Folge 63: William Cohn

Sprechplanet Folge 63. Hier kann darüber diskutiert werden!

Julian spricht diesmal mit William Cohn. Den Mann mit der sonoren Bass-Stimme dürften viele aus Sendungen wie „Roche & Böhmermann“ oder „Neo Magazin Royale“ kennen. Aber er hat natürlich viel mehr zu bieten, u.a. ist er Sprecher bei den „Simpsons“ und er nimmt regelmäßig Hörbücher und Hörspiele auf. Abseits dessen ist auch das Theater seine große Leidenschaft.

5 „Gefällt mir“

Ich sag jetzt mal so… :wink:

Tolles Interview, toller Künstler.

Ich freue mich für ihn auch, dass er nicht auf ewig der Sidekick von Böhmermann geblieben ist. Bei aller Sympathie, die er ausstrahlt, hatte ich dort nämlich den Eindruck, dass er immer mehr zu einer Art Witzfigur degradiert wurde.
Etwas was seiner vielfältigen Kunst absolut nicht gerecht wird.
Viel Spaß mit ihm an der Bar, Julian!

3 „Gefällt mir“

Mitten beim Anschauen der Folge stoppte der Player plötzlich, ich habe neu geladen, und jetzt ist nur noch der 8:38 Minuten lange Clip eingebettet. Da ist irgendetwas schiefgelaufen. :frowning:

1 „Gefällt mir“

Ist bei mir auch so!

Chris ist mausgerutscht… das wird gerade gefixt.

3 „Gefällt mir“

Wir bitten um Entschuldigung, der Fehler wird umgehend behoben!

1 „Gefällt mir“

Ah schade konnte Julian den Steilpass mit Martin Schenkel nicht aufnehmen. Denn dies ist eine Verbindung, welche glaube ich bisher nicht wirklich bekannt war oder ist.

Aber ansonsten ein sehr, sehr gelungenes Gespräch.

2 „Gefällt mir“

Ein gewohnt tolles Interview mit einem sympathischen und interessanten Gast. Ich würde ihm jedoch in einem Punkt widersprechen: Ludwig2 ist nicht das beste deutsche Musical. Es ist aber durchaus ok, die Kulisse ist dafür wunderbar.

1 „Gefällt mir“

Schönes Interview, und wirklich cooler Gast!
Hätte bei Cohn nicht mit so einem geerdeten, achtsamen und empathischen Typ gerechnet, fast würde ich ihn Gentleman nennen. Das ist fast verwirrend, weil er in den Rollen im TV scheinbar immer die Grenzen des guten Stils durchbricht und scheinbar auch persönlich großen Spaß daran hat. Vielleicht ist es der Rahmen, in dem er das Kind sein genießt. Mir gefiel seine Einstellung im Interview sehr gut und vor allem die weisen Worte! :slight_smile:

Vor einem Monat war er noch hier, da haben wir alle nichts geahnt. Völlig überraschend ist William Cohn vor zwei Tagen in Basel gestorben. :cry:

2 „Gefällt mir“

Und nun ist er leider von uns gegangen. Ruhe in Frieden! Mit gerade einmal 65 Jahren.

Sehr traurig :disappointed_relieved:

Oh Gott! Sehr traurig :anguished:

Ohje, sehr schade :frowning:

:pensive:wie schade

RIP William Cohn

Ich bin soo traurig :sob: RIP William Cohn.

:frowning: oh nein