Folge 59: Schwul sein zur Kaiserzeit - Masters of the Universe - Ms. Pac-Man

Paddys Retrokosmos Folge 59. Hier kann darüber diskutiert werden!

Paddy schaut sich gemeinsam mit Sebastian zunächst an, wie es eigentlich zur Kaiserzeit war, mit Homosexualität umzugehen. Dazu hat Sebastian ein spannendes Buch veröffentlicht. Außerdem erinnert Paddy an den Kult rund um He-Man und „Masters of the Universe“. Schließlich wird noch eine Runde „Ms.Pac-Man“ auf der Playstation 1 gezockt.

2 „Gefällt mir“

Bitte mehr Playstation Let’s Plays! :innocent: :nerd_face:

Ich gehöre zwar mehr zur „JumpNRun“-Ära, aber generell bin ich immer froh über Nostalgie von vor 30 Jahren. ^^

1 „Gefällt mir“

Sehr gute Folge.
Immer schön, wenn man sich Zeit nehmen muss.
Sebastians Buch ist sehr interessant.
Bezüglich He-Man. War immer ein Fan des Man-At-Arms. (He-Man, war mir immer zu blond und blau-äugig)
Vielleicht sollte man eine echte Transversion (anstatt des Non-Binären Scheißdrecks) erfinden.
She-Man

1 „Gefällt mir“

Wie krass, da wird Sebastians Neuerscheinung vorgestellt und dann ist die Aufnahme 1,5 Jahre alt :smile:

2 „Gefällt mir“

@Sebastian_Kuboth Wie haben sich denn die Verkäufe des Buches seit dieser Folge entwickelt? :innocent: :nerd_face:

1 „Gefällt mir“

Tatsächlich haben sich 2 Bücher verkauft. Bei einem Verkauf weiß ich, dass es ein MG Zuschauer war :slight_smile:

3 „Gefällt mir“

Nice. :smiley: Aber war das erst seit der Veröffentlichung oder war seit der Aufnahme nichts? :innocent:

Seit der Aufnahme auch immer mal eins, aber nicht so viel, dass ich zufrieden sein könnte. Mit meinem ersten Buch hab ich den „Break even“ erreicht. Beim „Felix von Müller“-Buch wird es noch länger dauern. Aber durch meine Streams und Reichweite werde ich hoffentlich das jetzt auch immer mal erfolgreich bewerben können.

2 „Gefällt mir“

Und ich bin der mit dem gewaschenem Buch! :grin:

2 „Gefällt mir“

Kann man sowas nicht Büchereien andrehen? Das würde einiges an Umsatz bringen

1 „Gefällt mir“

Ich nehme an, die paar Bibliotheken mit Queer-Schwerpunkt haben das Buch bestimmt schon. Für Stadt- und Gemeindebüchereien ist das nichts.

1 „Gefällt mir“

3 Fachbuchhandlungen gibt es und alle 3 sind bedroht, dass sie schließen müssen. 2 der 3 Läden haben das Buch bei mir erworben, haben aber schon gesagt, dass es eher schwierig ist zu verkaufen. Bei normalen Buchhandlungen kommt man nicht einfach so rein. Die haben Platz für ich sag einfach mal 1000 Artikel und 10.000.000 Artikel warten drauf wo unter zu kommen - so nach dem Motto :slight_smile: Ich habe aber ISBN Nummer und bin im Verzeichnis lieferbarer Bücher. Mich kann jede Buchhandlung finden, wenn man nach dem Thema sucht.

1 „Gefällt mir“

Ich oute mich mal. Ich war das. Mich interessiert so historischer Kram durchaus und Paddy und Kubi haben das so fein präsentiert, da muss ich mich jetzt reinlesen.

Gruß
Christian

1 „Gefällt mir“

Das Buch und vor allem auch den Shop auf Deiner Homepage zu finden, ist ein wenig tricky und suboptimal. Da wäre ein deutlicher Hinweis auf der Startseite bestimmt hilfreich.

Gruß
Christian

1 „Gefällt mir“

Eine Pressemitteilung über die Buchveröffentlichung an schwule/queere Seiten hätte vielleicht für ein bisschen Exposition sorgen können. Wenn ich z.B. durch die Buchrubrik von queer.de scrolle, sehe ich da zumindest auch ähnliche Bücher vertreten.

Ich habe viele Blogs, Webseiten, Journalisten kontakatiert und ging davon aus, dass ich mit dem Thema richtig „Welle“ machen kann. Lediglich die Studentenzeitung in Heidelberg hat etwas dazu gemacht. Zeitversetzt kam dann noch eine Rezension im „Jahrbuch für die Geschichte der Homosexualitäten“ und ein Online-Blogger hat noch was gemacht. Und nun Paddy und MG :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

Interessant. Ich hätte auch vermutet, dass das Buch gerade dort auf Interesse stoßen müsste. Vielleicht ist das Thema doch zu nischig - oder es fehlt der große Verlag im Rücken.

In dieser Publikation ist wohl auch eine Besprechung.

https://magnus-hirschfeld.de/publikationen/mitteilungen/mitteilungen-71-72-august-2023/

1 „Gefällt mir“

Guter Beitrag

1 „Gefällt mir“