Folge 76: Dr. Prinz Asfa-Wossen Asserate

Veto Folge 76. Hier kann darüber diskutiert werden!

Dr. Prinz Asfa-Wossen Asserate kam einst als Student aus Äthiopien nach Deutschland - wurde dann aber zum Flüchtling, als in seinem Heimatland ein Putsch stattfand. Seitdem schaut er nicht nur analytisch-kritisch auf den afrikanischen Kontinent, sondern auch auf Deutschland. Er bemängelt mangelnden Patriotismus in unserem Land und wundert sich über so manche Eigenheiten der Deutschen.

5 „Gefällt mir“

Ein sehr angenehmer Gast und eine Wohltat zuzuhören :+1:

5 „Gefällt mir“

Wow, ein wirklich sehr charmanter, kultivierter und gebildeter Mann. Er ist wirklich die Verkörperung eines Ideals.

Und danke lieber @Fernsehkritiker, dass du meine Fragen am Ende gestellt hat und dass gerade die Frage nach der Mensur ihn sehr amüsiert hat.

1 „Gefällt mir“

War mir schon klar, dass du ihn lobst. Wenn er ein alter weißer Mann von der AfD wäre hättest du ihn anders geframt.

1 „Gefällt mir“

Sorry Dude, I don’t feed trolls here anymore.

><((((*>

1 „Gefällt mir“

Du bist schon ein ganz großer Wokist. Einerseits: Atombombe auf Deutschland (die von dir gelobte Antilopengang), anderseits lobst du einen Schwarzen, der ein deutscher Patriot ist. Der wär durch die Atombombe schon lange getötet worden.

Aber du machst, dass schon richtig: Rede nicht mit Leuten, die dir deine ganzen Widersprüche aufzeigen. Könnte ja noch sein, dass sie Recht haben.

BTW: Ich bin BiPOC, denn ich bin ein indigener Deutscher. Einer meiner Opas sogar mit Arierschein.

Wenn das der Scumdog im K-Bau liest…

1 „Gefällt mir“

Ich glaube Karlkaefer braucht ne Pause - bis nächsten Montag, dann darfst du wieder!

15 „Gefällt mir“

Leute mit „Karl“ im Namen ecken irgendwie gerne an, kann das?

2 „Gefällt mir“

Sehr sympathischer Gast. Da hätte das Gespräch wirklich noch ne Stunde weitergehen können.

Ich freue mich, dass Holger immer so großartige Gäste für die Sendung gewinnen kann! :smiling_face_with_three_hearts:

Und natürlich großen Dank an Dr. Prinz Asfa-Wossen Asserate für die spannenden Einblicke! :slight_smile:

13 „Gefällt mir“

Rundheraus:
Die beste Folge Veto bis dato.
Toll, Holger!

2 „Gefällt mir“

Es gehört auf jeden Fall zu den sehenswertesten Folgen bis jetzt, aber gab ja vorher auch schon einige gute Gespräche :slightly_smiling_face: :+1:

5 „Gefällt mir“

Was für eine beeindruckende Veto-Folge!!!

Die erste Folge, die ich sofort nochmal gucke!

Vielen, vielen Dank!

4 „Gefällt mir“

Sehr interessant ihm zuzuhören. Ein toller Gast, ruhig, überlegt und begründend.

Warum braucht es immer erst solche reflektierende Menschen, dass wir uns wieder Gedanken um Deutschland machen.
Und das so manche Political-Corectness blödsinn ist.

Wäre schön, wenn es nach der Sendung noch weiter gegangen wäre.
Und der extended-cut in der Schatzkammer auftauchen würde.

Danke Holger :laughing:

1 „Gefällt mir“

Ich hab erst fünf Minuten geguckt… und jetzt weiß ich schon, dass mir das mehr geben wird als stundenlange Gespräche mit dem Sohn von Jenny Elvers…

3 „Gefällt mir“

Unverschämt, werde bei Holger eine Sperre zum Nachdenken anregen.
Der Sohn von Jenny Elvers ist noch um längen interessanter und eloquenter.

Immerhin ist sein „Ich will nur dich“ Erzeuger Diplotomatensohn. :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

Ach stimmt, was ne Zeit als jede Big Brother-Nase danach immer noch nen Song rausbringen musste. :joy:

Wirklich sehr gute Veto-Folge mit einem tollen Gast. Hätte durchaus noch länger gehen können. Eloquent, tiefgründig und höflich.

@Fernsehkritiker Anzug steht dir, solltest du öfter tragen.

2 „Gefällt mir“

Tolle Folge,es macht großen Spass diese anzuhören!Gerne mehr davon. :+1: :grinning:

Cooler Typ. Schade, dass die Minderheiten, die manch sensible Leute schützen wollen (was ja regelmäßig nach hinten losgeht) so wenig in der Öffentlichkeit vertreten sind.
Kürzlich erst musste ich mich von jemandem korrigieren lassen, als ich mal „People of Color“ sagte, dass es „Person of Color“ hieße - das ist die Einzahl. Mit so einem Kram beschäftigt man sich dann nur noch…
Mich hätte sehr die Meinung von Herrn Asserate interessiert zu Integrationspolitik und sagen wir Einwandererteilen, die sich vielleicht gar nicht so sehr integrieren lassen möchten.
(Ich wohne selbst in einem Brennpunktbezirk und traue mich kaum etwas zu sagen, wenn Luxuskarren „vorgeführt“ werden und über die ganze Straße gerufen wird etc. oder wenn eine Hochzeit stattfindet und es einfach übelst übertrieben wird und keine Rücksicht auf Nachbarn genommen wird.)
Interessant wäre aber auch gewesen wie er die Haltung Deutschlands zu Kriegen oder aber die Einwanderungspolitik verschiedener europäischer Länder sieht und was er davon hält, wenn gesagt wird man müsse die Fluchtursachen bekämpfen. Oder wenn Raubkunst zurückgegeben wird.

Ich muss Sagen, das war eine der besten, wenn nicht sogar die beste Folge Veto. Sehr angenehmer und intelligenter Gast, von dem man viel Lernen kann. Hätte ihm noch stundenlang zuhören können.

8 „Gefällt mir“