenn sie denn nun fester Sidekick wird.

Mir hat ja die Sidekickerin von der vorletzten Folge auch gut gefallen.
Im Prinzip egal, nur es sollte nun endlich ein fester Bestandteil her,
und da Adam und Shirley am meisten Erfahrung inzwischen zusammen haben,
bietet sich es einfach an.

[QUOTE=hhp4;486557]Mir hat ja die Sidekickerin von der vorletzten Folge auch gut gefallen.[/QUOTE]

Finde es erstaunlich, dass Holger [-]Sandra[/-] Sabrina bei MG Direkt ein wenig (okay ziemlich) belächelt hat. Sie kam hier im Forum ja doch sehr gut an.

[QUOTE=LSD;486573] Sandra .[/QUOTE]

Wer?

[QUOTE=LSD;486573]Finde es erstaunlich, dass Holger Sabrina bei MG Direkt ein wenig (okay ziemlich) belächelt hat. …[/QUOTE]

Typisch holgermäßig eben. :mrgreen:
Wobei ich von dem Wort beleidigt sein sollte, wo ich selber Holger heiße. :wink:

Natürlich war Sabrina nervös; war ja auch die erste Sendung. Aber dafür hat sie es sehr gut gemacht.
Sie hat einen genauso trockenen Humor wie Adam. Daher funktionierten die Beiden gut zusammen.

Man denke nur daran, was für teilweise doch recht dürftige Einstände bekannte MG Nasen in der ersten
Sendung abgeliefert haben (hustlarspresseschlau1, hustnilsnetzprediger1). :ugly

[QUOTE=LSD;486573] Sie kam hier im Forum ja doch sehr gut an.[/QUOTE]

??? Sie hat ziemlich polarisiert, das dürfte es wohl eher treffen.

[QUOTE=Dosenstolz;486624]??? Sie hat ziemlich polarisiert, das dürfte es wohl eher treffen.[/QUOTE]

… so sehr, dass ich sogar noch im Thread zu Folge 80 meinen Namen lese :wink:
Ich muss zugeben, mit so durchschlagendem Erfolg hatte ich gar nicht gerechnet, da ich doch gar nicht so viel Wortanteil in der Sendung hatte.
Durch meine früheren Moderationstätigkeiten ist mir bekannt, dass ich “polarisiere”, was mir übrigens sehr recht ist.
“Gefällig” sein ist ja keine Kunst :mrgreen:

Noch als kleine Hintergundinfo: Ich war tatsächlich nicht in Bestform, da ich eigentlich ein Interview mit einem englischsprachigen Gesprächspartner mitgebracht hatte, für das mir jemand die Übersetzung noch am Freitag Mittag schicken wollte. Dies hat er leider nicht getan, und so ergab sich dann eine unangenehme Stresssituation. Zudem hatte schon die Vorbereitung auf die Sendung unter etwas erschwerten Bedingungen gelitten, da dann der Termin doch recht kurzfristig angesetzt war (weil ich am 24.3. überraschend auf ein Filmfestival musste), und noch ein paar andere Unwegkarkeiten sich eingeschlichen hatten.

Nichtsdestotrotz war es ein schöner Tag und hat Spaß gemacht. Als regulärer Sidekick war ich von vornherein nicht im Gespräch, da ich wegen meines Studiums nicht regelmäßig zweimal monatlich nach Hamburg reisen kann.

Immerhin hat noch mein Netzteil, das Holger mir aus dem Laptop zog bevor ich überhaupt zustimmen konnte, die nachfolgende Produktion von Pantoffel-TV gerettet.
:lol:

Hallo Sabrina,

ich hatte den Eindruck, dass du intelligenter bist als der Durchschnitt. Insofern hätte ich es begrüßt, wenn du weiterhin die Position des Sidekick bekleiden würdest. Außerdem fand ich, dass du Adams trockenen Humor gekonnt pariert hast.

Schade, dass das der Oberchef anders sieht und offensichtlich auf Seichtheit und Äußerlichkeiten setzt.

Ein enttäuschter Abonnent,
Felix.