Massengeschmack.TV Shop

Folge 68: Mumien

Hier kann darüber diskutiert werden!

Eine etwa 8-minütige Sequenz ist bereits auf YouTube online:

//youtu.be/aV85VSrHNoE

Interessante Folge wie nahezu immer. Meine Eltern hatten noch die Gelegenheit, sich die Tut-Ausstellung in Köln anzusehen. Den Stein von Rosetta habe ich im British Museum sehen können.

Das Verbot der Selbstmumifizierung finde ich absolut notwendig und gerechtfertigt. Allerdings halte ich den Vorgang wie Ihr auch für äußerst grausam und qualvoll, aber im Gegensatz zu Euch nicht für eine Folter, weil sich die Mönche dem Ritual über gute 9 Jahre lang selbst und freiwillig ausgesetzt haben.

Nun ja … Was mir von dieser Ägypten-lastigen Folge im Gedächtnis bleibt, ist nicht viel mehr als eine bruchstückhafte Nacherzählung der Carter-Carnarvon-Tutanchamun-Story. Kein Wort über die berühmten Mumien in der Kapuzinergruft in Palermo oder jene von Guanajuato in Mexiko. Mir ist schon bewusst, dass der sogenannte Mumienhorror hierzulande in erster Linie mit den nordafrikanischen Vertretern dieser Gattung assoziiert wird, trotzdem hätte mich ein kurzer Abstecher in andere ‚mumifizierte Regionen‘ gefreut - der Vollständigkeit halber - zumal die mittelamerikanischen Trockenleichen durchaus cineastisch präsent sind, z. B. in Werner Herzogs „Nosferatu - Phantom der Nacht“. - Danke trotzdem für den neuen ‚Mumie‘-Trailer. Vielleicht seit langem mal wieder ein Film, den ich mir im Kino ansehen werde … nicht wegen, sondern trotz Tom Cruise … :wink:

Wir erwähnen andere Mumien weltweit und sogar Mumien in Deutschland…

Du meinst sicher Carmen Geiss, Wolfgang Joop und Chiara Ohoven … :wink:

Lasst euch nicht beirren, schöne Folge wie immer!